Der unvergessliche Lotus 23 - Mittelmotorsportwagen fast ohne Konkurrenz

Erstellt am 1. Januar 1987
, Leselänge 4min
Text:
Rob de la Rive Box
Fotos:
Daniel Reinhard 
7
Bruno von Rotz 
17
Balz Schreier 
1
James Boone 
1
Archiv 
7

Zusammenfassung

Die Schaffung der G-Klasse war die Antwort auf die immer stärker werdende Dominanz von Werkteams in der 1959 für Rennsportdebütanten geschaffenen Formel Junior. Den Rennen dieser G-Klasse drückte der Lotus 23 seinen Stempel auf. Ausgerüstet mit einem Mittelmotor, sowie einem modernen Fahrwerk, kannte der Lotus 23 kaum Gegner. Dieser Bericht fasst seine Geschichte zusammen und zeigt den Sportwagen auf vielen, teilweise nur selten gezeigten historischen Abbildungen.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Kinderkrankheiten und eindrucksvolle Vorstellungen
  • Verschiedene Motorvarianten
  • Neuer Motor für die Saison 1963
  • Bis 1966 in Produktion

Geschätzte Lesedauer: 4min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Die Schaffung der G-Klasse war die Antwort auf die immer stärker werdende Dominanz von Werkteams in der 1959 für Rennsportdebütanten geschaffenen Formel Junior. Den Rennen dieser G-Klasse drückte der Lotus 23 seinen Stempel auf. Im Jahre 1959 wurde durch die Initiative des Grafen Giovanni Luranis die Formel Junior ins Leben gerufen. Alle mechanischen Teile der Rennautos mussten denjenigen von Grossserienwagen entsprechen, der Zylinderinhalt war auf 1'100 cm3 begrenzt. Das war ein Auto für Anfänger im Rennsport. Nahezu jeder konnte es sich leisten. Es wurde als Sprungbrett zu den «richtigen» Rennwagen angesehen. Einige Jahre blieb dies auch so, bis Fabriken mitzumischen begannen. Damit hatten die Eigenbauer bald keine Chancen mehr. Aus den anfänglichen 50 PS wurden schnell deren 100; einige wenige Fahrer teilten sich in die grossen Preise, und der Rest des Feldes sah sich zu Statisten degradiert.

 
4min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 4min)
Zugriff auf bis zu 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 9
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 4min)
Zugriff auf alle 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 9
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 4min)
Zugriff auf alle 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 9
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 4min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von 7c******
26.10.2017 (18:10)
Antworten
Lotus 23 recreation zu verkaufen:

Siehe Inserate!
von ra******
08.10.2014 (08:32)
Antworten
Guten Tag,
Danke für den Artikel über den Lotus 23. Ein hochinteressantes Fahrzeug.
Während der 23B sich im Jahre 1963 mit 140 PS begnügte, leisten die heute im historischen Rennsport eingesetzten Lotus TC Motoren bis über 180 PS.

In der Foto Galerie hat sich leider ein fremdes Bild eingeschlichen (8/27): es zeigt das Getriebe und hintere Chassis eines Lotus 19.

Übrigens: Der grüne 23B mit der Nummer 10 auf den Bildern 24 und 25 steht bei mir im Stall.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 83 PS, 1216 cm3
Cabriolet, 158 PS, 1588 cm3
Cabriolet, 120 PS, 1796 cm3
Roadster, 40 PS, 1772 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 126 PS, 1558 cm3
Coupé, 126 PS, 1558 cm3
Coupé, 119 PS, 1558 cm3
Coupé, 126 PS, 1558 cm3
Coupé, 160 PS, 1973 cm3
Coupé, 160 PS, 1973 cm3
Coupé, 210 PS, 1973 cm3

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.