52

Fotogalerie «Mercedes-Benz CLK GTR - AMG-FIA-GT-Renngeschoss für die Strasse»

An den Mercedes-Benz CLK GTR erinnern sich Rennsportfans vor allem wegen dessen Flugeinlagen in Le Mans. Allerdings fuhren Webber und Dumbreck die abgewandelte Prototypen-Variante CLR und nicht mehr den Urtyp. Aus Homologationsgründen entstanden auch Strassenversionen, die damals den Rekord als teuerstes Serienfahrzeug innehatten und den Rennsport für knapp zwei Dutzend Käufer auf die Strasse brachten. Dieser Bericht erzählt die Geschichte des CLK GTR und zeigt ihn auf historischen und aktuellen Bildern.

1 / 52 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - fast fünf Meter lang und zwei Meter breit, zum Parkieren eine Herausforderung (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - ultraflach, nur rund 1,1 Meter hoch (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - der Rennwagen für die Strasse (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - deutlich breiter als der Serien-CLK, dafür auch wesentlich flacher (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - Heckansicht, besonders gut war die Sicht nach hinten nicht (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - der Strassen-Sportwagen erhielt einen kleineren Heckflügel (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die Schmetterlingstüren sind vorne angeschlagen (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - aus dieser Sicht wird klar, wie nahe der Strassen-GTR dem Rennwagen blieb (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - auch die Strassenversion lässt sich wie ein Rennwagen entlbättern (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - enorm breite Seitenschweller, in denen sich kleine Gepäckfächer verbergen (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - schwarzes Leder im Interieur (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - geschaltet wurde mit Wippen am Lenkrad (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - das Einsteigen erfordert eine gewisse Gelenkigkeit (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die Armaturen erinnern an die Serien-Fahrzeuge von Mercedes aus den Neunzigerjahren, nur der Tacho bis 340 km/h wahr wohl einzigartig (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - limitierte Auflgabe, hier die Plakette von 9/25 (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die limitierte Auflage wurde schon durch den hohen Kaufpreis sichergestellt (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - rund sieben Liter Hubraum für über 600 PS (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - der Mercedes-Stern durfte nicht fehlen, eines der wenigen Grossserienteile (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - Scheinwerferdesign wie beim CLK der Grossserie (C208) (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - Luft für den Motor wird über dem Cockpit angesaugt (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die Rückspiegel sind elektrisch einstellbar (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - Fahrwerkstechnik wie im Rennwagenbau (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die Rückleuchten kamen vom CLK der Baureihe C208 (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - mit Diffusor und mächtigem Höhenleitwerk (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - im Vergleich CLK (1997) und CLK GTR (© Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's / Daimler AG (Collage Zwischengas), 2018)
Mercedes-Benz CLK 230 Kompressor (1997) - mit dem Vieraugengesicht auch die Design-Basis für den CLK GTR (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 230 Kompressor (1997) - Baureihe C208 (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 320 (1997) - Coupé der Baureihe 208 (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 320 (1997) - das Coupé kam auch bei Frauen gut an (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 230 Kompressor (1997) - vier Zylinder und Zwangsbeamtumg für das Coupé (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 320 (1997) - elegantes Coupé (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 320 (1997) - mit sportlichen Anbauteilen von AMG (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK 320 (1997) - Coupé der Baureihe C208 (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - die erste Strassenversion des FIA-GT-Rennwagens (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - der Renntourenwagen (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Einsatz beim FIA-GT-Lauf in Laguna Seca - Bernd Schneider siegt (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - der Rennmotor mit sechs Litern Hubraum und 600 PS (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - die Mannschaft für 1998 - Bouchut, Mayländer, Tiemann, Grounon, Webber, Ludwig, Schneider und Zonta (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Bernd Schneider im C297 im Jahr 1998 (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1998) - Bernd Schneider und Mark Webber siegen in Silverstone (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK LM (1998) - beim Abschlussrennen zur FIA-GT-Meisterschaft 1998 werden Bernd Schneider und Mark Webber Zweite in Lagona Seca (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK LM (1998) - die Weiterentwicklung des CLK GTR sorgte auch für den Gewinn der FIA-GT-Meisterschaft 1998 mit Klaus Ludwig (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK LM (1998) - Klaus Ludwig und Ricardo Zonta werden beim vierten Lauf zur FIA GT-Meisterschaft in Dijon als Sieger abgewinkt (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK LM (1998) - Klaus Ludwig und Ricardo Zonta werden in Donington Zweite (© Daimler AG, 1998)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Homologationsfahrzeug für die GT-Meisterschaft, 25 Autos wurden 1998 und 1999 produziert (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Homologationsfahrzeug für die GT-Meisterschaft (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Homologationsfahrzeug für die GT-Meisterschaft (© Daimler AG, 1997)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - Homologationsfahrzeug für die GT-Meisterschaft (© Daimler AG, 1997)
Mercedes Benz CLK GTR (1997) - an der Techno Classica 2014 (© Daniel Reinhard, 2014)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - GT1 Legenden - Goodwood Members' Meeting 2017 (© Kévin Goudin, 2017)
Mercedes-Benz CLK GTR (1997) - GT1 Legenden - Goodwood Members' Meeting 2017 (© Pete Summers (Goodwood), 2017)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.