Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Im Jahr 1955 stellte der französische Autobauer Talbot-Lago hoffnungsvoll seinen neuen kleineren Sportwagen am Pariser Autosalon aus, rund eine Tonne schwer und 120 PS stark. Doch das elegante Coupé war nicht billig und hatte es im Markt schwer, so dass nur 54 Exemplare gebaut werden konnten. Deren sieben oder acht davon sind ganze besondere Versionen, da sie Aluminiumteile und einen stärkeren Motor aufweisen. Dieser Bericht zeigt einen der raren Talbot Lago T14 LS Spécial von 1956 und schildert die kurze Geschichte des Fabrikats.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Talbot Lago T14 LS Spécial - Tradition und Eleganz ohne Zukunft (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 37 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 37).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - kompaktes Coupé mit gefälliger Karosserie (© Bonhams, 2017)Bild (1/1): Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - kompaktes Coupé mit gefälliger Karosserie (© Bonhams, 2017)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - die geschwungenen hinteren Kotflügeln weisen noch in die Vergangenheit (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - eines der elegantesten Coupés jener Zeit (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - 1,64 Meter breit (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - stark gebogene Heckscheibe (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - elegante Coupé-Linie (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - lange Schnauze, kurzes Heck (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - man beachte die seitlichen Schiebefenster (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - mit 4,2 Metern Länge und 2,5 Metern Radstand sehr kompakt (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - eher sportliches als luxuriöses Interieur (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - der Schalthebel griff direkt in das im Passagierraum befindliche Getriebe (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - 200 km/h waren sicherlich eher eine Wunschvorstellung für den Talbot (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - schöne Instrumente von Jaeger (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - einfache Türöffner und Taschen, für Kurbelfenster gab es keinen Platz (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - zwei Weber-Horizontal-Doppelvergaser waren für die Gemischaufbereitung zuständig (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - der Motor mit seitlichen Nockenwellen und hängenden Ventilen (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - 2491 cm3 betrug der Hubraum exakt (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - für den Spécial wurden spezielle Nockenwellen verwendet (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - der Kühler war dem Wagen nachempfunden, mit dem Rosier an der Carrera Panamericana gefahren war (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - Talbot-Markenzeichen (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - Borrani-Speichenräder (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - Luftausströmungsöffnung auf der Flanke (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - Zentralnaben und Flügelmuttern (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - das Reserverad nimmt etwas Platz weg im Kofferraum (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - Tankverschluss (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - zusätzliche Blinker auf den Flanken (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - der Wagen wurde damals Talbot 2500 Sport genannt (© Bonhams, 2017)
Talbot Lago T14 LS Spécial (1956) - einfach gehaltenes Heck (© Bonhams, 2017)
Talbot-Lago T14 LS Spécial Coupé (1956) - am Bonhams Paris Sale 2012 verkauft für € 161'000 - ex Rosier (Lot 230) (© Bruno von Rotz, 2012)
Talbot Lago Grand Sport 26 CV (1953) - elegantes Werks-Nachkriegscoupé mit Pontonlinie (© Archiv Automobil Revue)
Talbot Lago Grand Sport 26 CV (1954) - die elegante Coupélinie wurde auch für den kleineren 2500 Sport (T14 LS) übernommen (© Archiv Automobil Revue)
Talbot Lago 2,5 Liter Sport (1955) - die Technik des kleinen Coupés (© Archiv Automobil Revue)
Talbot-Lago T14 LS (1956) - Teilnehmer in der Klasse C - Transitions - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Talbot-Lago T14 LS (1956) - Teilnehmer in der Klasse C - Transitions - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Talbot-Lago T14 LS (1956) - Teilnehmer in der Klasse C - Transitions - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Talbot-Lago T14 LS (1956) - Teilnehmer in der Klasse C - Transitions - am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Talbot Lago Sport 2500 (1956) - in Le Mans im Jahr 1956 an den Boxen, ausgerüstet mit Maserati-Sechszylindermotoren aus dem dem 250 F - beide Wagen schieden aus (© Archiv Automobil Revue)