Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Kurz vor Kriegsausbruch Im Sommer 1939 wurden noch einmal Geschwindigkeitsrekorde registriert. In Dessau, Deutschland, wurden durch die Briten, getrieben durch die Passion und die Fähigkeiten von Goldie Gardner, dem Gestaltungswillen von Reid Railton und den technischen Möglichkeiten von MG in Abingdon, nicht zuletzt aber dank der Unterstützung von Lord Nuffield, neue Rekorde für die Hubraumklassen 1,1 und 1,5 Liter erreicht. Dieser Artikel blickt zurück in die Dreissigerjahre und zeigt die Rekordfahrer und ihre Unterstützer auf vielen Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Noch vor dem Krieg fuhr ein MG über 320 km/h - Geschwindigkeitsrekorde in Dessau (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 21 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Goldie Gardner prüfte die neue Rekordstrecke sofort nach seiner Ankunft - aus seiner Sicht war die Strecke perfekt (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)Bild (1/1): Goldie Gardner prüfte die neue Rekordstrecke sofort nach seiner Ankunft - aus seiner Sicht war die Strecke perfekt (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
MG K3 (1933) - 1937 fuhr Gardner an der Rekordwoche auf der Autobahn Frankfurt-Darmstadt in einem aerodynamisch verbesserten K3 148,7 mph (© Archiv Karl Ludvigsen, 1937)
MG EX 135 (1934) - Durchsichtszeichnung von S. E. Porter durch den Rekordwagen EX 135 - man beachte die entfernten Voderradbremsen (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Durchsichtzeichnung von Max Millar für Autocar - EX 135 als Aerodnyamikwiunder (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Cecil Kimber, Lord Nuffield, Goldie Gardner und Reid Railton hinter dem MG-Rekordwagen EX135 (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Reid Railton am Steuer des Rekordwagens - für Ein- und Ausstieg musste das Lenkrad entfernt werden (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Lord Nuffield neben dem Rekordwagen, Goldie Gardner hinter dem Lenkrad ist kaum sichtbar (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Syd Enever und Jacko Jackson standen Goldie Gardner zur Seite bei einem privaten Testversuch in Brooklands (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - am 9. November 1938 erreichte Goldie Garnder 187,616 und 194,386 mph auf der Autobahn Frankfurt-Darmstadt (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - Werbung nach dem Rekordversuch - mit diesen hohen Geschwindigkeiten hatte - ausser Railton - kaum jemand gerechnet (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
Strecken-Layout der Dessau-Rekordstrecke - ideal für Rekordversuche (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - angekommen auf der Rekordstrecke und begleitet von einem Lagonda, mit dem Gartner und Autocar-Journalist John Dugdale anreisten, wartete der Rekord-MG auf seinen Einsatz in Deutschland (© Archiv Karl Ludvigsen, 1938)
MG EX 135 (1934) - seltene Farbaufnahme auf 35 mm-Film von John Dugdale anlässlich der Rekordversuche in Dessau im Mai 1939 (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - Goldie Gardner am Lenkrad des Rekord-MGs am Morgen des 31. Mai 1939 (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - für einen nächsten Versuch wird das Kühlwasser nachgefüllt (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - Kompressor-Hersteller Chris Shorrock lehnt sich über den Rekord-MG, im Vordergrund ist Sid Enever zu sehen (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - ein Rekordfahrzeug, das auch ästhetisch überzeugte in Dessau (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - genügend Platz für Rekordversuche und eine eindrückliche Perspektive für den Fahrer (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - Blick aus einem Begleitfahrzeug (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - Blick von der Brücke - die Mittelleitplanken waren entfernt worden für die Rekordversuche (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
MG EX 135 (1934) - unter dieser Brücke hindurch fuhr Goldie Gardner zwei Weltrekorde (© Archiv Karl Ludvigsen, 1939)
 
Swiss Classic Award 2020
Swiss Classic Award 2020