Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Auf Basis des Alfa Romeo 1900 und der Kurzvariante 1900C entstanden in den Fünfzigerjahren viele Spezialkarosserien grosser Eleganz. Auch die Karosserie-Firma Ghia-Aigle kleidete das Alfa-Chassis mit Coupé-Karosserien aus der Hand von Giovanni Michelotti ein, eines davon wird Ende Mai 2013 von Bonhams in Spa versteigert. Dieser Bericht fasst kurz die Geschichte des Alfa Romeo 1900 C zusammen und geht auf die einzelnen Varianten ein. Ausführlich wird eines der Ghia-Aigle-Coupés beschrieben und illustriert.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Foto Galerie

Schweizerisch-italienische Kooperation - Alfa Romeo 1900 C Super Sprint Coupé von Ghia-Aigle Lugano

1 / 50 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 50).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - elegantes Coupé, die Nebelscheinwerfer wurden vermutlich nachgerüstet (© Bonhams, 2013)Bild (1/1): Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - elegantes Coupé, die Nebelscheinwerfer wurden vermutlich nachgerüstet (© Bonhams, 2013)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - eines von fünf ähnlichen Ghia-Aigle-Coupés auf der Basis des 1900 Super Sprint (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - zeittypisch die Finnen auf den hinteren Kotflügeln (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - das Design soll von Giovanni Michelotti stammen (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Heckansicht - auffallend die kleinen Leuchteinheiten (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Interieur mit üppigen Ledersitzen (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - die Instrumente sind baugleich auch bei den anderen Alfa-Modellen der Zeit anzutreffen (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - der Geschwindigkeitsmesser aus dem Alfa-Teileregal (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - versenkt montierte Scheinwerfer (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - sofort als Alfa Romeo erkennbar (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - das berühmte Alfa-Romeo-Zeichen auf dem Bug (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - 115 PS stark (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Vierzylinder-Hochleistungsmotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Speichenräder und grosse Trommelbremsen (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - mit charakteristischem Dachüberhang (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Türgriffe (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - Schriftzug des Karosseriebauers (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé Ghia-Aigle (1959) - auch die Heckleuchten sind versenkt angeordnet (© Bonhams, 2013)
Alfa Romeo Alfa 1900 - Austellungs- und Demonstrationsmodell am Genfer Autosalon 1951 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 1900 (1952) - Serienproduktion der 1900-er-Limousine (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1952) - das Traggerüst des 1900 C, das die Basis für die Varianten von Touring und Pininfarina bildete (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 (1950) - Hinterachskonstruktion (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1952) - Coupé-Version in einer Ausstellung (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1953) - Coupé (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1954) - Autosalon Genf 1954 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 1900 Sport Coupé Touring (1953) - elegantes Superleggera-Coupé (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1954) - Cabriolet Pinin Farina (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 Cabriolet (1955) - hübsches Pininfarina-Cabriolet (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 Gran Sport Cabriolet (1954) - Pininfarina-Cabriolet mit geschlossenem Dach (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 Sport Cabriolet (1954) - Pininfarina Cabriolet (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C Coupé Ghia (1953) - spezielles Coupé mit charakteristischer Front (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 Coupé (1953) - Coupé-Einzelanfertigung von Pininfarina (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C Coupé (1953) - ein Pininfarina-Entwurf (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 Coupé (1953) - Pininfarina-Entwurf (© Zwischengas Archiv)
Conrero Alfa Romeo 1900 Sprint (1953) - aufgenommen in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 1900 SS Zagato (1954) - wunderschöne Zagato-Version (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Zagato (1954) - gezeigt am Concors d'Eleganza von Campione, nur 950 kg schwer (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Zagato (1955) - Chassis 001955, Sportscar Auktion in Genf '90 (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1956) - eleganter Coupé-Aufbau der Firma Ghia S. A. Aigle, gezeigt am Genfer Salon 1956 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 1900 C (1956) - Bertone Sportiva Version (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C (1956) - Bertone Sportiva Version (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS, Superleggera (1956) - mit Touring-Karosserie und abgesenktem Motor, auf dem Chassis der zweiten Serie (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS, Superleggera (1956) - mit Touring-Karosserie und abgesenktem Motor (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 C Coupé Vignale (1953) - aufgenommen im Mailand beim Flughafen von Linate (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 (1956) - Pininfarina-Entwurf mti durchsichtigen Kotflügeln am Turiner Autosalon von 1956 (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1957) - Werbung im Katalog der Automobilrevue des Jahres 1957, abgedruckt auf Seite 7 (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1957) - das erste "Lugano"-Coupé, Chassis-Nummer 1900CSS.10099, ursprünglich dunkelgrün, gezeigt u.a. am Genfer Autosalon 1957 auf dem Stand der Ghia S. A. Aigle (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1957) - ausgeprägte Finnen am Heck des von der Firma Ghia S. A. Aigle karossierten Alfa Romeo mit der Chassis-Nummer 1900CSS.10099 (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1957) - in dieser silberfarbigen Lackierung stand der Wagen 1957 auf dem Stand der Ghia S. A. Aigle in Genf (© Zwischengas Archiv)
Alfa Romeo 1900 SS Coupé Ghia-Aigle (1958) - das Design stammte von Pietro Frua, gebaut wurde das Coupé von Ghia-Aigle (© Zwischengas Archiv)