Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
RetroClassicsStuttgart2020
Bild (1/1): Porsche 356 A Carrera Coupé (1956) - das Carrera-Coupé des Modelljahres 1956 (© Archiv Porsche AG, 1956)
Fotogalerie: Nur 1 von total 14 Fotos!
13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Alles über Porsche

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1300 (1955-1957)
Cabriolet, 44 PS, 1290 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1600 (1955-1957)
Coupé, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1600 (1955-1957)
Cabriolet, 60 PS, 1582 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Porsche 356 A 1300 (1955-1957)
Coupé, 44 PS, 1290 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Porsche 356 / 1600 Speedster (1954-1956)
Roadster, 60 PS, 1571 cm3
 
ToffenMarch2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Caramba Carrera - Porsche 356 Carrera im (historischen) Test

    Erstellt am 1. März 1957
    Text:
    R. A. Sant
    Fotos:
    Archiv Porsche AG 
    (4)
    Porsche AG / Porsche Schweiz AG 
    (1)
    Archiv 
    (9)
     
    14 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 14 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Mit dem ‘Carrera’ lancierte Porsche im Jahr 1955 den stärksten 356. 105 respektive 110 PS muteten Mitte der Fünfzigerjahre fast schon astronomisch an für einen 1,6-Liter-Motor, entsprechend tief mussten die Porsche-Ingenieure in die Trick- und Technik-Kiste greifen und die Erfahrungen aus dem Motorsport spielen lassen. Dass die Welt und auch die Zeitschrift ‘hobby’ ob dem Ergebnis beeindruckt waren, versteht sich da fast von selber. Dieser Artikel gibt den Text eines damaligen Fahrberichts wieder, inklusive der damaligen Testwerte. Gezeigt wird der Carrera auf historischen Aufnahmen.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Vor unserer Gartentür drückte ich dreimal kurz auf die Hupe. Sogleich erschien Erika, bereits gestiefelt und gespornt, zur Testfahrt mit einem der schnellsten Serienwagen der Welt. Ich stieg aus, warf mich in Position und sagte mit der diesem Moment angemessenen Feierlichkeit: „Darf ich dir vorstellen: Porsche 'Carrera'!" Erika neigte hoheitsvoll den Kopf und erwiderte ebenso feierlich: „Vielen Dank, freue mich sehr, die Bekanntschaft eines so berühmten Automobils zu machen." Dann ließ sie einen forschenden Blick über das niedrige, zinnoberrote Coupe gleiten. Und prompt kam die Frage, auf die ich im stillen schon gewartet hatte: „Sag' mal, der Wagen sieht ja ganz genau so aus wie ein normaler Porsche … ?"

     
    9min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 9min)
    Zugriff auf alle 14 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Unterschiede nur in der Technik
    An Bord des Boliden
    Vom sanften Lamm zum wilden Tiger
    Vernunft hilft der Lebensdauer
    Kein Übersteuern?
    Alltagstauglich
    Heizung verbesserungsfähig
    Stadt- versus Sporteinstellung
    Ganz schön teuer, auch auch sehr faszinierend
    Geschätzte Lesedauer: 9min

    Alle 14 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Empfohlene Artikel / Verweise

    Markenseiten

    Alles über Porsche

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 356 A 1300 (1955-1957)
    Cabriolet, 44 PS, 1290 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 356 A 1600 (1955-1957)
    Coupé, 60 PS, 1582 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 356 A 1600 (1955-1957)
    Cabriolet, 60 PS, 1582 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Porsche 356 A 1300 (1955-1957)
    Coupé, 44 PS, 1290 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Porsche 356 / 1600 Speedster (1954-1956)
    Roadster, 60 PS, 1571 cm3
    ToffenMarch2020
    ToffenMarch2020