Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Der “neue” Ford 12 M des Jahrgangs 1959 war nicht wirklich neu, aber doch so stark verbessert, dass ihn die Journalisten neu entdecken konnten und von den Fortschritten allenthalben überzeugt waren. Als praktisches und geräumiges Alltagsauto hatte sich dieser Ford Taunus natürlich schon lange bewährt und auch Willi Schmitz von krafthand konnte kaum ein Haar in der Suppe finden. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des Tests von damals wieder und zeigt den Ford 12 M und seinen Vorgänger auf historischem Bildmaterial.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Gutes verbessert - der Ford 12 M (im historischen Test) (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 18 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 18).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Ford 12 M (1959) - im Test von Krafthand (© Zwischengas Archiv)Bild (1/1): Ford 12 M (1959) - im Test von Krafthand (© Zwischengas Archiv)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Ford Taunus 12 M (1959) - der amerikanische Einfluss ist gut sichtbar (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1959) - Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 1959 - Seitenansicht (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1959) - mit hübsch gearbeitetem Kühlergrill (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1959) - deutlich beschriftet (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1959) - Lenkrad und Armaturenbrett (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1959) - grosses Handschuhfach (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1960) - mit breitem Maul (Kühlergrill) (© Zwischengas Archiv)
Ford Taunus 12 M (1960) - 1,2 Liter Hubraum und 38 PS (© Zwischengas Archiv)
Ford Taunus 12 M (1959) - braver 1,2 Liter grosser Vierzylinder mit 38 PS (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1960) - das Interieur des Taunus (© Zwischengas Archiv)
Ford 12 M (1956) - Weltkugel-Taunus in Begleitung (© Ford Motor Company, 1956)
Ford 12 M (1956) - Weltkugel-Taunus bereit für die Fahrt zur Arbeit (© Ford Motor Company, 1956)
Ford Taunus 12M (1959) - klassische Ponton-Karosserie, Weltkugel auf dem Bug (© Zwischengas Archiv)
Ford Taunus 12 M (1954) - originelle Gestaltung der Vorderfront - Genfer Automobilsalon 1954 (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12M (1953) - in vornehmer dunkler Farbgebung - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ford 12 M (1956) - das Cabriolet, nicht nur für Tennisspielerinnen (© Ford Motor Company, 1956)
Ford Taunus 12M (1953) - Heckansicht des von Langenthal eingekleideten Cabriolets - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)