55

Fotogalerie «Ford Taunus 20M TS – Das sportliche Coupé aus Köln»

Mit dem Taunus 20M rundete Ford das Mittelklassemodell nach oben ab – das "Hardtop" genannte, pfostenlose Coupé mit dem Zweiliter V6 Motor gilt als Leckerbissen der Modellreihe. Mit 90 PS war er damals durchaus spoortlich motorisiert, und die klassische, schlichte Coupé Form gefällt heute noch. Wir konnten ein Modell von 1966 fahren und im heutigen Strassenverkehr testen.

8 / 55 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Ford Taunus 20M TS (1966) - Rot mit weissem Dach dürfte eine eher selten georderte Kombination gewesen sein (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Elegante Coupéform (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Das Design hat sich gut gehalten (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Elegante Erscheinung (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Mit weissem Hardtop-Dach (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Recht schnörkellose Coupeform (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Für ein sportliches Auto hat er ausreichend Federungskomfort (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Er kann auch durchaus sportlich bewegt werden (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Ausfahrt im Herbst (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Brot- und Butterauto mit dem gewissen etwas (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - In der Abendsonne (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Die 90 PS sind ausreichend, ein Rennwagen ist der Taunus aber nicht (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Zeigt stolz sein Typensdchild am Heck (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Er konnte preislich mit seinen Konkurrenten mithalten (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Schlichtes Heck (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Eine schlichte und elegante Erscheinung (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Schöne Farbkombination (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - TS Variante mit dem Zweiliter V6 Motor (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Hält mit seinen 90 PS noch heute gut mit im Verkehr (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Mit der Top-Ausstattung (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Kann heute noch problemlos im Alltag bewegt werden (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Sitze mit wenig Seitenhalt (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Lenkrad mit Hupring (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Die nötigsten Instrumente sind an Bord (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Schlichtes Cockpit (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Gekrönte Lenkradmitte (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Mittelstock-Schaltung (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Abschliessbares Handschuhfach (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Der Motor leistete 90 PS (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Fahrzeug-Identifikationsnummer (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Klassischer Chromkühlergrill (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Stolz trägt er das V6-Emblem auf der Front (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Geschützt durch den TCS (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Die Ford "Pflaume" dezent am Kotflügel (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Den Namen "Taunus" verwendete Ford bis in die Achtzigerjahre (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Taunus - auch ein Mittelgebirge in Deutschland (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Keine Zierde, sondern ein Element der Lüftung (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Ein einziges Schloss für Kofferraumm und Tankdeckel-Klappe (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 20M TS (1966) - Trotz Reserverad im Kofferraum noch ausreichend Platz (© Bruno von Rotz, 2019)
Ford Taunus 12 M (1964) - zweitürige Variante (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12 M (1964) - Coupé mit schwungvollem Dachverlauf (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 20 M (1965) - kompakte Abmessungen und Produktionssynergien mit dem V4 hat dieser V6-Motor mit 60 Grad Gabelwinkel - Genfer Automobilsalon 1965 (© Archiv Reinhard / Max Pichler, 1965)
Ford Taunus 12 M (1966) - Raumersparnis dank V-Motor, gute Zugänglichkeit trotz tiefer Lage - Genfer Autosalon 1966 (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 20M TS Hardtop Coupé (1965) - Autosalon Genf - Genfer Automobilsalon 1965 (© Archiv Reinhard / Max Pichler, 1965)
Ford Taunus 17M (1964) - in den Strassen von Pamplona mit einen Stier zusammengeraten (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 20 M TS Hardtop Coupé (1965) - an der Techno Classica 2014 (© Bruno von Rotz, 2014)
Ford Taunus 20 M Deutsch-Cabriolet (1965) - an der Techno Classica 2014 (© Daniel Reinhard, 2014)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.