Volkswagen SP2 – Sport do Brazil

Erstellt am 22. Februar 2021
, Leselänge 6min
Text:
Enrico Falchetto
Fotos:
Daniel Reinhard 
2
Hardy Mutschler 
38
Archiv 
3

Zusammenfassung

Wer bei Volkswagen und Samba bloß an den Bulli denkt, kann sich wohl nicht an das hübsche Coupé-Kind aus der deutsch-brasilianischen VW-Ehe erinnern. Offiziell wurden diese günstigen Sportwagen in Europa nie angeboten, einige haben es aber doch über den Atlantik geschafft. Dieser Bericht zeigt einen der wenigen hierzulande herumkurvenden VW SP2 und erzählt seine Geschichte.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Projekt aus Leidenschaft
  • Deutscher Konkurrent im eigenen Hause
  • Unterstützung durch Karmann
  • Keine Porsche-Leistungsbeihilfe
  • Fein und adrett
  • Am Lenkrad
  • Und das meinten die anderen
  • Schade

Geschätzte Lesedauer: 6min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Na hören Sie mal, wo gibt’s denn sowas: Im Mutterland rappeln kreuzbrave VW vom Band, und plötzlich kommt einer aus Brasilien und zeigt den einheimischen Herren, was man denn so alles aus einem Käfer zaubern kann. Rudolf Leiding erläutert aus der Distanz der Jahre, warum der SP2 nie nach Europa gekommen ist. Der gelernte Kfz-Mechaniker übernimmt 1968 den Chefsessel bei Volkswagen do Brasil und wird die Produktion innerhalb von drei Jahren um 50 Prozent steigern. Sein Lieblings-Vorhaben freilich, das ist seiner großen Liebe gewidmet. Das „Projekt X“ startet Leiding 1970: Ein kostengünstiger Sportwagen soll dem “Puma” die Krallen stutzen – diese brasilianische Raubkatze fährt seit 1967 mit einer hübschen Gfk-Karosserie auf einer Großserien-Bodengruppe von VW.

 
6min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch via Facebook anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 43 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Kompletter Zugriff auf über 55% aller Artikel auf zwischengas.com
Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
Weniger Werbung
Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

Geschätzte Lesedauer: 6min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von kd******
23.02.2021 (10:04)
Antworten
Bis auf die Scheinwerfer ein schönes Auto! Das Heck erinnert heute an den Panamera.
von he******
23.02.2021 (17:27)
Antworten
Genauso wieder bauen, nur mit einen E-Antrieb, würde bestimmt viele freuen, da es keine hübschen, kleinen Coupés mehr gibt.
von is******
24.02.2021 (12:40)
Antworten
unglaublich schön, vorallem von schräg hinten..und ja.. genauso wieder bauen, aber Boxer mit 2 Zylinder mehr...
von Cr******
28.02.2021 (13:15)
Antworten
Wäre zu schön. E-Plattform und dann kann eine Karrosserie nach Wunsch wie jene vom SP2 aufgebaut werden!
Tolles Coupé anstatt Einheitsbrei von heute. Darum fahren wir Oldies mit Stil.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 50 PS, 1570 cm3
Buggy, 44 PS, 1483 cm3
Kübelwagen, 48 PS, 1584 cm3
Geländewagen, 75 PS, 1714 cm3
Coupé, 115 PS, 1984 cm3
Cabriolet, 70 PS, 1457 cm3
Cabriolet, 110 PS, 1588 cm3
Cabriolet, 112 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 112 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 95 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 90 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 72 PS, 1595 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

München, Deutschland

+49 (0) 1608209368

Spezialisiert auf Volkswagen

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.