Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SwissClassics Nr 72
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Im Jahr 1978 brachte die kleine englische Sportwagen-Firma TVR einen Roadster auf den Markt, notabene als erstes offenes Auto der Marke seit den Fünfzigerjahren. Dank kräftigem V6-Motor und hübscher Karosserie fuhr sich der offene Kunststoffsportwagen in die Herzen der Kunden. Dieser Fahrzeugbericht erzählt die Geschichte des TVR 3000 S und portraitiert das erste in die Schweiz importierte Exemplar im Detail, ergänzt um historische Abbildungen und Verkaufsprospekte.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

TVR 3000 S - traditionsbewusster Roadster für Nonkomformisten (Fotogalerie)

Foto Galerie

2 / 40 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 2 / 40).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/2): TVR 3000 S (1978) - formschöne Kunststoff-Karosserie (© Bruno von Rotz, 2012)Bild (1/2): TVR 3000 S (1978) - formschöne Kunststoff-Karosserie (© Bruno von Rotz, 2012)
Bild (2/2): TVR 3000 S (1978) - an die Leistung des Militärfliegers kommt der TVR natürlich nicht heran (© Bruno von Rotz, 2008)Bild (2/2): TVR 3000 S (1978) - an die Leistung des Militärfliegers kommt der TVR natürlich nicht heran (© Bruno von Rotz, 2008)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
TVR 3000 S (1978) - Steckscheiben und tiefe Gürtellinie - ein uriger Roadster (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - die Motorhaube klappt nach vorne (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - unter der langen Motorhaube hätten auch acht Zylinder Platz gehabt (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - bei diesem Fahrzeug handelt es sich um den ersten in die Schweiz eingeführten Roadster (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - eine Karosserie im Stile der Sechzigerjahre (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - lange Schnauze, kurzes Heck (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - viele Teile stammten aus der Grossserie, so etwa die Blinker oder Heckleuchten (© Bruno von Rotz, 2006)
TVR 3000 S (1978) - hinter den Sitzen hat es noch etwas Stauplatz (© Bruno von Rotz, 2008)
TVR 3000 S (1978) - flach und kompakt (© Bruno von Rotz, 2008)
TVR 3000 S (1978) - erst ganz am Schluss der M-Baureihe bot TVR auch ein offenes Fahrzeug an (© Bruno von Rotz, 2007)
TVR 3000 S (1978) - die Form geht auf Anfang der Siebzigerjahre zurück (© Bruno von Rotz, 2007)
TVR 3000 S (1978) - das Dach schützt, wasserdicht ist es aber nicht (© Bruno von Rotz, 2007)
TVR 3000 S (1978) - bei schönem Wetter am schönsten (© Bruno von Rotz, 2008)
TVR 3000 S (1978) - das flache Armaturenbrett erlaubte kein Montieren der Hauptinstrumente vor dem Lenkrad (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - hoher Kardantunnel und hochliegender Schalthebel (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - das Interieur ist mit Kunstleder ausgestattet (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser sind in der Mittelkonsole untergebracht (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - der Handbremshebel sitzt rechts beim Beifahrer (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - Reserverad vorne im Motorraum (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - der V6-Motor wurde baugleich auch im Ford Capri eingebaut (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - die Steckscheiben können seitlich verschoben werden (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - ab Werk waren die Aussenspiegel mattschwarz (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR 3000 S (1978) - Wolfrace-Felgen war chic Ende der Siebzigerjahre (© Bruno von Rotz, 2012)
TVR Tuscan V8 (1971) - genannt "LWB Wide Body" - gezeigt an der New York Motorshow im Jahr 1971 (© Zwischengas Archiv)
TVR Tuscan V8 (1971) - mit langem Radstand und weiter Spur, daher LWB Wide Body (© Zwischengas Archiv)
TVR Tuscan V8 (1971) - der Tuscan mit langem Radstand und breiterer Karosserie ( "LWB Wide Body") lag formal nahe am späteren 3000 M/2500 M, viele Details sind aber unterschiedlich (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000M (1978) - als M-Modell mit mehr Ausstattung (inkl. RTB) für DM 26'600 (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000M (1974) - Interieur des komfortabel ausgestatteten M-Modells (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000M (1974) - das M-Modell mit Vinyldach und Zusatzausstattung (© Zwischengas Archiv)
TVR Taimar (1977) - praktische Heckklappe beim Taimar, hier als Turbo-Modell (© Zwischengas Archiv)
TVR Taimar (1977) - zwar öffnete die Klappe praktisch nach oben, aber viel Platz war im Kofferaum trotzdem nicht (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000 S (1978) - auf dem TVR-Stand an der Motor Show in Birmingham (© Archiv Automobil Revue)
TVR 3000 S (1979) - Abbildung im deutschsprachigen Verkaufsprospekt (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000 S (1978) - Aufnahme aus dem zeitgenössischen Verkaufsprospekt - the best of both worlds (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000 S (1979) - Produktion des englischen Roadsters (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000 S (1979) - Studioaufnahme (© Zwischengas Archiv)
TVR 3000 S (1978) - aufgenommen im Jahr 2000, als der Wagen noch "subaru-rot" war (© Bruno von Rotz, 2000)
TVR S (1986) - nach dem keilförmigen Tasmin erinnerte man sich bei TVR wieder an die rundlichen Vorgänger und baute sie praktisch unverändert nach (© Archiv Automobil Revue)
 
 
Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer