Angebot eines Partners

Der AvD-Oldtimer-Grand Prix 1989 auf dem Nürburgring - Rendezvous betagter PS- Boliden

Erstellt am 1. Oktober 1989
, Leselänge 8min
Text:
Rob de la Rive Box
Fotos:
Rob de la Rive Box 
15

Zusammenfassung

1973 wurde auf dem Nürburgring zum ersten Mal ein Grand Prix für historische Autos durchgeführt. Der Erfolg dieser Veranstaltung war gross und wurde von Jahr zu Jahr grösser: Beim Treffen im Jahre 1989 sind sich nicht weniger als 550 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern begegnet.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

1973 wurde auf dem Nürburgring zum ersten Mal ein Grand Prix für historische Autos durchgeführt. Der Erfolg dieser Veranstaltung war gross und wurde von Jahr zu Jahr grösser: Beim Treffen im Jahre 1989 sind sich nicht weniger als 550 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern begegnet. Vor 16 Jahren reisten die meisten Teilnehmer noch auf eigenen «Rädern» zum Ring; mit normal für den Verkehr zugelassenen Fahrzeugen. Heute sieht es ganz anders aus, verfügen doch sehr viele Wettkämpfer über Mobilhomes, riesige Transporter oder doch wenigstens über gutausgerüstete Anhänger.Auch der sogenannte «Bastlerfahrer» ist von der Bildfläche verschwunden. Die Fahrzeuge werden heute von Mechanikern betreut, denen es auch nichts ausmacht, vor einem Rennen noch schnell eine Zylinderkopfdichtung oder ein Getriebezahnrad auszuwechseln. Aber ganz so negativ, wie meine Meinung tönen mag, ist sie doch nicht gemeint. Es sind einfach die Zeiten, die sich geändert haben, und mit ihnen (leider) auch der Rennsport mit historischen Wagen. Auf jeden Fall machte das ungefähr 50 000-köpfige Publikum begeistert mit und wird dies auch bei der nächsten Austragung tun. Auch ausserhalb des eigentlichen Circuits ist recht viel Sehenswertes geboten worden. Rund 25 Markenclubs hatten sich einen Platz im Wald oder auf der Wiese gemietet, um dort ihre Wagen den vielen Zuschauern vorzuführen, die — wenn immer möglich — selber auch mit einem Liebhaberwagen angereist kamen. Händler boten Bücher, Zubehör, Ersatzteile, Jacken oder Abzeichen an. Es bestand sogar die Möglichkeit, in einem Hubschrauber oder in einer Ju 52 die Lufttaufe zu erleben. Die Kleinen vergnügten sich auf der Kartbahn, die Mittleren konnten eine Jugend-Fahrradolympiade austragen, und die Gutbetuchten konnten an der Coys-of-Kensington-Auktion sogar Renn- und Sportwagen ersteigern.Wer auf dem Ring mitmachen will, muss entweder über viel Freizeit verfügen oder aber Ferien opfern, denn schon am Donnerstag vor dem Rennen ist die Wagenabnahme. Freitags wird von 10.00 bis 17.50 Uhr trainiert, dann am Samstag das erste und am Sonntag das zweite Rennen bestritten.Trotz des doch grossen Zeitaufwands hatten sich über 550 Fahrer aus 15 Nationen angemeldet. Das amerikanische Kontingent war grösser als je zuvor; es wurde damit auch kundgetan, dass Rennen nicht nur in Europa gefahren werden können. Sogar aus der Tschechoslowakei waren zwei Fahrer angereist, der eine mit einem Skoda-F-Junior und der andere mit einem Tatraplan-Rennsportwagen.In 13 Rennen zu je zwei Läufen trafen sich die Fahrer dann auf dem Circuit, der zum ersten Mal in seiner ganzen Länge von 4,542 km befahren werden konnte.Das Rennen 1 für historische Tourenwagen wurde von Erwin Derichs auf einem Lotus Cortina gewonnen. Cuoni Waser auf seinem Alfa Romeo GTA der Scuderia del Portello wurde Zweiter, und der GHS-Fahrer Hans Ulrich Kohler, ebenfalls auf GTA, erreichte als Vierter das Zielband.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf bis zu 15 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 15 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 15 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 158 PS, 1588 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 126 PS, 1558 cm3
Coupé, 126 PS, 1558 cm3
Coupé, 119 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 116 PS, 1558 cm3
Coupé, 106 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1558 cm3
Coupé, 116 PS, 1558 cm3
Coupé, 106 PS, 1558 cm3
Cabriolet, 106 PS, 1558 cm3
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!