Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Bild (1/7): Der Start von Le Mans 1952 (Standbild aus dem Film Le Mans 1952) (© Dunlop, 1952)
Fotogalerie: Nur 7 von total 33 Fotos!
26 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Cunningham

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt
 
Octane Inserate buchen: Inserate in Octane Magazin publizieren ...
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Briggs S. Cunningham und die 24 Stunden von Le Mans

    17. Mai 2013
    Text:
    Martin Schröder
    Fotos:
    The Collier Collection 
    (24)
    Dunlop 
    (3)
    Bruno von Rotz 
    (1)
    Martin Schröder 
    (1)
    Daimler AG 
    (1)
    Archiv 
    (3)
     
    33 Fotogalerie
    Sie sehen 7 von 33 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    26 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Als René Bonnet 1962 sein Stromliniencoupé als Bonnet ‚Aerodjet‘ bezeichnete, begründete er die ungewöhnliche Schreibweise ‚Djet‘ mit der Befürchtung, seine Landsleute könnten die Schreibweise ‚Jet‘ sonst nicht richtig aussprechen. So ähnlich mag es auch Briggs Cunningham 1950 ergangen sein, als er seinen als Cadillac gemeldeten „Le Mans Roadster‘ nach Frankreich brachte. Wahrscheinlicher ist allerdings die Erklärung für diesen inzwischen zum Terminus gewordenen Spitznamen, dass „Le Monstre“ eine spontane Reaktion und ein Beispiel gallischer Spottlust auf eine in Le Mans nie zuvor gesehene Karosserie war.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Briggs – nicht nur Autokonstrukteur, Rennfahrer und Teamchef
    Sam und Miles Collier
    Zwei Cadillacs für Le Mans 1950
    Cadillac 61 Coupé und Cadillac ‚Le Mans Roadster‘
    Road & Track, Oktober 1950 – Sam Colliers Bericht
    Aller guten Dingen sind drei – Die drei Katastrophen
    Les 24 Heures du Mans 1950 erfolgreich durchgestanden
    Von der „Operation Paperclip“ zum Cunningham C4-RK
    Das Langheck im Trend
    Vom Langheck zum Kammheck
    Wunibald Kamm trifft Briggs Cunningham
    Der während dem Rennen änderbare Reifendruck
    Le Mans 1952 mit Kammheck
    Rennverlauf Le Mans 1952
    Le Mans 1952 - Fazit
    Chronik der Stromlinien-Coupés
    Technische Daten C4-RK
    Die Collier Collection
    Literaturhinweise
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 33 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer