Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Im Herbst 1961 stand auf dem Turiner Autosalon der Asimmetrica auf dem Stand von Ghia. Wie seine Bezeichnung sagte, war er asymmetrisch geformt und zitierte damit den schräg eingebauten Reihensechszylindermotor aus dem Chrysler Valiant. Ghia erhoffte sich eine Serienfertigung, doch daraus wurde nichts. Dafür ging der Wagen in den Besitz eines berühmten Romanautors. Dieser Artikel erzählt die Geschichte des Ghia Asimmetria und zeigt ihn auf vielen historischen und aktuellen Bildern, zusammen mit seinem Vorgänger und Nachfolger.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Ghia Asimmetrica - und was dieses Konzeptfahrzeug mit Kommissar Maigret zu tun hatte (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 46 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 46).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - asymmetrisch im wahrsten Sinne des Wortes (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)Bild (1/1): Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - asymmetrisch im wahrsten Sinne des Wortes (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Einzelstück, erstmals in Turin 1961 gezeigt (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - elegante seitliche Linienführung (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - vielleicht etwas gar viele verschiedene Designelemente kombiniert? (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Zwischenstufe vom XNR zum St. Régis Coupé (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - asymmetrische Front (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - kleine Rückleuchten (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - die aufgesetzte "Ghia"-Aufschrift auf runder Plakette fehlt (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - der Lenkradkranz ist dicker als bei der Präsentation im Jahr 1961 (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - gebrauchsfertiges Cockpit (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - unüblich - Schalthebel links vom Kardantunnel (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - das Lenkrad entspricht nicht mehr ganz der Salon-1961-Ausführung (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Tacho bis 220 km/h (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - geschmackvolle Sitze - ob sie bequem sind? (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Sitzmuster auch in den Türverkleidungen durchgehalten (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - handgeschaltet (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - mit Vierwellen-Radio (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - mächtiger Holley-Vergaser für den Valiant-Sechszylinder (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Reihensechszylinder im Bug (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Chassisplakette (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Typenschild mit deutscher Beschriftung für die Schweiz (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Schalldämmung in der Motorhaube (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - flüssig gezeichnetes Heck (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Radkappen mit Zentralnaben-Imitation (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - verzierter Lufteinlass auf der Motorhaube (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - sicherlich gewöhnungsbedürftige Front (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - schöne Details (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - strömungsgünstiger Rückspiegel (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Ghia-Emblem auf der Flanke (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - elegantes Heck mit kleinen Rückleuchten (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - asymmetrische Finne am Heck (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Ghia (Plymouth) Asimmetrica (1961) - Tankdeckel links (© Josh Bryan - Courtesy RM/Sotheby's, 2018)
Plymouth XNR (1960) - Vorderansicht - Originalaufnahme (© Zwischengas Archiv)
Plymouth XNR (1960) - flach und gestreckt - Originalaufnahme (© Zwischengas Archiv)
Plymouth XNR (1960) - hier ist der asymmetrische Aufbau schön sichtbar - Originalaufnahme (© Zwischengas Archiv)
Ghia Asimmetrica (1961) - auf Chrysler-Valiant-Basis, am Turiner Autosalon 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1961) - ausgestellt am Autosalon von Turin 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1961) - Heckansicht des Einzelstücks in Turin im Jahr 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1961) - die Finne erinnert an den Plymouth XNR, ist hier aber wesentlich dezenter - ausgestellt am Turiner Automobilsalon 1961 (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1961) - fast 4,9 Meter lang (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1961) - stammt indirekt vom Plymouth XNR ab, ist aber wesentlich dezenter gezeichnet (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Asimmetrica (1962) am Genfer Automobilsalon - entwickelt auf einem Valiant-Chassis, gezeigt bereits am Turiner Salon (© Archiv Automobil Revue)
Ghia St. Regis Ghia (1962) am Genfer Automobilsalon - von Ghia auf der Basis der Chrylser Valiant entworfenes Coupé, das sich am Asymmetrica orientiert (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Chrysler Valiant Coupé St-Régis (1962) - ähnlich zum Asimmetrica, aber geschlossen und serien-orientiert sowie ohne Asymmetrie (© Archiv Automobil Revue)
Ghia St Régis (1962) am Genfer Automobilsalon - vom Roadster Asymmetrica abgeleitetes Coupé, soll von Chrysler für eine Serie übernommen werden (© Archiv Automobil Revue)
Ghia Chrysler Valiant Coupé St-Régis (1962) - verändertes Cockpit gegenüber dem ursprünglichen Ghia Asimmetrica (© Archiv Automobil Revue)