Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
ZG Premium Promo Eigenwerbung
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Vor rund 50 Jahren entstanden in Italien fünf Fiat 1100/1200 S Barchetta mit Aluminium-Karosserien, die den Sportwagenklassikern der Fünfzigerjahre nachempfunden waren. Technisch nutzten sie den Fiat 1200 Spyder, respektive seinen Vorgänger 1100 TV Transformabile als Basis. Dieser Bericht portraitiert einen der fünf bekannten Fiat 1200 S Barchetta mit Baujahr 1957, zeigt ihn auf vielen Bildern und seine Verwandten auf historischem Bildmaterial. Ein Genuss für die Ohren ist der Motorsound des kleinen Sportwagens.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Fiat 1200 Barchetta (1957) - Fest für alle Sinne (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 68 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die italienische Herkunft lässt sich sofort erahnen (© Bruno von Rotz, 2014)Bild (1/1): Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die italienische Herkunft lässt sich sofort erahnen (© Bruno von Rotz, 2014)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Mit knackigem Hintern (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - als Fahrer ist man der Umwelt praktisch voll ausgesetzt (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Windschutzscheibe hält den Wind nur marginal ab (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - eine Rennbrille würde das Fahren einfacher machen (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - wenn nun nur keine Wespe angeflogen kommt (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - sehr handlich zu fahren (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - dank niedrigem Gewicht sehr agil (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - wurde gebaut, als die Leute noch etwas kleiner waren (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - für die Landstrasse gedacht (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - freuen auf die nächste Kurve (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - kompakte Ausmasse und maximale Rundumsicht (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - viel offener kann man nicht fahren (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - so macht der Sommer Spass (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - das Blechkleid legt sich eng über die Mechanik (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - dass es ein Fiat ist, sieht man nur am Markenzeichen (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - der Aufbau besteht aus Aluminium und ist der Superleggare-Bauweise nachempfunden (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - der Einstieg würde auch ohne die tiefen Türen problemlos funktionieren (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - der Tank ist im Heck untergebracht (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - fliessende Kurven, tiefe Gürtellinie (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - hat mit dem Fiat 1200 S, der darunter steckt, formal nur mehr wenig gemeinsam (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Fünfzigerjahre lassen grüssen (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - eine klassische Barchetta (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - sympathische Front, der Kühlergrill erinnert an Ferrari-Fahrzeuge (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - erinnert an Mille-Miglia-Fahrzeuge der Fünfzigerjahre (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - formschön und knackig (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - keine 1,2 Meter hoch (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Schalter sind unbeschriftet, deren Funktion aber leicht erahnbar (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - alle wichtigen Informationen können auf einen Blick erfasst werden (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Blick über das Wagenheck (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - klassische Veglia-Armaturen (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - das Nardi-Holzlenkrad passt perfekt (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - einfach gehaltenes Cockpit mit allen wichtigen Informationen (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - klar gezeichnete Veglia-Instrumente (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - kleiner sportlicher Rückspiegel (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Dachhutze soll den Luftstrom führen (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Kübelsessel geben viel Seitenhalt (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - die Motorhaube öffnet nach vorne (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - alles schön aufgeräumt im Motorraum (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - der 1,2-Liter-Motor (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - ein Vergaser muss reichen (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - der Vierzylinder ist natürlich längs eingebaut (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Schnelltankverschluss (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - eine Skulptur auf Rädern - Tankdeckel auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Fiat-Markenzeichen auf dem Kühlergrill (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Lufthutze auf der Motorhaube (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - klassische Haubenverriegelung (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Kurven wie aus dem Bilderbuch (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Verchromte Speichenräder (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - seitlicher Auspuff - hier ertönt die Musik (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - tiefe Barchetta-Frontscheibe (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - macht Appetit auf das Losfahren (© Bruno von Rotz, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Schön verarbeitet und alles in Rot (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - schöne Wölbungen über die Hinterräder (© Balz Schreier, 2014)
Fiat Barchetta 103 Sport 1200 S (1957) - Schöne Spiegelungen (© Balz Schreier, 2014)
Fiat 1100 (1953) - Schnittmodell der neuen kompakten Limousine, die in Genf Weltpremiere feiert - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 1100 TV (1957) - werksintern als 103E bezeichnet, mit serienmässiger Zweifarbenlackierung, die diesem Modell vorbehalten war (© Chrysler-Fiat Group, 1957)
Fiat 1200 Granluce Berline (1958) - grosser Luxus in den Fünfzigerjahren (© Chrysler-Fiat Group, 1958)
Fiat 1200 Granluce Berline (1958) - klassischer Viertürer (© Chrysler-Fiat Group, 1958)
Fiat 1100 (1956) - kleine Limousine mit vier Türen (© Chrysler-Fiat Group, 1956)
Fiat 1200 Granluce Berline (1958) - damit war man damals wer (© Chrysler-Fiat Group, 1958)
Fiat 1100-103 TV Trasformabile (1956) - elegant und attraktiv (© Chrysler-Fiat Group, 1956)
Fiat 1100-103 TV Trasformabile (1956) - noch mit 1100 ccm (© Chrysler-Fiat Group, 1956)
Fiat 1200 Transformabile (1957) - auch von Damen gerne gefahren (© Chrysler-Fiat Group, 1957)
Fiat 1200 Transformabile (1957) - für Pärchen ideal (© Chrysler-Fiat Group, 1957)
Fiat 1200 Transformabile (1957) - hübsches Cabriolet (© Chrysler-Fiat Group, 1957)
Fiat 1200 Trasformabile (1958) - das seltene, optisch etwas gewöhnungsbedürfige Cabriolet war der Vorgänger des 1200 Spyder (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 1100 TV Coupé (1955) - ausgestellt am Automobilsalon in Genf 1955, Pininfarina-Coupé (© Archiv Automobil Revue)
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020