Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): ASA 1000 GT (1964) - angeboten als Lot 147 an der Versteigerung von RM Auctions in London am 31. Oktober 2012 (© - Courtesy RM Auctions, 2012)
Fotogalerie: Nur 1 von total 44 Fotos!
43 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über ASA

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
ASA 1000 Spyder (1962-1968)
Cabriolet, 91 PS, 1032 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
ASA 1000 GT (1962-1968)
Coupé, 91 PS, 1032 cm3
 
 
Swiss Classic World Luzern 2017: Swiss Classic World 2017
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    ASA „La Ferrarina“ 1000 GT - der Traum vom Ferrari-inspirierten Einsteigersportwagen

    21. Dezember 2011
    Text:
    Stefan Fritschi
    Fotos:
    - Courtesy RM Auctions 
    (5)
    Archiv 
    (39)
     
    44 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 44 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    43 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Ein kleiner Ferrari, noch kleiner als der Dino 206 GT, der nach Mitte der Sechzigerjahre präsentiert wurde, wäre auch schon zu Anfang der Sechzigerjahre beinahe Realität geworden, der ASA. Doch trotz guter Anlagen war den Wagen der kleinen Firma kein Erfolg beschieden. In diesem Bericht wird die Geschichte des ASA-Sportwagens und dessen Derivaten aufgerollt und mit vielen historischen Bildern und zwei seltenen Verkaufsprospekten unterlegt.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Wohin mit einem kleinen, aber feinen Ferrari-Vierzylindermotor?
    Tolle Mischung aus hochkarätiger Technik…
    …und  Alltagstauglichkeit
    Positive Kritiken
    Spyder und missglücktes LeMans-Experiment
    Schleppender Produktionsanlauf und erfolglose Evolutionsmodelle
    Enthusiasmus alleine reicht nicht aus
    Weitere Informationen
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 44 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über ASA

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    ASA 1000 Spyder (1962-1968)
    Cabriolet, 91 PS, 1032 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    ASA 1000 GT (1962-1968)
    Coupé, 91 PS, 1032 cm3