Alfi - Alfa Romeo Alfasud (im historischen) Test

Erstellt am 1. Mai 1973
, Leselänge 5min
Text:
Herbert Völker
Fotos:
Alfa Romeo / Werk 
2
Archiv 
18

Zusammenfassung

Mit dem Alfasud hat Alfa Romeo anfangs der Siebzigerjahre eine kompakte Limousine auf die Beine gestellt, die bezüglich Platzausnutzung, Fahrverhalten und Sportlichkeit durchaus zum Massstab wurde. Dies fand auch die Auto Revue in ihrem Test im Jahr 1973, welcher dem einfachsten Modell galt, das sogar ohne Drehzahlmesser auskommen musste. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Tests wieder und ist mit historischen Aufnahmen illustriert.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Kompakte Ausmasse
  • Fehlender Drehzahlmesser
  • Ohne Handschuhfach und keine Freude im Regen
  • Leistungsfähiger Motor
  • Sportliches Fahrwerk mit Komfort
  • Familientauglicher Kofferraum
  • Wartungsfreundlich, preiswert und ohne Schwachstellen
  • Vergleich Alfa Romeo Alfasud mit seinen Konkurrenten

Geschätzte Lesedauer: 5min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

In einer früheren Ausgabe veröffentlichte die Auto Revue eine ausführliche technische Anatomie des Alfasud. Der vorliegende Test soll nun untersuchen, inwieweit das damals ausgesprochene Vorschußlob nach einer Erprobung in der Praxis aufrecht bleibt. Alfas Kleinster ist tatsächlich klein: Von seinem Auftreten her würde man die Länge auf knapp über 4 Meter schätzen, doch ist der Alfasud nur 3,89 Meter kurz geraten. Das Stummelheck und die Anordnung des kompakten Boxermotors vor den Vorderrädern haben das ermöglicht, was in der Phraseologie der Werbetexter als Raumwunder bezeichnet wird. Im Gegensatz zu anderen kleinen Wagen mit ähnlich günstiger Konzeption wurde auch auf langbeinige Fahrer Rücksicht genommen, die sich ihren Arbeitsplatz genauso wohnlich einrichten können wie in einer ausgewachsenen Reiselimousine. Lange Schienen zum Verschieben der Vordersitze, stufenlose Verstellung der Rückenlehnen (bis Liegestellung), senkrechte Verstellmöglichkeit des Lenkrads und der weit hinten liegende Schaltknüppel machen's möglich.

 
5min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch via Facebook anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
Zugriff auf alle 20 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Kompletter Zugriff auf über 55% aller Artikel auf zwischengas.com
Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
Weniger Werbung
Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

Geschätzte Lesedauer: 5min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von vi******
30.07.2014 (17:00)
Antworten
ABER DER ROST WAR SCHON SEHR STARK BEIM ALFA-SUD !!!!
von br******
31.07.2014 (22:44)
Antworten
Mit dem neuen Alfasud haben wir im Frühjahr 73 als Alfa Romeo Händler eine Testfahrt Richtung Neapel unternommen. Der Wagen lief auch vollbepackt super , aber als er uns in Rom unter unseren Augen von Dieben leergeräumt wurde haben wir den Spass an der Reise verloren und fluchtartig die Rückreise angetreten.Es war dennoch eine tolle Reise an die wir gerne zurückdenken.
von ph******
20.08.2014 (22:01)
Antworten
I once was the happy owner of an Alfasud 1.5 5M, in the '80's. I bought it 2nd hand and drove it for several years. My Sud was very particular: After 10 years on the road, my Sud did not show a single spot of rust...I often say it was the only Sud in the world that NEVER RUSTED!!!
von 53******
28.08.2020 (09:53)
Antworten
"Der Alfasud hat keine einzige echte Schwachstelle"
haha, ja wenn Rost keine Schwschstelle ist, was dann?
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 63 PS, 1186 cm3
Limousine, viertürig, 63 PS, 1186 cm3
Limousine, viertürig, 68 PS, 1186 cm3
Limousine, viertürig, 63 PS, 1186 cm3
Limousine, zweitürig, 75 PS, 1351 cm3
Limousine, dreitürig, 75 PS, 1351 cm3
Limousine, zweitürig, 84 PS, 1490 cm3
Limousine, dreitürig, 84 PS, 1490 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.