8

Fotogalerie «Mike Hailwood – tollkühn auf zwei und auf vier Rädern»

Mangelnder Mut konnte Mike Hailwood sicherlich nicht nachgesagt werden. Er war einer der wenigen Rennfahrer, die auf zwei und vier Rädern erfolgreich waren, wenn auch seine Motorradergebnisse die Erfolge im Rennwagen in den Schatten stellten. Aus gutem Hause kommend liebte Hailwood das Leben und den Rennsport, liess sich auch von Unfällen nicht abschrecken und fuhr parallel Töff- und Formel-1-Rennen. Er verstarb 1981 bei einem unverschuldeten Autounfall im normalen Strassenverkehr. Dieses Rennfahrerporträt blickt zurück auf sein spannendes Leben.

1 / 8 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

McLaren M23 (1974) - Mike Hailwood beim Grand Prix von Südafrika in Kyalami am 30. März 1974 (© GettyImages/Bernard Cahier, 1974)
Privatfahrer Mike Hailwood und Joseph Siffert, anlässlich des F1-Rennens auf der Solitude im Jahr 1964 (© Archiv Automobil Revue)
Mike Hailwood (Nummer 63) and Giacomo Agostini (1) im Jahr 1969 beim 500-ccm-Rennen anlässlcih der Temporada Romagnola (© Public Domain / Archiv, 1969)
Ford GT40 (1969) - David Hobbs/Mike Hailwood erringen Platz 3 bei den 24 Stunden von Lemans 1969 (© Ford/Werk, 1969)
McLaren M23 (1974) - Mike Hailwood im Yardley-McLaren mit Ford DFV in Brands Hatch 1974 (© Gillfoto CC BY-SA 3.0, 1974)
Mirage M6 (1973) in Le Mans 1973 - Derek Bell in Nummer 8 vor Hailwood in Nummer 9 - beide schieden aus (© Archiv Automobil Revue)
Surtees TS9B (1972) - Einsatzgerät von Mike Hailwood - Rétromobile Paris 2020 (© Daniel Reinhard, 2020)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.