Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Banner 2: Heel Oldtimer
Bild (1/1): Fiat 18 20 HP (1907) - Felice Nazzaro siegt bei der zweiten Targa Florio im Jahre 1907 (© Archiv Bernhard Brägger, 1907)
Fotogalerie: Nur 1 von total 8 Fotos!
7 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Fiat

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Fiat 1800 B (1961-1968)
Kombi, 86 PS, 1795 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Fiat 1100 B (1948-1949)
Limousine, viertürig, 35 PS, 1089 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Fiat 1400 B (1956-1958)
Limousine, viertürig, 58 PS, 1395 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Fiat 1900 B (1956-1958)
Limousine, viertürig, 80 PS, 1901 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Fiat 1800 B (1961-1968)
Limousine, viertürig, 86 PS, 1795 cm3
 
Toffen Oktober 2020 Auktion
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Felice Nazzaro - Siegreich für Fiat

    Erstellt am 1. November 1972
    Text:
    Wolfgang Scharmbeck
    Fotos:
    Archiv Bernhard Brägger 
    (2)
    Archiv 
    (6)
     
    8 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 8 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    7 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Der Rennfahrer Felice Nazzaro stellte sich für Fiat als wahrer Glücksgriff heraus - brachte er die Marke im internationalen Motorsport doch mehrmals zu nennenswerten Siegen. All diese Siege und der Erfolg von Nazzaro hatten zur Folge, dass die Konkurrenz stets aufrüsten mussten, um den Turinern Paroli bieten zu können. Die Leistungsverbesserungen eskalierten und brachten wahre Monster auf die Strasse. Dieser Bericht erzählt die ganze Geschichte von Nazzaro und beschreibt die “Monster”, die damals die Strassen unsicher machten.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    In der Geschichte des Automobilsports kann man das Jahr 1907 getrost als das Fiat-Jahr bezeichnen. Noch haftete damals im Gedächtnis, daß Vincenzo Lancia bei dem im Jahr 1904 erfolgten Rennen in Brescia auf einem 75 PS starken Fiat den Sieg errungen hatte. Im folgenden Jahr war es der italienischen Marke sogar vergönnt, am Mont Ventoux die beste Zeit aufgestellt zu haben, was die französische Konkurrenz in höchstes Erstaunen versetzte. Auf jenes berühmte Bergrennen hatten sich 1905 so erfolgsträchtige Marken wie Darracq, De Dietrich, Mors und Rochet-Schneider vorbereitet, und allenfalls rechnete man noch mit dem Mercedes unter Thery als ernst zu nehmenden Gegner. Aber die ehrgeizigen Turiner besaßen in ihrem 100 PS Monstrum eine Waffe, mit der sie alle bisher aufgestellten Rekorde brechen konnten.

     
    5min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
    Zugriff auf alle 8 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Ein Monstrum als Waffe
    Sportliche Erfolge als Qualitätsmassstab
    Ein Überraschungsangriff eines Aussenseiters
    Vorschusslorbeeren und ein Doppelsieg
    Kaiserpreis

    Exklusiv für den GP von Frankreich
    Steigerung ins Masslose
    Ein wahres Monster für die Strasse
    Geschätzte Lesedauer: 5min

    Alle 8 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    ca******:
    28.05.2020 (06:54)
    Habe das "Monster von Turin " in Goodwood live erlebt und es war sehr beeindruckend, mehr als manche moderne Rennwagen!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Fiat

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Fiat 1800 B (1961-1968)
    Kombi, 86 PS, 1795 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Fiat 1100 B (1948-1949)
    Limousine, viertürig, 35 PS, 1089 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Fiat 1400 B (1956-1958)
    Limousine, viertürig, 58 PS, 1395 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Fiat 1900 B (1956-1958)
    Limousine, viertürig, 80 PS, 1901 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Fiat 1800 B (1961-1968)
    Limousine, viertürig, 86 PS, 1795 cm3
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020