Alt und neu - Ford Capri II 1300 L (im historischen Test)

Erstellt am 1. April 1974
, Leselänge 5min
Text:
Herbert Völker
Fotos:
Archiv 
32

Zusammenfassung

Von 1974 bis 1977 baute Ford den Capri II, der gegenüber seinem Vorgänger etwas mehr Platz aber vor allem einen grösseren und durch Hecklappe besser zugänglichen Kofferraum aufwies. Die Auto Revue testete eine 1,3-Liter Version, die bezüglich Leistung der sportlichen Optik klar hinterherfuhr. Dieser Artikel gibt den neu redigierten Originaltext wieder und ist mit historischem Bildmaterial und einem Verkaufsprospekt von damals illustriert.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Im Feuer des Konkurrenzkampfs
  • Einstiegsmodell
  • Mehr Optik als Leistung
  • Leistungsarmut als Sicherheitsargument?
  • Eindruck von Grösse
  • Wandelbar
  • Etwas mehr Raum
  • Mehr ist mehr
  • Weiterhin einfache Hinterachse
  • Weiterhin erfolgsversprechend
  • Vergleich des Ford Capri II 1300 L mit der Konkurrenz

Geschätzte Lesedauer: 5min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Er ist breiter, schwerer, praktischer und teurer geworden, vor allem praktischer und teurer: Als Capri II geht Fords erfolgreicher Pseudo-Sportwagen in sein sechstes Modelljahr. Die Preise sind ordentlich ins Laufen gekommen (sukzessive auch schon beim alten Capri, weshalb der neuerliche 3000-Schilling-Sprung gar nicht mehr entscheidend ins Gewicht fiel): 77.400 Schilling für das 57 PS schwache Basismodell (1300 ccm) bedeuten, daß die Ford-Leute ihr „billigstes" Modell mit einiger Selbstsicherheit und ziemlich gnadenlos ins Feuer schicken. Bei den besser ausgestatteten und stärkeren Capri-Il-Modellen sieht die Preisrelation zur Konkurrenz schon wesentlich besser aus - es ist auch klar, daß das Capri-Hauptgeschäft bei den 1600er-Modellen liegt.

 
5min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch via Facebook anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
Zugriff auf alle 32 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Kompletter Zugriff auf über 55% aller Artikel auf zwischengas.com
Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
Weniger Werbung
Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

Geschätzte Lesedauer: 5min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von mi******
08.04.2015 (09:33)
Antworten
Ein 1300er Capri ist wirklich kein großer Freudenspender - vollkommen untermotorisiert. Mit dem 1600er OHC (72 PS) kann man aber ganz gut leben und prima im Verkehr mitschwimmen. Dank des recht kurz übersetzten 4-Gang-Getriebes kann man sogar anständig überholen, wenn das mal notwendig sein sollte. Im Mittel reichen 8-10 Liter Super und regelmäßig ein halber Liter Öl. Ansosnten eine völlig unproblematische und zuverlässige Maschine.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 54 PS, 1297 cm3
Coupé, 72 PS, 1592 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Coupé, 138 PS, 2993 cm3
Coupé, 88 PS, 1592 cm3
Limousine, zweitürig, 48 PS, 1298 cm3
Limousine, viertürig, 48 PS, 1298 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1285 cm3
Limousine, viertürig, 55 PS, 1285 cm3
Coupé, 55 PS, 1285 cm3
Coupé, 129 PS, 4950 cm3
Coupé, 97 PS, 2799 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.