38

Fotogalerie «Die ganz besondere Pagode - Mercedes-Benz 280 SL mit Fünfganggetriebe»

Der typische Mercedes-SL-Fahrer lässt seit den Anfängen der komfortbetonteren Varianten ab W 113 gerne automatisch schalten. Doch es gab immer auch die manuelle Alternative, die in den Sechzigerjahren meist vier Vorwärtsgänge hatte. Selten hingegen blieb eine eigentlich sehr sinnvolle Variante von ZF mit fünf Gängen, die er erlaubte, den drehzahlempfindlichen Motor zu schonen und gleichzeitig direkt bestimmen zu können, mit welcher Übersetzung der Wagen gerade lief. Knapp über ein Prozent aller 280 SL wurden mit dem Fünfganggetriebe ausgerüstet, einem dieser raren Modelle gilt dieser Bericht.

1 / 38 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Frontansicht (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - Frontansicht (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Heckansicht (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - Heckansicht (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - der fahrerseitige Aussenspiegel kostete Aufpreis (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - der Spiegel rechts wurde wohl nachträglich nachgerüstet (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - wirkt kompakter als er war (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - grosse Fensterflächen machen den Wagen besonders übersichtlich (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - mit montiertem Hardtop (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - die Dachlinie oben gab ihm seinen Namen "Pagode" (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - für den schnellen Ausflug zu Zweit (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - beliebte Pferde-Szenerie (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - perfekt für die Fahrt zum Golf-Platz, parken sollte man ihn aber anderswo (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - nichts trüb die Eleganz der Linie (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Interieur, ohne Kopfstützen (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - handgeschaltete Viergang-Variante (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Lenkard schwarz (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Interieur in MB-Tex, eine andere Bezeichnung für Kunstleder (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - Blick ins elegant ausstaffierte Interieur (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Handgriff und Handkurbel (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - drei Hebel zum Entriegeln des Verdecks (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - cognac-farbenes Interieur (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - das Becker Grand Prix Radio (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - der Reihensechszylinder mit Einspritzung (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - sechs Zylinder in Reihe (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Typenschild im Motorraum (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - in die Karosserie gestanzte Nummern (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - bei den Türschlössern wurde auf Sicherheit geschaut (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - schön erhaltener Chrom (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - Typenschild (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL 5-G ZF (1969) - zwei Aufpuffrohre münden ins Freie (© Bonhams, 2016)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - auf der Teststrecke (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - Gelb blieb eine seltene Farbe (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - rot wurde der SL ab und zu bestellt (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - mit Hardtop (© Daimler AG, 1968)
Mercedes-Benz 280 SL (1969) - in flotter Fahrt (© Daimler AG, 1969)
Mercedes-Benz 280 SL (1968) - Juan Manuel Fangio mit seinem SL (© Daimler AG, 1968)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.