Madame macht Karriere: Simca Aronde 1958

Erstellt am 1. April 1958
, Leselänge 11min
Text:
Günther Gebhardt
Fotos:
Archiv 
22

Zusammenfassung

Die Simca-Limousine hatte es denn ‘hobby’-Testern angetan. Um nicht voreingenommen u sein oder zu schnell zu Konklusionen zu kommen, nahm ein Tester die Simca Aronde von 1958 über mehrere tausend Kilometer in die Mangel. Und konnte trotzdem kaum Fehler finden. Er war begeistert. Dieser Bericht gibt den originalen Wortlaut des Intensiv-Tests von 1958 wieder, ergänzt mit Archiv-Abbildungen und einem Verkaufsprospekt des Jahres 1956.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Höhenflug der Schwalbe aus Nanterre
  • Endlich der fehlende Mittelklassewagen
  • Ausserordentlich sparsam und trotzdem spritzig
  • Mehrere tausend hobby-Testkilometer
  • Beispielhafte Strassenlage
  • Trotzdem komfortabel gefedert
  • Kraftvolle 57 PS ohne Mätzchen
  • Elastischer Motor
  • Versorgung durch Fiat in Deutschland
  • Per Lenkradschaltung zur Höchstleistung
  • Praktische und aerodynamische Karosserie
  • Grosser Aktionsradius
  • Kein Licht ohne Schaffen!
  • Praktisch bis ins Detail
  • Doch noch Verbesserungen möglich
  • Die kapriziöse Französin
  • Technischer Steckbrief

Geschätzte Lesedauer: 11min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

‘Aronde' ist französisch und heißt auf deutsch 'die Schwalbe'. Und eine Schwalbe, so sagt man, mache noch lange keinen Sommer. Wir wollen die Wahrheit dieses Sprichwortes beileibe nicht bezweifeln, obwohl die vierrädrige 'Schwalbe', von der dieser Artikel handeln soll, leicht das Gegenteil beweisen konnte. Das Automodell mit dem Namen 'Aronde' hat nämlich - zumindest was die Erzeugnisse der französischen Simca-Automobilwerke betrifft — sozusagen über Nacht eine Karriere gemacht, die selbst in der an Überraschungen gewöhnten Automobilwelt ungewöhnliches Aufsehen erregte. Im traditionsreichen Autoland Frankreich ist durch dieses Modell ein Einbruch in die Phalanx der altrenommierten Namen wie Renault, Citroën, Panhard, Peugeot gelungen, der Simca bis an die zweite Stelle der jährlichen Produktionszahlen gebracht hat. Im Jahre 1945 begann die Nachkriegsproduktion des Hauses Simca mit ganzen 119 Stück. Im Jahre 1951 war diese Zahl auf 42’500 angewachsen, über die Hälfte dieser Zahl aber (21’942) stellte bereits der in diesem Jahre neu erschienene Typ Aronde. Die 'Schwalbe aus Nanterre' startete einen Höhenflug, der im Jahre 1957 bereits 138’064 Produktionseinheiten erreichte. Damit stellten die Arondes den Löwenanteil der Simca-Gesamtproduktion von 174’979 Einheiten im gleichen Jahre.

 
11min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 11min)
Zugriff auf bis zu 22 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 11min)
Zugriff auf alle 22 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 11min)
Zugriff auf alle 22 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 11min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 48 PS, 1290 cm3
Limousine, viertürig, 45 PS, 1221 cm3
Cabriolet, 60 PS, 1290 cm3
Limousine, viertürig, 57 PS, 1290 cm3
Limousine, viertürig, 48 PS, 1290 cm3
Cabrio-Limousine, 0 PS, 570 cm3
Cabrio-Limousine, 0 PS, 569 cm3
Limousine, viertürig, 84 PS, 2158 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.