Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Die Idee war super, aber beinahe wäre die neue Rennserie mit identischen Renault 5 schon nach einem Rennen im Jahr 1974 gestoppt worden. Die “Überschlagsorgie” hätte schliesslich auch für reichlich negative Presse sorgen können, und dies war genau das Gegenteil, was Renault bezweckte. Doch mit kleinen Verbesserungen wurde der R5 Cup zu einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte, die viele grossartige Rennfahrer hervorbrachte. Und wer könnte besser davon erzählen als Rainer Braun, der die Rennen teilweise aus dem Cockpit mitverfolgte und in vielen Fällen am Mikrophon kommentierte? Und dann erst die Bilder …
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Vive la France - oder wie aus der verpatzten Renault-5-Cup-Premiere eine Erfolgsgeschichte wurde (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 13 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 13).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Renault R 5 LS (1975) - Renault 5 Elf Pokal zu Gast beim Eifelrennen im Jahr 1975 - 88 R5 mit 84 PS traten auf der Nordschleife gegeneinander an (© Zwischengas Archiv)Bild (1/1): Renault R 5 LS (1975) - Renault 5 Elf Pokal zu Gast beim Eifelrennen im Jahr 1975 - 88 R5 mit 84 PS traten auf der Nordschleife gegeneinander an (© Zwischengas Archiv)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Beim Premierenrennen auf dem Hockenheimring versetzt Harald Grohs (vorne links) die Konkurrenz im Renault-5-Cup 1974  in Angst und Schrecken (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1974)
Renault-5-D-Zug beim Premiererennen auf dem Hockenheimring im Jahr 1974 (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1974)
Das Entsetzen ist Renault-Vorstand Hommmen deutlich anzusehen (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1974)
Renault R 5 LS (1975) - Renault 5 Elf Pokal in Zandvoort - identische Fahrzeuge für günstigen Motorsport (© Zwischengas Archiv)
Unfall mit Danner und Oberndorfer auf der Avus im Jahr 1978 (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1978)
Unfall mit Danner und Oberndorfer auf der Avus im Jahr 1978 (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1978)
Schluss mit lustig - nach der Massenkaramoblage ist Christian Danner das Lachen vergangen (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1978)
Dumm gelaufen - Betreten blickt Sünder Oberndorfer auf das angerichtete Unheil (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1978)
Oberndorfer und Danner im Jahr 1978 (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1978)
Lünsmann Abflug auf dem Nürburgring im Jahr 1983 in drei Phasen (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1983)
Teurer Anfang - ein vierfacher Überschlag zu Saisonbeginn 1977 bringt Renault-5-Cup-Chauffeur Bürger in grössere Finanznötie (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 1977)
Cup mit den Renault Clio III RS im Jahr 2006 (© Hallo Fahrerlager / Archiv Rainer Braun, 2006)