Karl Kling fuhr den Mercedes 300 SE - das perfekteste Auto Europas

Erstellt am 27. September 1961
, Leselänge 6min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv Daimler AG 
12
Copyright Daimler AG 
3
Archiv 
6

Zusammenfassung

1961 stellte Mercedes neue Limousinen im Kleid des erfolgreichen 220 vor. Hobby fuhr mit Karl Kling das Spitzenmodell 300 SE und mit Professor Nallinger die Einsteigermodelle 190D und 190. Die Technik überzeugte über alle Massen, über die Form wollte der Hobby-Schreiber nicht urteilen. Dieser Bericht gibt den Originalwortlaut des historischen Artikels wieder und zeigt den 300 SE auf vielen Archivbildern.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Technische Nonplusultra in biederem Gewande
  • Fahrsicher
  • Auch mit Automatik sportlich fahren
  • Motor mit Abstammung aus dem 300 SLR
  • Sportwagen im Limousinenkleid
  • Professor Nallinger im 190 D
  • Spritziger Diesel
  • Bessere Fahrleistungen dank höherem Drehmoment
  • Ein garantierter Schlager auf dem europäischen Markt
  • Auch als 190 spritziger
  • Technische Daten und Fahrleistungen

Geschätzte Lesedauer: 6min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Königsblau und unendlich vornehm, so stand er vor uns, der Star unter den Sternen. Und er hat etwas Königliches an sich, obgleich er sich vom 220 in der Karosserieform in nichts unterscheidet, äußerlich allein durch Chromleisten von Bug bis Heck in Dreiviertel-Höhe der Türen, als Begrenzung der Radausschnitte, sowie durch einen Chromschmuck zwischen den hinteren Ausstellfenstern und der Heckscheibe. Allein, Chrom macht es nicht, es ist etwas anderes: die an Snobismus grenzende Alternative mehr sein als scheinen. Wir meinen den Daimler-Benz 300 SE, den neuen Wagen für Könige und für Fürsten von Geblüt wie aus Industrie und Handel. Man hat es in Untertürkheim gewagt, das automobile Nonplusultra Germaniens in das Gewand der 2-Liter-Mercedes zu kleiden.

 
6min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf bis zu 21 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 21 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 21 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 6min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von fi******
29.02.2020 (08:14)
Antworten
Am Anfang bis 3.63 gabs den 300 SE nur mit Automatic, war standard wie bei allen 300ern...dann mit Einführung des 300 SE lang in Genf 1963 waren alle Modelle auch gegen Minderpreis "Handgerüttelt"zu haben und mit längerer Hi. Achse 3.75,dann ab Jan. 64 mit Sechsstempel EP und 170 PS. Dann lief der Wagen endlich ehrliche 200 km/h, das grosse Ziel, der" Mercedes Väter"...
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 160 PS, 2996 cm3
Cabriolet, 160 PS, 2996 cm3
Limousine, viertürig, 188 PS, 2962 cm3
Limousine, viertürig, 231 PS, 3199 cm3
Limousine, viertürig, 50 PS, 1897 cm3
Limousine, viertürig, 72 PS, 1983 cm3
Limousine, viertürig, 75 PS, 1997 cm3
Limousine, viertürig, 160 PS, 2996 cm3
Limousine, viertürig, 179 PS, 2962 cm3
Limousine, viertürig, 170 PS, 2996 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 2479 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...