53

Fotogalerie «BMW 320i Cabriolet – gelassene Zeitmaschine für Sonnenanbeter»

Wie alt man wird, das merkt man, wenn man ein Wiedersehen mit Autos feiert, die man einst als Neuwagen fuhr. Das BMW 320i Cabrio, das für diesen Artikel porträtiert wurde, jedenfalls ist schon 32 Jahre alt, ein veritabler Oldtimer. Dass Alter und Reife aber nichts Negatives sein müssen, das merkt man gerade bei diesem Auto. Dieser Fahrbericht gilt einem BMW 320i Cabriolet von 1988 und zeigt es auf aktuellen und historischen Bildern, sowie in der Verkaufsliteratur.

5 / 53 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

BMW 320i Cabriolet (1988) - ein guter Partner zum Cruisen (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - Elipsoid-Lichttechnik der späten Achtzigerjahre (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - anfänglich waren hintere Kopfstützen nicht serienmässig (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - klassische Dreierarchitektur (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - ein Kamerad für alle Tage (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - ideales Landstrassenauto (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - bis zur Gürtellinie ein ganz normaler Dreier (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - den Sechszylinder-Sound hört man sich gerne an (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - ein stabiler Frontscheibenrahmen wirkt auch als Überrollschutz (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - offene Sechzylinderfreuden (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - Rot steht dem Cabriolet ausgezeichnet (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - klassisches Vieraugengesicht (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - schnörkelloses Design (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - diese Ausführung wurde nur bis zur Übernahme des Limousinen-Facelifts im Jahr 1990 so gebaut (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - niedrige Gürtellinie, keine Kopfstützen hinten, so sah er am besten aus (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - ab in den Frühling (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - als Karosserien noch übersichtlich waren (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - von vorne sind kaum Unterschiede zur geschlossenen Limousine zu erkennen (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - klassischer Viersitzer (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - Leder am Lenkrad gab's nur gegen Aufpreis (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - wäre für lange Zeit die Messlatte für's Cockpitdesign (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - an Übersichtlichkeit kaum zu überbieten (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - diese Instrumente sind wirklich schnell und zweifelsfrei ablesbar (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - fünf exakt zu schaltende Vorwärtsgänge (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - praktisch - aufpreispflichtige Kassettenfächer über der Kardanwelle (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - Blick unter die Motorhaube (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - zwei Liter Hubraum, verteilt auf sechs Zylinder (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - die klassische BMW-Niere (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - BMW-Zeichen auf der Kofferraumklappe (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 320i Cabriolet (1988) - eindeutige Bezeichnung des Hubraums (© Bruno von Rotz, 2020)
BMW 1602 Cabriolet (1968) - an der Techno Classica 2016 (© BMW AG, 2016)
BMW 323i Baur (1981) - Sicherheits-Cabriolet, wie in den Achtzigerjahren üblich (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - mit Werks-Alu-Rädern (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - Fahrfreude für Sonnenanbeter (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - 171 PS, 215 km/h (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - 171 PS, 215 km/h (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - Cabriolet-Freufen für Dynamiker (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - Montage Verdeck dank Übertotpunktkinetik einfach (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - komplett offen, ohne Überrollbügel (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - mit Stahlrädern und Radkappen, im Hintergrund das teure Hardtop (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - Vogelperspektive - im Vergleich zum Ahnen 326 (© Archiv Automobil Revue)
BMW 325i Cabrio (1987) - Vogelperspektive (© Archiv Automobil Revue)
BMW M3 (1988) - im Kreise seiner schwächeren Serienvarianten, u.a. als Cabriolet, Touring und Limousine (© Archiv Automobil Revue)
BMW 320 i Cabriolet (1988) - die einfachere Variante, Foto genommen in den Achtzigerjahren (© Bruno von Rotz, 1989)
BMW 325i Cabrio (1988) - elegante Offenheit für die Familie (© Archiv Zwischengas, 1988)
BMW 325i Cabrio (1988) - Interieur mit fahrerorientiertem Cockpit (© Archiv Zwischengas, 1988)
BMW 325i Cabrio (1988) - macht geschlossen und geöffnet einen guten Eindruck (© Archiv Zwischengas, 1988)
BMW 325i Cabrio (1988) - gerne von Damenhand gefahren (© Archiv Zwischengas, 1988)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...