58

Fotogalerie «Le Mans 1972 - hart verdienter Sieg von Matra»

Nachdem die grossen Fünflitersportwagen Porsche 917 und Ferrari 512M wegen Reglementsänderungen nicht mehr an den Start durften, richtete sich das Feld der 24 Stunden von Le Mans 1972 neu aus. Matra, Alfa Romeo und Lola wurden als Favoriten gesehen, doch am Schluss errang der Matra MS 660 den langersehnten Sieg. Dieser Rennbericht blickt zurück auf das Jahr 1972, beschreibt Fahrzeuge und Teilnehmer, Erfolge und Tragödien, ergänzt um historisches Bild- und Filmmaterial.

11 / 58 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Gesamtsieger Henri Pescarolo im Matra Simca MS670 mit Startnummer 15 in der Front beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 1972 (© Zwischengas Archiv)
Le Mans 1972 - Matra-Simca MS670 - Dieses Werksfoto zeigt den Gesamtsieger von Le Mans 1972 - Matra-Simca MS670  n (© Zwischengas Archiv)
Lola T280 in Le Mans 1972 - Jo Bonnier's Fahrzeug vor den Siegerfahrzeugen Matra MS670 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Tipo 33TT3 (T33/3) in Le Mans 1972 - Nino Vaccarella im Alfa Romeo Tipo 33TT3 des Autodelta Teams (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 365 GTB/4 Daytona in Le Mans 1972 - Der Ferrari Daytona von Charles Pozzi (© Archiv Automobil Revue)
Lola T280 in Le Mans 1972 - Jo Bonnier spricht mit Gijs van Lennep während einem Boxenstopp (© Archiv Automobil Revue)
Reinhold Jöst im Porsche 908 LH (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Das Schweizer Wicky Racing Team fuhr diesen Porsche 907 (1972) in Le Mans mit Walter Brun und Peter Mattli (© Marc Le Beller, 1972)
Privatier Alain de Cadenet im Duckhams LM (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
De Tomaso Pantera (1972) in Le Mans - De Tomaso Pantera bei den Testläufen vor Le Mans (© Archiv Automobil Revue)
De Tomaso Pantera (1972) in Le Mans - Der De Tomaso Pantera von Claude Dubois (© Marc Le Beller, 1972)
Derek Bell fuhr diesen Ferrari 365 GTB/4 (Daytona) (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Die drei Ford Capri 2600RS in Le Mans 1972 - Nummer 53 wurde von Jochen Mass und Hans Joachim Stuck gefahren (© Zwischengas Archiv)
Ford Capri RS 2600 (1972) - Der hier gezeigte Sieger vom 1000km Rennen von Monza war in Le Mans ebenfalls am Start (© Archiv Automobil Revue)
Ford Capri 2600RS (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Ford Capri 2600RS in Le Mans 1972 - Startnummer 54 mit Gerry Birrell (© Zwischengas Archiv)
Ford Capri 2600RS (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Ligier JS2 (1972) in Le Mans - Ein Ligier JS2 am Start mit Guy Ligier (© Marc Le Beller, 1972)
Chevrolet Corvette (1972) in Le Mans - John Greenwood Racing Corvette Stars and Stripes am Start (© Marc Le Beller, 1972)
Ferrari 365 GTB/4 Daytona (1972) in Le Mans - Neun Ferrari GTB/4 (Daytona) waren in Le Mans 1972 am Start! Auch dieser Scuderia Filipinetti Ferrari war dabei. (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 365 GTB/4 Daytona (1972) in Le Mans - Der Ferrari Daytona von Charles Pozzi (© Marc Le Beller, 1972)
Chevrolet Corvette (1972) in Le Mans - Teilnehmerfahrzeug aufgenommen vor Le Mans - Die Goodwood Stars and Stripes Corvette (© Archiv Automobil Revue)
Chevrolet Corvette BFG 'Stars and Stripes' L88 Greenwood Racing 1969 (© RMAuctions, 2011)
Chevrolet Corvette BFG 'Stars and Stripes' L88 Greenwood Racing 1969 (© RMAuctions, 2011)
Die beiden Schweizer Herbert Müller und Cox Kocher fuhren den De Tomaso Pantera #31 (1972) in Le Mans für das Team Escuderia Montjuich (© Marc Le Beller, 1972)
Das Schweizer Privatteam von Claude Haldi fuhr mit diesem Porsche 911S (1972) in Le Mans. Co-Pilot war Paul Keller und eine Person, die heute nur noch unter dem Pseudonym Gédéhem bekannt ist. (© Marc Le Beller, 1972)
Le Mans 1972 - Citroen SM - Dieser Citroen SM (1971) war ebenfalls für Le Mans angemeldet, war dann aber beim Qualifying zu langsam (Bild aufgenommen bei Rallye Marokko 1971) (© Zwischengas Archiv)
Porsche 908/3 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Lola T290 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Chevrolet Corvette ZL1 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Ford Capri 2600RS (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Porsche 910 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Porsche 908/2 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Henri Pescarolo und Graham Hill fuhren diesen Matra-Simca MS670 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Matra-Simca MS660C (1972) in Le Mans mit Fahrer David Hobbs (© Marc Le Beller, 1972)
Alfa Romeo Tipo 33TT3 (T33/3) (1972) in Le Mans mit Nino Vaccarella (© Marc Le Beller, 1972)
Alfa Romeo Tipo 33TT3 (T33/3) (1972) in Le Mans mit Rolf Stommelen und Nanni Galli (© Marc Le Beller, 1972)
Charles Pozzis Ferrari 365 GTB/4 (Daytona) (1972) in der Pitgasse von Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Reinhold Jöst im Porsche 908 LH (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Privatier Alain de Cadenet im Duckhams LM (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Privatier Alain de Cadenet im Duckhams LM (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Das deutsche Privatteam mit Hans-Dieter Weigel fuhr diesen Porsche 908/2 (1972) in Le Mans (© Marc Le Beller, 1972)
Helmut Marko und Vic Elford fuhren diesen Alfa Romeo Tipo 33TT3 (T33/3) (1972) in Le Mans vom Team Autodelta (© Marc Le Beller, 1972)
Team Schnitzer war für das frisch gegründete Unternehmen BMW Motorsport GmbH (BMW M) mit einem BMW 2800CS (1972) in Le Mans am Start. Der Schweizer René Herzog und der deutsche Hans Heyer waren die Piloten. (© Marc Le Beller, 1972)
Gesamtsieger Matra Simca MS670 mit Henri Pescarolo - hier im Bild während einer Testfahrt vor dem Rennen (© Archiv Automobil Revue)
Ein Bild des Charles Pozzi Ferrari Daytona vor dem Rennen in Le Mans 1972 (© Archiv Automobil Revue)
Jo Siffert im Porsche 908 in Le Mans 1968 - dasselbe Fahrzeug wurde 1972 nochmals an den Start gebracht durch Reinhold Jöst und zusammen mit Weber/Casoni auf Platz 3 gefahren (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.