Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Wolfgang Seidel war ein bekannter deutscher Rennfahrer, der aus Freude am Motorsport mit den unterschiedlichsten Fabrikaten rund um die Welt antrat. Dass es ihm der Ferrari 250 GT “Tour de France” angetan hat, war daher kein Zufall. Dass er beim Gaisbergrennen 1958 damit seine Kategorie gewann, hatte aber sowohl mit den legendären Qualitäten des Ferrari als auch mit seinen Fähigkeiten als Fahrer zu tun. Und der Palmares umfasste noch viele andere Siege und Platzierungen. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte des Ferrari 250 GT, der wegen seiner vier Gesamtsiege bei der Tour de France die Veranstaltungsbezeichnung als Beinamen erhielt.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Ferrari 250 GT Berlinetta “Tour de France” - Wolfgang Seidels Einsatzwagen am Gaisbergrennen von 1958 (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 79 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 79).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - mit verkleideten Scheinwerfern (© RM/Sotheby's, 2018)Bild (1/1): Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - mit verkleideten Scheinwerfern (© RM/Sotheby's, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - wie gefahren in der Saison 1959 (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - komplett restauriert (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - mit drei Schlitzen in der C-Säule (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - von den einst montierten Passat-Heckleuchten ist nichts mehr sichtbar (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Blick ins Cockpit (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Schaltensitze mit Seitenhalt, Gurte trug Wolfgang Seidel keine (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - kein überflüssiger Komfort (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Veglia-Tacho (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - eine Zeituhr im Rennwagen? (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - ohne Luftfilter (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - schöner Motorenbau (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - rennmässige Konfiguration (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Blick in den Motorraum, 3 Liter Hubraum, 260 PS (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Vergaser-Lufteinlass (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Chassis-Plakette (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - auch ein Ferrari-Rösschen hatte Seidel damals nicht auf dem Kühlergrill (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Ferrari-Zeichen auf dem Bug (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Hauben-Verschluss (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - zeitgenössischer Rückspiegel, aber Wolfgang Seidel fuhr ihn ohne Aussenspiegel (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - mit Schnelltankverschluss (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - der Ersatzreifen könnte noch aus seiner aktiven Zeit stammen (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Tankverschluss (© RM/Sotheby's, 2018)
Ferrari 250 GT Berlinetta (1957) - früher "Tour de France" beim Bau, bereits mit Modifikationen für bessere Rundumsicht (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 250 GT Berlinetta (1959) - Zylinderköpfe für den Dreilitermotor (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - _am Start (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - bei einem Flugplatzrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - ein Schönling bleibt selten alleine (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - eng an der Mauer entlang beim Gaisbergrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - im Kampf gegen die 300 SL am Eifelrennen auf dem Nürburgring (© The Klemantaski Collection - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - in einer heiklen Rechtskurve beim Gaisbergrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - in schneller Kurvenfahrt (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - kurz vor dem Ziel am Gaisbergrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Locker unterwegs bei der Talfahrt, anlässlich des Gaisbergrennens (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - mit voller Kraft vom Startblock weg am Gaisbergrennen (© 298a819695ec08651521674d49b7d9e0792db8ba - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - neben einer frühen Corvette (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Seidel am Gaisbergrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - vor vollbesetzten Rängen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel (mit seinem Ferrari) und mit dem Siegerkranz des Gaisbergrennens (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel am Lenkrad seines Ferraris (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel an der Trophée d'Auvergne in Clermont Ferrand (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel beim Gaisbergrennen (© ecfc0d067add76557a22f05ea868df648f6ba53e - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel unten kurz nach dem Start am Gaisbergrennen (© b4247e379aa787cd0d19863979e522f59aa392f5 - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Siedel am Eifelrennen auf dem Nürburgring (© The Klemantaski Collection - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Sieidel auf der Nordschleife anlässlich des EIfelrennen (© The Klemantaski Collection - Courtesy RM/Sotheby's, 1958)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - am Lenkrad Wolfgang Seidel (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - bei einem Flugplatzrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - beim Gran Premio della Lotteria di Monza (© Actualfoto - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel am Lenkrad, Gran Premio della Lotteria die Monza (© Actualfoto - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - beim Tanken anlässlich des Gran Premio della Lotteria di Monza (© Actualfoto - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" (1958) - Wolfgang Seidel mit seinem TdF an einem Bergrennen (© Massini Archiv - Courtesy RM/Sotheby's, 1959)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 332 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monterey am 13. - 15. August 2015 (© Patrick Ernzen - Courtesy RM Sotheby's, 2015)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 332 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monterey am 13. - 15. August 2015 (© Patrick Ernzen - Courtesy RM Sotheby's, 2015)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - sicherlich bisher der teuerste Tour de France überhaupt - Lot 332 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Monterey am 13. - 15. August 2015 (© Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's, 2015)
Ferrari 250 GT Tour de France (1956) - Teilnehmer in der Klasse I - Racing improves the Breed - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' by Scaglietti (1956) - als Lot 156 an der RM Auction London vom 8. September 2014 (© James Mann - Courtesy RM Auctions, 2014)
Ferrari 250 GT LWB Tour de France von 1958 - angeboten als Lot 293 an der RM Auction London vom 26. Oktober 2011 (© Tom Wood, RM Auctions, 2011)
Ferrari 250 GT Tour de France (1957) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 (© Bruno von Rotz, 2014)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 232 an der RM/Sotheby's Versteigerung von Monterey am 19./20. August 2016 (© Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's, 2016)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 232 an der RM/Sotheby's Versteigerung von Monterey am 19./20. August 2016 (© Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's, 2016)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 232 an der RM/Sotheby's Versteigerung von Monterey am 19./20. August 2016 (© Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's, 2016)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 232 an der RM/Sotheby's Versteigerung von Monterey am 19./20. August 2016 (© Actualfoto - Courtesy RM Sotheby's, 2016)
Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' (1956) - als Lot 232 an der RM/Sotheby's Versteigerung von Monterey am 19./20. August 2016 (© Actualfoto - Courtesy RM Sotheby's, 2016)
Ferrari 250 GT Competizione (1956) - Chantilly Arts & Elégance 2016 (© Antoine Dellenbach, 2016)
Ferrari 250 GT TDF Scaglietti 14 Louvre (1957) - Klassensieger am Concours d'Elégance Pebble Beach 2014 (© Steve Burton - Courtesy Pebble Beach Concours d'Elégance, 2014)
Ferrari 250 GT LWB Berlinetta "Tour de France" (1956) - als Lot 231 an der Monterey RM Auction vom 17. und 18. August 2012 angeboten (© Pawel Litwinski - Courtesy RM Auctions, 2012)
Ferrari 250 GT Tdf (1958) - im Plateau 3 (1957-1961) an der Le Mans Classic 2012 (© Bruno von Rotz, 2012)
Ferrari 250 GT TdF (1958) - im Plateau 3 (1957-1961) an der Le Mans Classic 2012 (© Bruno von Rotz, 2012)
Ferrari 250 GT Tdf (1958) - im Plateau 3 (1957-1961) an der Le Mans Classic 2012 (© Balz Schreier, 2012)
Ferrari 250 GT LWB Berlinetta 'Tour de France' (1959) - angeboten als Lot 127 an der Versteigerung von RM Auctions in London am 31. Oktober 2012 (© Cymon Taylor - Courtesy RM Auctions, 2012)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - Teilnehmer in der Klasse G - Speed and Style - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - am Rennen 4 für Zweisitzige Rennwagen und GT bis 1960/1961 - AvD Oldtimer Grand Prix 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - im Rennen um die Fordwater Trophy am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - im Rennen um die Fordwater Trophy am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - im Rennen um die Fordwater Trophy am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT Tour de France (1958) - im Rennen um die Fordwater Trophy am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Ferrari 250 GT (1958) - am Nachtrennen der zweisitzigen Rennwagen und GTs bis 1960/61 am AvD OGP 2014 (© Bruno von Rotz, 2014)
Ferrari 250 GT LWB Tour de France (TdF) (1957) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2015 in der Klasse E "Gentlemen's Racers" (© Bruno von Rotz, 2015)
Ferrari 250 GT Interim (1959) - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 (© Bruno von Rotz, 2014)
 
 
JM19