Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Pietro Frua war ein Meister der Zweitverwertung. So nutzte er auch die von ihm geschaffene Karosserie des Glas GT nach Ende dessen Produktion nochmals und setzte sie mit sparsamen Anpassungen auf die Plattform des Ford Escort. Zwei derartige Coupés mit unterschiedlicher Motorisierung entstanden, die erhoffte Kleinserienproduktion materialisierte sich aber nicht. Beide Autos haben überlebt. Dieser Bericht schaut auf die Entstehung des beiden Coupés zurück und zeigt sie auf zeitgenössischen und heutigen Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Zweitverwertung - zwei Coupé-Karosserien von Pietro Frua für den Ford Escort (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 19 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 19).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - im Hafen von Monte-Carlo (Monaco) (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)Bild (1/1): Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - im Hafen von Monte-Carlo (Monaco) (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - das Pietro Frua Coupé „Monte Carlo“ im Hafen von Monte-Carlo (Monaco) mit dem Casino im Hintergrund (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)
Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - im Hafen von Monte-Carlo (Monaco) mit vom Glas GT abgeleiteter Karosserie mit modifiziertem Stufenheck (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)
Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - Präsentation  des 1971 Ford Escort GT „Monte Carlo“ auf dem Frua-Stand beim 58. Salon de l´Automobile in Paris (7.–17.10.1971) (© Zwischengas Archiv)
Ford Monte Carlo GT Frua (1971) - Pietro Frua gestaltete auf der Basis des Ford Escort ein elegantes Coupé (© Zwischengas Archiv)
Ford Monte Carlo GT Frua (1971) - am Concorso d'Eleganza Italiauto in St. Urban am 3. Mai 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Ford Monte Carlo GT Frua (1971) - am Concorso d'Eleganza Italiauto in St. Urban am 3. Mai 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - Armaturenbrett des 1971 Ford Escort GT „Monte Carlo" mit einer „Uhrensamllung" wie beim Glas GT, aufgenommen im Jahr 2003 (© Zwischengas Archiv)
Ford Escort GT "Monte Carlo" Frua (1971) - Pietro Fruas Signet an seinem 1971 Ford Escort GT „Monte Carlo“ wie beim 1965 Glas V8; aufgenommen beim Concorso d´Eleganza Italiauto am 3.5.2016 in St. Urban (CH) (© Stefan Dierkes, 2016)
Ford Mexico Frua Coupé (1971) - das von Pietro Frua 1972 fertiggestellte und in Turin fotografierte Ford GT Coupé „Mexico“ neben einem Ford Escort Serienmodell 1971 (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)
Ford Mexico GT Frua (1971) - eleganter konnte man den Mexico alias Escort kaum verpacken, Pietro Frua machte es möglich - Erinnerungen an den Glas 1300 GT sind nicht ganz zufällig (© Zwischengas Archiv)
Ford Mexico Frua Coupé (1971) - das Frua Coupé „Mexico“ mit der Fließheckkarosserie des Glas GT (© Pietro Frua, Turin (I), 1971)
Glas 1300 GT Coupé, Frua (1963) - Reproduktion der Skizze von Pietro Frua (© Zwischengas Archiv)
Glas 1300 GT (1963) - das schöne Coupé im Profil - Silhouette (© Zwischengas Archiv)
Glas 1300 GT (1965) - damit kann man überall standesgemäss parken (© Archiv Automobil Revue)
Glas 1700 GT (1965) - im grossen Kofferraum fanden handelsübliche Gepäckstücke Platz (© Zwischengas Archiv)
BMW 1600 GT (1967) - aus dem Glas wurde ein BMW - Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 1967 (© Archiv Automobil Revue)
BMW 1600 GT (1968) - die Karosserie blieb ab nach den BMW-Retouchen unverkennbar ein Meisterwerk von Pietro Frua (© Zwischengas Archiv)
BMW 1600 GT (1968) - von schräg hinten kaum ein Unterschied zu den früheren Glas-Modellen zu erkennen (© Zwischengas Archiv)