Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SC73
Bild (1/1): Mercedes Benz 220 (1970) - der Vierzylinder, Baureihe 114 (© Archiv Daimler AG, 1970)
Fotogalerie: Nur 1 von total 24 Fotos!
23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Mercedes Benz

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Mercedes-Benz 220 (W 115) (1968-1973)
Limousine, viertürig, 105 PS, 2197 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Mercedes-Benz 220 D (W 115) (1968-1973)
Limousine, viertürig, 60 PS, 2197 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 220 D lang (W 115) (1968-1973)
Limousine, viertürig, 60 PS, 2197 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 170 S Cabriolet A (1949-1951)
Cabriolet, 52 PS, 1767 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
 
Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Reise-Riese - Mercedes Benz 220 im historischen Test

    1971
    Text:
    Axel Höfer
    Fotos:
    Archiv Daimler AG 
    (24)
     
    24 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 24 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    23 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Die /8-Limousine von Mercedes gehört zu den beliebtesten Limousinen-Klassikern. Gebaut wurde sie als Vierzylinder-Baureihe W 115 von 1967 bis 1976. Zusammen mit den Sechszylindermodellen (W 114) wurden knapp zwei Millionen Stück hergestellt und diese Wagen alten als Musterbeispiel für Langzeitqualität und Robustheit. Im Jahr 1971 testete die Auto Revue das Modell 220 und war davon nach rund 6000 km mehr als nur angetan. Dieser Artikel gibt den Wortlaut des damaligen Testberichts wieder und ist mit vielen historischen Abbildungen illustriert.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Warum zwei fast identische Autos?
    Grundsolide und nicht langsam
    Solidität und Wohlgefühl
    Einer der teuersten Vierzylinder
    Einzelne Beispiele aus der Aufpreisliste
    Viel Platz und gute Sitze
    Der Ingenieurknopf
    Praktische Frontleuchten
    Trinkfreudiger, aber robuster Vierzylinder
    Zeitgemässes Fahrwerk
    Neutral bis gutmütig übersteuernd
    Komfortable Belüftung
    Viel Stauraum
    Prestige und Komfort gegen Bares
    Vergleich mit der Konkurrenz
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 24 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    cr******:
    25.01.2017 (12:37)
    Praktische Frontleuchten: Was bitte ist ein Stadtlicht ? Sollte es vielleicht Standlicht heissen ?
    Sw******:
    16.01.2014 (17:15)
    Bericht Mercedes 220: Auf der Tabelle "Vergleich mit der Konkurrenz" dürften die Angaben zu den Typen 200 und 220 wohl vertauscht worden sein.
    Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
    16.01.2014 (20:01)
    Das ist korrekt, gut beobachtet und vielen Dank für den Hinweis. Wir haben dies korrigiert.
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Mercedes Benz

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Mercedes-Benz 220 (W 115) (1968-1973)
    Limousine, viertürig, 105 PS, 2197 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Mercedes-Benz 220 D (W 115) (1968-1973)
    Limousine, viertürig, 60 PS, 2197 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 220 D lang (W 115) (1968-1973)
    Limousine, viertürig, 60 PS, 2197 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 170 S Cabriolet A (1949-1951)
    Cabriolet, 52 PS, 1767 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
    Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer