Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
Bild (1/2): Sir Stirling Moss mit Lord March - Goodwood Festival of Speed 2014 (© Matt Ankers - Courtesy Goodwood Festival of Speed, 2014)
Fotogalerie: Nur 2 von total 68 Fotos!
66 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 300 b (W 186) (1954-1955)
Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Mercedes-Benz 300 Sc (W 188) (1955-1958)
Coupé, 175 PS, 2996 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 300 c (W 186) (1955-1957)
Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Mercedes-Benz 300 S (W 188) (1951-1955)
Coupé, 150 PS, 2996 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Mercedes-Benz 300 SL (W 198) (1954-1957)
Coupé, 215 PS, 2996 cm3
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Stirling Moss - Ausnahmetalent und Kämpfer bis zum Schluss

    Erstellt am 14. April 2020
    Text:
    Hartmut Lehbrink (1974), bearbeitet/ergänzt durch Daniel Reinhard (2020)
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (5)
    Daimler AG 
    (33)
    Dave Nicholas 
    (2)
    Jakob Ebrey Photography 
    (2)
    Steve Etherington / MERCEDES AMG PETRONAS - Courtesy Bonhams 
    (2)
    Archiv Enzmann 
    (1)
    Marcus Dodridge 
    (1)
    Nigel Narniman - Courtesy Goodwood FoS 
    (1)
    Drew Gibson - Courtesy Goodwood FoS 
    (1)
    Matt Ankers - Courtesy Goodwood Festival of Speed 
    (1)
    Archivbild 
    (1)
    Drew Gibson - Courtesy Goodwood Festival of Speed 
    (1)
    Rolls-Royce Enthousiasts Club 
    (1)
    Stuart Adams Photography / stuartfadams.com 
    (1)
    BMW AG 
    (1)
    McKlein Publishing/Verlag Reinhard Klein 
    (1)
    Linda Weldon Archives 
    (1)
    Archiv 
    (12)
     
    68 Fotogalerie
    Sie sehen 2 von 68 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    66 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Obwohl er nie einen Weltmeistertitel, einen Le Mans, oder Indy 500 Sieg errang, so zählt Sir Stirling Moss trotzdem zu den grössten Rennfahrern der Geschichte. Als 1962 ein Unfall seine Laufbahn plötzlich beendete, machte der am Ostersonntag vom 12. April 2020 im Alter von 90 Jahren verstorbene Engländer als Geschäftsmann und Mercedes-Benz-Botschafter seinen Weg. Dieses Rennfahrerporträt erzählt die Geschichte eines ganz besonderen Rennfahrers.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Obwohl er nie einen Weltmeistertitel, einen Le Mans, oder Indy 500 Sieg errang, so zählt Sir Stirling Moss (17. September 1929 - 12. April 2020) trotzdem zu den grössten Rennfahrern der Geschichte. Als 1962 ein Unfall seine Laufbahn plötzlich beendete, machte der am Ostersonntag 2020 im Alter von 90 Jahren verstorbene Engländer als Geschäftsmann und Mercedes-Benz-Botschafter seinen Weg. Die Fassade verrät durch guten Geschmack gefilterten Wohlstand: klare Linien, unaufdringlich, aber irgendwo teuer. Dieses Viertel im feudalen Londoner Stadtteil Mayfair ist ein wenig anrüchig, rote Laternen mit vier Sternchen. Das Nachbarhaus steht zum Verkauf. Vielleicht sind die beiden Bewohnerinnen, zwei hochkarätige Nobel-Dirnen, im grossen Sammelbecken der Londoner Halbwelt versackt, vielleicht haben sie den ewigen Wunschtraum ihres Metiers verwirklicht und führen nun ein Leben in bürgerlicher Wohlanständigkeit.

     
    15min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 15min)
    Zugriff auf alle 68 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Moss im Jahr 1974
    16 Siege, 18 schnellste Runden
    Unfall führt zum Karriereende
    Mit der Isetta auf dem Dach
    Zum ersten Lotus-GP-Sieg
    Aufmerksamer Beobachter
    Vom Rennfahrer zum Hansdampf in allen Gassen
    Im öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs
    Interesse für moderne Technik
    Benzin im Blut
    Die Nummer 2 hinter Fangio
    Fast Weltmeister
    Im zerbrechlichen Lotus
    Sportwagen-Chamption
    Aktiv im historischen Rennsport
    Nochmals im Grand-Prix-Wagen
    Geschätzte Lesedauer: 15min

    Alle 68 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    Cr******:
    21.04.2020 (08:45)
    Es gab Ende der 1950er Jahre sogar den Schlager "Souvenirs" von Bill Ramsey wo es in dem Songtext heißt:

    "Souvenirs Souvenirs
    Kauft ihr Leute kauft sie ein
    Denn sie sollen wie das Salz
    In der Lebenssuppe sein"
    []Von Ricky Nelson eine Pfeife
    Von Stirling Moss den Führerschein"

    Der Mann war damals so pupulär wie Charlie Chaplin oder Picasso, die auch in dem Song vorkommen.
    ra******:
    21.04.2020 (15:25)
    Moss siegte 1959 in der Formel 2 viermal in einem Cooper mit Borgward-Motor.
    to******:
    21.04.2020 (21:46)
    Ich weiss ja nicht, ob Sie den Text aus Deutschland haben; aber Krankenhäuser gibt es ausserhalb Deutschland (und ev. Oesterreich?) keine.
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 300 b (W 186) (1954-1955)
    Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Mercedes-Benz 300 Sc (W 188) (1955-1958)
    Coupé, 175 PS, 2996 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 300 c (W 186) (1955-1957)
    Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Mercedes-Benz 300 S (W 188) (1951-1955)
    Coupé, 150 PS, 2996 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Mercedes-Benz 300 SL (W 198) (1954-1957)
    Coupé, 215 PS, 2996 cm3
    Toffen Oktober 2020 Auktion
    Toffen Oktober 2020 Auktion