Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
69

Fotogalerie «Lotus Esprit S1 – der Sportwagen, den wir lieben»

Im Jahr 1977 erlangte ein Sportwagen, der vorher fast nur Enthusiasten interessiert hatte, weltweiten Filmruhm. Roger Moore alias James Bond fuhr im Film “The Spy, who loved me” einen weissen Lotus Esprit S1. Mit Kunststoffkarosserie und schmächtigem Vierzylindermotor entsprach der britische Mittelmotor-Sportwagen eigentlich nicht unbedingt dem damaligen Bild eines Supersportwagens. Dieser Fahrbericht charakterisiert den Esprit der ersten Serie und zeigt ihn auf aktuellem und historischem Bildmaterial. Auch Verkaufsliteratur, Tonmuster und ein Video fehlen nicht.

4 / 69 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Bild als Beispiel der Grösse, wie sie Premium Mitglieder sehen

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 60'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Lotus Esprit S1 (1977) - Traum in Weiss (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - gemäss Werksangabe von damals 220 km/h schnell (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - er wurde auch "Flachmann" genannt (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - auch 150 PS reichen für viel Fahrspass, da braucht es keine 2000 Pferdestärken (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - der flache Keil wirkt heute noch überaus attraktiv (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - aus dieser Perspektive sahen ihn meist James Bonds Verfolger (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - weil er nur 1072 mm hoch ist, wirkt er auch bei 1,79 Metern Breite ziemlich ausladend (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - macht auch ohne Barbara Bach auf dem Beifahrersitz Spass (© Daniel Reinhard, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Vorderräder sind deutlich schmaler als die Hinterräder (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - klassische Keilform mit wenigen Rundungen (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - gegenüber dem ursprünglichen Showcar musste die Frontscheibe steiler gestellt werden (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - schnörkelloses Design (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - fast 179 cm breit, die Spiegel machen das Auto kaum breiter (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - das Auto ist deutlich älter als die Häuser dahinter, aber es fällt kaum ins Auge (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - auffallend die fast plane Windschutzscheibe (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - knapp über vier Meter lang (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Sitze lassen sich nur in Längsrichtung verstellen (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - Platz für zwei Personen (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - sportlich aufgemachtes und attraktives Interieur (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - enges Cockpit, das Lenkrad ist nicht original (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - sechs Instrumente direkt vor dem Fahrer (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Instrumente stammen von Veglia (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - schön gezeichnete Instrumente in ungewöhnlicher Farbgebung (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - links Schalter für die Beleuchtungssteuerung (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - rechts die Heizungsbedienung und Schalter für Ventilator und Heckscheibenheizung (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - Panasonic-Hifi-Audio-System an der Decke (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - selten ist dieses an der Dach eingebaute Hifi-System von Panasonic (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - das Panasonic-Hifi-Audio-System an der Decke sieht doch schon etwas nach James Bond aus (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - diese Zahl will der Bombenentschärfer James Bond möglichst nie sehen (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - nachgerüstetes Tartan-Interieur (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Stoffteile sind willkommene Farbtupfer (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - normalerweise versteckt sich der Motor unter einer Kunststoffhaube (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Zugänglichkeit zum Motor könnte schlechter sein (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - der Leichtmetallmotor ist längs eingebaut (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - der Zweiliter-16-Ventiler-Motor im Heck (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - kräftig dimensionierte Vergaser sorgen für eine hohe Literleistung (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - der Zweiliter-Vierzylinder ist direkt hinter den Sitzen untergebacht (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - schön gestalteter Esprit-Schriftzug auf dem Bug (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - der Designer gibt sich auf der Flanke zu erkennen (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - polierte Wolfrace-Räder (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - esprit-Schriftzug auf der Flanke (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - Erinnerungen an die grossen Erfolge des Lotus-F1-Team (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - grossflächige Heckleuchten aus Italien (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - die Heckleuchten des Esprit kamen auch beim Fiat X 1/9 zum Einsatz (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - Lotus-Schriftzug auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit S1 (1977) - Lotus-Schriftzug auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus Esprit (1972) - der Prototyp von Italdesign/Giugiaro, man beachte die flach stehende Frontscheibe, die für die Produktion verändert werden musste (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1972) - bereits der Prototyp von Giugiaro (Ital Design) stand auf Wolfrace-Rädern (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1973) - der Prototyp am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1973) - Das Interieur des Giugiaro-Prototyps - Lenkrad und Armaturenbrett - gesehen am Genfer Automobilsalon 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit S1 (1975) - Präsentation des Giugiaro-Vorserienexemplars in Paris 1975 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit S1 (1977) - keilförmiges Coupé mit Zweiliter-Sechszehn-Ventiler-Motor - Genfer Autosalon 1977 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - die Serienversion bewegte sich designtechnisch sehr nahe am Koneptfahrzeug von Giugiaro (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - die Silhouette zeigt der fast vollständige Fokus auf plane Flächen und Keilformen - Abbildung aus dem Prospekt von 1977 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - Die Serie 1 hatte Wolfrace-Felgen - Abbildung aus dem Prospekt von 1977 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - Ansicht der ersten Serie von schräg hinten - Abbildung aus dem Prospekt von 1977 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit S1 (1978) - weitgehend unverändert weitergebaut, am Genfer Autosalon 1978 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1978) - das Interieur des S1-Esprit, typisch die Stoffsitze (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit S1 (1978) - auf dem Genfer Autosalon (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1978) - Silhouette des S1 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1976) - der zur Realität gewordene Keil - nahe am Prototyp, den Giugiaro geschaffen hatte (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - für Lotus war der Auftritt im James Bond Film ein voller Erfolg (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - Filmaufnahme The Spy who loved me - Lotus Esprit S1 unter Wasser (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - bei der Unterwasserversion des James-Bond-Wagens handelte es sich um eine verkleinerte und nicht fahrfertige Kopie (© Archiv Automobil Revue)
Lotus Esprit (1977) - 'Unterwasser-Lotus' im James Bond Film 'The Spy Who Loved Me' (© Archiv Automobil Revue)
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!