Mike Hailwood – tollkühn auf zwei und auf vier Rädern

Erstellt am 24. April 2020
, Leselänge 10min
Text:
Hartmut Lehbrink, ergänzt durch Daniel Reinhard
Fotos:
Daniel Reinhard 
1
Gillfoto CC BY-SA 3.0 
1
Public Domain / Archiv 
1
Bruno von Rotz 
1
Ford/Werk 
1
GettyImages/Bernard Cahier 
1
Archiv 
2

Zusammenfassung

Mangelnder Mut konnte Mike Hailwood sicherlich nicht nachgesagt werden. Er war einer der wenigen Rennfahrer, die auf zwei und vier Rädern erfolgreich waren, wenn auch seine Motorradergebnisse die Erfolge im Rennwagen in den Schatten stellten. Aus gutem Hause kommend liebte Hailwood das Leben und den Rennsport, liess sich auch von Unfällen nicht abschrecken und fuhr parallel Töff- und Formel-1-Rennen. Er verstarb 1981 bei einem unverschuldeten Autounfall im normalen Strassenverkehr. Dieses Rennfahrerporträt blickt zurück auf sein spannendes Leben.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Frauenheld
  • Ein Mann der Gegensätze
  • Von zwei auf vier Räder
  • Monoposto-Einsätze mit wechselndem Glück
  • Tapfer aber nicht unbedacht
  • Musik als Hobby
  • Von Haus aus begütert
  • Letztes Comback
  • Karriere/Rennsportergebniise

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Nürburgring, 4. August 1974, Grosser Preis von Deutschland. "In der zwölften Runde", sagte der Sprecher, "hat es am Pflanzgarten noch einen Unfall gegeben." Ich zählte die Häupter meiner Lieben. Mike Hailwood fehlte, kehrte auch nicht zu Fuss von irgendwoher zurück, lachend, irgendeinen Ausfallgrund auf den Lippen wie so oft. Sollte etwa…..? In vielen Jahren in diesem Sport lernt man, dass der lapidare Satz "That`s racing" alle Möglichkeiten in sich birgt, alle. Hailwood musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden, seine Formel-1-Karriere ging mit diesem schlimmen Unfall zu Ende. Ein paar Minuten vor dem Start hatten wir noch herumgealbert. Mike war in diesem dramatischen Augenblick entspannt wie kein Zweiter. Wir hatten uns über Mozarts Oper "Cosi van tutte" unterhalten, die wir im Jahr zuvor gemeinsam auf den Salzburger Festspielen gesehen hatten, als eines der hübschen Marlboro-Mädchen vorüberbummelte. Mike spreizte ihr dünnes T-Shirt am Hals ab, riskierte einen Blick, freute sich diebisch über das, was er sah: "Schau ist das nicht lieb?"

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf bis zu 8 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 8 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 8 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von su******
07.07.2020 (08:37)
Antworten
Danken für den schönen Bericht. Das einzige ist, dass ich mir mehr Fokus auf Ducati gewünscht hätte...
von ai******
29.04.2020 (19:23)
Antworten
Mike Hailwood hat die Senior-TT auf der Isle of Man 1978 (Ducati 900 SS) gewonnen (und nicht 1979). Besten Dank für den interessanten Bericht.
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
29.04.2020 (19:39)
Danke für das Feedback, wir haben diesen Abschnitt angepasst. Tatsächlich gewann er 1978 und 1979 Rennen auf der Isle of Man
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 64 PS, 1298 cm3
Coupé, 75 PS, 1699 cm3
Coupé, 90 PS, 1998 cm3
Coupé, 125 PS, 2293 cm3
Limousine, zweitürig, 82 PS, 1599 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Coupé, 125 PS, 2550 cm3
Coupé, 88 PS, 1592 cm3
Coupé, 125 PS, 2550 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.