Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Lancia Aurelia PF200 C Spider Pinin Farina (1953) - Düsenjet-Design der Fünfzigerjahre (© Darin Schnabel - Courtesy RM Auctions, 2014)
Fotogalerie: Nur 1 von total 36 Fotos!
35 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Lancia

Artikelsammlungen zum Thema

Spezial- und Sonderkarosserien

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Lancia Aurelia B21 (1951-1953)
Limousine, viertürig, 70 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Lancia Aurelia B22 (1952-1953)
Limousine, viertürig, 90 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Lancia Aurelia B10 (1950-1953)
Limousine, viertürig, 56 PS, 1754 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Lancia Aurelia B20 GT (1951-1953)
Coupé, 75 PS, 1991 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Lancia Aurelia B20 GT 2500 (1953-1958)
Coupé, 118 PS, 2451 cm3
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Lancia Aurelia pf 200 - mit Pinin Farina ins Düsenjet-Zeitalter

    12. September 2014
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Darin Schnabel - Courtesy RM Auctions 
    (17)
    Revs Institute - Courtesy RM Auctions 
    (3)
    Archiv 
    (16)
     
    36 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 36 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    35 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Inmitten der Düsenjet-Euphorie, die in den Fünfzigerjahren aus den USA nach Europa herüberschwappte, entwickelte Battista Pinin Farina auf Lancia-Basis eine Serie von offenen und geschlossenen Sportwagen, die Designelemente aus der Flugzeugwelt übernahmen und durch ihr aerodynamisches Aussehen sehr aus dem Rahmen fielen. Die Kunden zeigten sich den mutigen Würfen zwar nicht sehr zugetan, nichtsdestotrotz beeinflussten diese Spezialkarosserien das Auto-Design über Jahre. Dieser Bericht geht der Geschichte des Lancia Aurelia pf 200 nach und zeigt fast alle je gebauten Exemplare im Bild.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Premiere auf dem Turiner Salon 1952
    Verhaltenes Echo, aber kein Aufgeben Farinas
    Weiterentwicklung
    Rund sechs bis acht Exemplare
    Die technische Basis
    Chassis B52-1051
    Chassis B52-1052
    Weitere Informationen
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 36 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    bj******:
    14.09.2016 (10:37)
    Diese Lancia Aurelia PF 200, soll design werden beim Franco Scaglione , wann er wäre angestellt beim Pinin Farina im Anfang die 50siger.
    Der 1954 Ausgabe wurde redisignet am hinten beim Aldo Brovarone.
    Wann Aldo Brovarone die Maserati A6G PF 1954 design hätten, haben sie die Inspiration zum Front, bekommen von die Aurelia PF 200
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Lancia

    Artikelsammlungen zum Thema

    Spezial- und Sonderkarosserien

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Lancia Aurelia B21 (1951-1953)
    Limousine, viertürig, 70 PS, 1991 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Lancia Aurelia B22 (1952-1953)
    Limousine, viertürig, 90 PS, 1991 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Lancia Aurelia B10 (1950-1953)
    Limousine, viertürig, 56 PS, 1754 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Lancia Aurelia B20 GT (1951-1953)
    Coupé, 75 PS, 1991 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Lancia Aurelia B20 GT 2500 (1953-1958)
    Coupé, 118 PS, 2451 cm3