Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SwissClassics Nr 71
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Bis 1960 hatten Enzmann-Sportwagen auf Türen verzichten müssen, zugunsten der Stabilität und zum Nachteil für weniger sportliche Semester. Mit dem Enzmann 500 sollte bewiesen werden, dass sich eine Kunststoffkarosserie auch für andere Plattformen eignet als für den VW-Käfer, welcher die Basis für den bekannteren Enzmann 506 bildete. Dieser Bericht bietet einen Überblick über alle vorhandenen Fakten und Vermutungen und zeigt das Fahrzeug in vielen bisher teilweise unveröffentlichten Bildern
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Enzmann 500 - zwei Takte und Leichtbau (Fotogalerie)

Foto Galerie

2 / 15 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 2 / 15).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/2): Enzmann 500 (1960) - die elegante Form erinnert an Werke berühmter italienischer Designer (© Zwischengas Archiv)Bild (1/2): Enzmann 500 (1960) - die elegante Form erinnert an Werke berühmter italienischer Designer (© Zwischengas Archiv)
Bild (2/2): Enzmann 500 (1960) - Verkaufsinserat, in dem der Prototyp am 21. März 1962 zum Verkauf angeboten wurde (© Zwischengas Archiv)Bild (2/2): Enzmann 500 (1960) - Verkaufsinserat, in dem der Prototyp am 21. März 1962 zum Verkauf angeboten wurde (© Zwischengas Archiv)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Enzmann 500 (1960) - erste handgezeichnete Skizzen (© Zwischengas Archiv)
Enzmann 500 (1960) - das Design des Sportwagens hat durchaus Ähnlichkeiten mit italienischen Heisslütern (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - kraftvolle Front, wer würde dahinter nur einen Dreizylinder-Zweitaktmotor vermuten (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - für Kühlung war zweifach gesorgt (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - der Wagen mit Hardtop, die DKW-Ringe zeugen von der technischen Basis (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - das leichtgewichtige Hardtop liess sich von einer Person abnehmen (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - ein Enzmann mit Türen (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - der DKW-Zweitaktmotor (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - Lenkrad und Armaturenbrett (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - der Kühlergrill erinnert an zeitgenössische Ferrari-Sportwagen (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - die Einbuchtungen für den Einstieg wären eigentlich unnötig, wurden aus Familien-Ähnlichkeitsgründen aber wohl beibehalten (© Archiv Automobil Revue)
Enzmann 500 (1960) - der in rot gehaltene Prototyp, hier in Farb (© Zwischengas Archiv)
Enzmann 500 (1960) - stimmiges Design, die Verkaufschancen wären gut gewesen (© Archiv Automobil Revue)
 
 
JM19