Angebot eines Partners

Sonntagsausflug zum Lago Maggiore - der VW 1500 zeigt, was er kann

Erstellt am 1. Dezember 1961
, Leselänge 8min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv 
37

Zusammenfassung

Noch vor der offiziellen Präsentation des VW 1500 erhielt die Zeitschrift “hobby” die Gelegenheit, den neuen Wolfsburger auf Herz und Nieren zu testen. Dies geschah in Form eines 1’000 km langen Familienausflugs. Aus heutiger Sicht interessant sind dabei nicht nur die Versuchsergebnisse, sondern auch die Schilderungen der damaligen Strassenverhältnisse. Der VW meisterte notabene alle Torturen mit Bravour. Dieser Bericht gibt den Originaltext wieder, ergänzt um eine reiche Auswahl an zeitgenössischen Archivbildern des grossen VW in Limousinen, Kombi- und Cabriolet-Ausführung.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Unauffällige Zweckform
  • Sichtbare Fertigungsqualität
  • Am schönsten in Fahrt
  • Neutrales Fahrverhalten
  • Familienausflug als Testfahrt
  • Wenige Schwächen
  • Allfällige Mängel können von VW-Werkstatt behoben werden
  • Problemlos im Betrieb
  • Perfektion auch für die Unbegabten
  • Vergleichsweise sparsam
  • Das Zeug zum Evergreen
  • Testergebnisse/Fahrzeugdaten

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

“Das isch ja der nüe Vauweü", meinte der Schweizer Grenzbeamte, als ich gut zwei Wochen vor der offiziellen Vorstellung dieses Wagens die Grenze passierte. Ich bewunderte den Mann seines scharfen Auges wegen, denn während der einwöchigen Testzeit konnte ich feststellen, daß das sensationellste Auto seit zwei Jahrzehnten in Stuttgarts Straßen ebensowenig auffiel wie in Zürich, Locarno oder Bregenz. Ist das nun ein gutes oder ein schlechtes Zeichen? Herr Nordhoff soll einmal gesagt haben, daß man den Volkswagen seiner originellen Form wegen sofort aus Hunderten von Autos herauskennen würde. Da das Herr Nordhoff gesagt haben soll, muß das 'Herauskennen' und damit das Auffallen als eine positive VW-Eigenschaft angesehen werden.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf bis zu 37 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 37 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 37 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von he******
14.05.2020 (19:28)
Antworten
Immer wieder nett zu lesen die alten Artikel von hobby. Was waren die Menschen damals noch zufrieden und relativ anspruchslos. Meine Eltern hatten in den 60er Jahren erst einen Käfer 1200, dann den schnellen VW 1500 S und dann einen Variant 1600 L. Lange Urlaubsfahrten mit 3 Kindern oder 3 Erwachsenen und 2 Kindern stellten in allen Fahrzeugen kein Problem dar. Ich liebte den Käfer als Kind weil er so gemütlich war und man gut beim sonoren Brummen des Motors hinten einschlafen konnte.
Schnelle Reisedurchschnitte konnte man auch erreichen, obwohl nach heutigen Maßstäben die Fahrzeuge hoffnungslos untermotorisiert waren.
Familien brauchen heute ja mindestens ein Mittelklasse SUV oder einen VW Bus mit mindestens 150 PS. Oder etwa doch nicht?
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 45 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 44 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 44 PS, 1493 cm3
Cabriolet, 44 PS, 1493 cm3
Cabriolet, 44 PS, 1493 cm3
Coupé, 44 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 45 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 54 PS, 1493 cm3
Limousine, zweitürig, 45 PS, 1493 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

München, Deutschland

+49 (0) 1608209368

Spezialisiert auf Volkswagen

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.