101

Fotogalerie «Alfa Romeo Montreal - der Wirklichkeit gewordene Traum»

Der Alfa Romeo Montreal war ein Alfa wie kein anderer. Konzipiert wurde er ursprünglich für die Weltausstellung 1967 in Kanada, daher der Name Montreal. Das Design lag so nahe am Traumwagen der Expo 1967 wie möglich, technisch wurde der Montreal mit dem V8 noch anspruchsvoller. Trotzdem schaffte es das Coupé in die Serie und wurde fast 4000 Mal gebaut. Dieser Fahrzeugbericht schildert die Entstehungsgeschichte des eleganten Coupés und zeigt den Wagen auf historischen und aktuellen Abbildungen.

1 / 101 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Alfa Romeo Montreal (1972) - kein anderer Sportwagen sah so aus (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - liebt Landstrassen (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - zwei Auspuffenden ohne viel Design (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Aerodynamik hatte nicht oberste Priorität bei der Gestaltung (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - der Achtzylinder tritt kräftig an (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Gandinis meisterlicher Wurf (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - fahrsicher (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - taucht deutlich ein in Kurven (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - auch Kühe interessieren sich für den grünen Alfa (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - das Coupé für die Reise (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - klassischer Granturismo mit langer Schnauze und kurzem Heck (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - grosse Touren erlauben einen einfachen Einstieg (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - die Aluräder waren serienmässig (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - der Kofferraum ist via die Heckscheibe zugänglich (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - die Unterschiede zum Konzeptfahrzeug waren gering (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - bis heute ein Meilenstein von Alfa Romeo (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - ein Auto für auf's Podest (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Sportwagen-Cockpit (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - klassisches Alfa-Lenkrad (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - verschachtelte Instrumente (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - klar beschriftete Schalter (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - die Haube öffnet nach vorne (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - V8-Motor aus dem Tipo 33 (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - schöne Details (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Klappmechanismus der Scheinwerferabdeckung (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - die Lamellen klaplpen aufwändig nach unten (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - rein optisches Element (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - die Passagierkabine (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Entlüftung des Innenraums (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Bertone-Wappen (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Alfa-Schriftzug und die beiden Auspuffenden (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - schön integrierte Stossfänger (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1972) - grossflächige Rückleuchten (© Daniel Reinhard, 2020)
BMW i8 (2015) und Alfa Romeo Montreal (1972) - die beiden verbindet einiges, denn sie schafften es als Konzeptfahrzeuge ohne gröbere Änderungen in die Serie (© Bruno von Rotz, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1967) - Prototyp respektive Konzeptfahrzeug mit Mittelmotor (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1967) - über die Glasklappe war der Mittelmotor zugänglich (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1968) - Prototyp (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1967) - Verlad der Prototyps für die Präsentation in Montreal (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1970) - zählt zu den schönsten Autos der Luxusklasse - Genfer Autosalon 1970 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1970) - V8-Konstruktion modernster Bauweise - Genfer Autosalon 1970 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - Seitenansicht - von vorne links (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - Durchsichtszeichnung des Frontmotor-Coupés (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - der Achtzylindermotor adelt ihn (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - Seitenansicht - von hinten rechts (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1970) - die Linienführung entspricht weitgehend dem Prototypen von 1967 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1970) - die spezielle Architektur um die Scheinwerfer konnte beibehalten werden (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - Interieur (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1971) - bereits zum zweiten Mal in Genf zu sehen am Autosalon 1971 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1972) - am Genfer Autosalon im Jahr 1972 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal - mit vom Rennsportwagen 33 abgeleitetem V8-Aggregat, bereits 1970 erstmals in Genf zu sehen, inzwischen recht verbreitet - am Genfer Automobilsalon 1974 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1972) - ein echter Hingucker (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1972) - gediegen präsentiert (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1973) - der Wagen ist der Hauptdarsteller (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1973) - über die gesamte Bauzeit wurde nur wenig geändert (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1972) - auf einer Werbung für die Schweiz - ein Traum ist Wirklichkeit geworden (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Montreal (1967) - Prototyp im Alfa-Museun in Arese (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1967) - Prototyp für die Expo in Kanada - mit vier Zylindern unter der Haube - Auto d'Epoca Padova 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1967) - mit leicht unterschiedlichen Gesichtszügen zur späteren Serienausführung - Auto d'Epoca Padova 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal Prototyp (1967) - Interieur - Auto d'Epoca Padova 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal Prototyp (1967) - Interieur - Auto d'Epoca Padova 2015 (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1972) - Serienmodell im Alfa-Musem in Arese (© Daniel Reinhard, 2020)
Alfa Romeo Montreal (1970) - im Museo Storico Alfa Romeo Arese (© Daniel Reinhard, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1975) - grün métallic war eine der auffälligeren Farben der angebotenen Palette (© Alfa Romeo / Werk, 1975)
Alfa Romeo Montreal (1975) - gebaut bis 1977 (© Alfa Romeo / Werk, 1975)
Alfa Romeo Montreal (1975) - Interieur (© Alfa Romeo / Werk, 1975)
Alfa Romeo Montreal (1972) - eine der schönsten Schöpfungen Gandinis - am ZCCA 2016 (© Bruno von Rotz, 2016)
Alfa Romeo Montreal (1973) - immer wieder attraktiv (© Bruno von Rotz, 2016)
Alfa Romeo Montreal (1973) - die "Wimpern" werden für bessere Lichtausbeute abgesenkt (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - 200 PS waren damals schon eine Ansage (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - der GT lässt sich auch schaltfaul fahren (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Zweisitzer mit zusätzlichem Platz für Kleinkinder oder Gepäck hinten (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - das Konzeptfahrzeug für den Alltag (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - der Motor wanderte für die Serie unter die vordere Haube (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - gegenüber dem Konzeptfahrzeug von 1967 wurden beim Serienfahrzeug nur geringe Anpassungen angebracht (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - der Frontspoiler war ein Extra (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - die Rundumsicht ist vor allem nach schräg hinten etwas eingschränkt (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Granturismo für die grosse Reise (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - die Kühlöffnungen in der B/C-Säule waren ursprünglich für die Kühlung des Mittelmotors gedacht (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - sah aus wie kein anderer Alfa Romeo seiner Zeit (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Pseudo-Lufteinlass auf der Motorhaube (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - ohne Funktion? (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - das besondere Designelement - die Wimpern über den Scheinwerfern (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - schön gestaltete Heckleuchten (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Bertone-Zeichen auf der Flanke (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - diese Kühlöffnungen wurden vom Konzeptfahrzeug übernommen, ihre Rolle wandelte sich aber von der Motorkühlöffnung zur Innenraumentlüftung (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Alfa-Schriftzug und Markenzeichen auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Alfa-Zeichen auf dem Heck (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - filigrane Rückspiegel (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - sportlich aufgemachtes, elegantes Cockpit (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - extravagant aufgebautes Cockpit, aber klassisches Holzlenkrad (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - das Audiogerät war neben dem klangstarken V8 eigentlich unnötig (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - die Instrumente verraten die Vergangenheit als Konzeptfahrzeug (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - komplette Information (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - das sieht man nur selten, Tacho mit zweistelligen Zahlen (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Achtspur-Tonbandgerät (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - mächtige Mittelkonsole (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - kurzer Schalthebel, der erste Gang des ZF-Getriebes liegt hinten links (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - Aschenbecher mit Typenschriftzug (© Balz Schreier, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - vom V8-Motor sieht man leider unter dem mächtigen Luftfilter nur wenig (© Bruno von Rotz, 2015)
Alfa Romeo Montreal (1973) - die berühmte Spica-Einspritzung (© Bruno von Rotz, 2015)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.