Der Alfa Romeo 412 von Willy Peter Daetwyler

Erstellt am 8. Februar 2011
, Leselänge 3min
Text:
Bernhard Brägger
Fotos:
BB-Archiv 
3

Der Typ 412 sollte laut Alfa Romeo den 8C 2900 ersetzen. Der Zweite Weltkrieg verhinderte die Entwicklung des 4,5-Liters (72cmx92 cm). Und nach dem Krieg besass für Alfa Romeo die Formel 1 (1‘500ccm) Priorität.

1949 erwarb Daetwyler einen der wenigen fahrtüchtigen 412er mit Kastenrahmen, Einzelradaufhängung vorne, Pendelachse hinten und hydraulischen Trommelbremsen. Der 1939 gebaute Wagen konnte nur wegen des grossen Geschicks des legendären Mechanikers Bruno Picco aus Zürich renntüchtig erhalten bleiben. Daetwyler und sein Alfa Romeo waren zwischen 1949 und 1954 sowohl auf nationalen wie internationalen Rennen praktisch unschlagbar. Dies weckte auch den Neid vieler seiner Gegner. Dass der Alfa Romeo in der Schweiz kaum ernsthafte Konkurrenz besass – seine wirkliche PS-Zahl war immer ein Spekulationsthema - hinderte Daetwyler nicht daran, immer das Maximum aus dem Super-Rennsportwagen zu holen. Tagessiege, Streckenrekorde waren sein Ziel und nicht die Demütigung seiner Gegner. Unglaublich aber wahr.

1953 fuhr Willy Peter Daetwyler – jetzt mit Doppelkompressor - die gleich schnelle Rundenzeit auf der Berner Grand Prix-Strecke wie 1950 Raymond Sommer auf dem Formel 2-Ferrari. (152,880 km/h).

Der 1953 nach einer Idee des Designers Michelotti neu karossierte Wagen ist erhalten geblieben und döst heute im “Musée National de l’Automobile Mulhouse“ still vor sich hin.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
Coupé, 207 PS, 2959 cm3
Cabriolet, 95 PS, 2443 cm3
Cabriolet, 81 PS, 2443 cm3
Limousine, viertürig, 80 PS, 1884 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 1975 cm3
Limousine, viertürig, 100 PS, 1884 cm3
Coupé, 100 PS, 1884 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.