21

Fotogalerie «Karl Kling fuhr den Mercedes 300 SE - das perfekteste Auto Europas»

1961 stellte Mercedes neue Limousinen im Kleid des erfolgreichen 220 vor. Hobby fuhr mit Karl Kling das Spitzenmodell 300 SE und mit Professor Nallinger die Einsteigermodelle 190D und 190. Die Technik überzeugte über alle Massen, über die Form wollte der Hobby-Schreiber nicht urteilen. Dieser Bericht gibt den Originalwortlaut des historischen Artikels wieder und zeigt den 300 SE auf vielen Archivbildern.

1 / 21 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Mercedes Benz 300 SE (1961) - Karl Kling testet den neuen Mercedes (© Zwischengas Archiv)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - bei den frühen Modellen sitzt der Rückspiegel auf dem Vorderkotflügel (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - auch "Heckflosse" genannt (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 190 D (1961) - Fachsimpeln mit Professor Dr. Ing. Nallinger (© Zwischengas Archiv)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - der Chauffeur wartet auf den erfolgreichen Geschäftsmann (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - elegant und stattlich (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - frühes Pressebild der Baureihe W 112 (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - Heckflossen-Merzcedes der Baureihe W 112 (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - W 112 neben seinen Vorgängern - viel Gepäck hatte im Kofferraum der Heckflosse Platz (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - Interieur - Heckflossenmodell der Baureihe W 112 (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - Blick in den Innenraum der Baureihe W 112 (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - Armaturenbrett einer W 112 Automatikversion (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - Motor mit drei Litern Hubraum für die Baureihe W 112 (© Archiv Daimler AG, 1961)
Mercedes Benz 300 SE (1961) - die vorderen und hinteren Aufhängungen der Limousine (© Zwischengas Archiv)
Mercedes Benz 300 SE (1964) - für die Baureihe W 112 gab es einen eigenen Koffersatz (© Archiv Daimler AG, 1964)
Mercedes-Benz 190 D (1961) - Verzylinder-Mittelklasse mit Höchstmass an innerer Sicherheit und Fahrkomfort (© Archiv Automobil Revue)
Mercedes-Benz 190 (1961) - äusserlich und im Interieur den Sechszylindertypen angeglichen (© Copyright Daimler AG, 1961)
Mercedes-Benz 190 D (1961) - mit geräumigem Kofferraum mit 640 Liter Volumen - auch für grosses Reisegepäck (© Archiv Automobil Revue)
Mercedes-Benz 190 (1962) - das Armaturenbrett war in den verschiedenen Typen sehr ähnlich (© Copyright Daimler AG, 1962)
Mercedes-Benz 190 (1963) - die kleine Heckflosse auf der Landstrasse (© Copyright Daimler AG, 1963)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.