Angebot eines Partners
72

Fotogalerie «40 Jahre VW Golf GTI - das oft kopierte Original»

Jeder kennt ihn, er wurde zum Stammvater einer neuen Wagenklasse, der VW Golf GTI, entwickelt und produziert von der Firma Volkswagen, die man noch kurz vorher hauptsächlich als Erbauer des VW Käfers und einiger weniger erfolgreicher Nachfolger kannte. Der GTI konnte mit manch mehrfach teurerem Sportwagen mithalten und problemlos im Alltag genutzt werden. Damit wurde er zum Trendsetter, seine Nachahmer reichen bis in die Neuzeit. Wie gut das vor 40 Jahren eingeführte Original war, soll mit diesem Fahrbericht, illustriert mit aktuellen und historischen Abbildungen, ergründet werden.

7 / 72 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 60'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

VW Golf GTI (1980) - auch heute noch eine Freude zum Fahren (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - diese Perspektive bot der schnelles Wolfsburger besonders oft (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - auf Landstrassen fühlt er sich besonders wohl (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - zusammen mit seinem spirituellen Nachfolger dem Peugeot 205 GTI (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - Mattscharz und kaum Chrom am Golf GTI der Achtzigerjahre (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - die mattschwarzen Stossstangen gab es ab 1979 (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - im Verkaufsprospekt von damals (© Zwischengas Archiv, 1980)
VW Golf GTI (1980) - das Lenkrad war kunststoff-ummantelt (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - d_reinhard_golf gti_peugeot gti_16_186 (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - "Spucknapf"-Lenkrad wurde es wegen der Vertiefung genannt (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - nur der bis 220 km/h reichende Kilometerzähler war GTI-spezifisch (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - Zusatzinstrument für die Öltemperatur (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - auch der Golfball als Schalthebelknopf war GTI-spezifisch (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - das Schottenkaro, das auch in späteren Generationen wieder gerne benutzt wurde (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - knappe Platzverhältnisse im Fond, nicht nur nach vorne sondern auch nach oben (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - kein übertriebener Luxus, die Fenster werden von Hand hochgekurbelt (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - der Einspritzer aus dem Audi 80 GTE (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - Typenschild (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - serienmässig auf Stahlfelgen ausgeliefert, Reifengrösse ab Werk war 175/70 HR 13 (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - auch der Seitenstreifen war GTI-spezifisch (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - klassische Türgriffe (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - einfacher Tankverschluss (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - das GTI-Schild am Heck, ebenfalls sichtbar die schwarze Einfassung der Heckscheibe, die GTI-spezifisch war (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - die drei Buchstaben der Begierde (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1980) - links beschriftet wie jeder andere Golf (© Daniel Reinhard, 2016)
VW Golf GTI (1975) - Vorserienexemplar, man beachte den Schriftsatz des GTI-Emblems (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - auf eines Autoausstellung (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - Serienexemplar (© Volkswagen / Werk, 1976)
VW Golf GTI (1976) - bei den Presse-Testfahrten auf dem Hockenheimring (© Volkswagen / Werk, 1976)
VW Golf GTI (1976) - der Wolf im Schafspelz (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1975) - den GTI gab es anfangs nur in zwei Farben - rot und silberfarbig (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1975) - Vorserienfahrzeug (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1975) - noch mit dem Vorserien-GTI-Zeichen (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - in schnell gefahrenen Kurven hebt schon mal das hintere kurveninnere Rad ab (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - Lenkrad und Amaturenbrett (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - Interieur des sportlichsten Golfs (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - Sitze mit Karomuster und gutem Seitenhalt (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - vollgepackter Motorraum (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1975) - der Golf erhält einen 110 PS starken Einspritzmotor und kreiert damit damit ein neues Fahrzeugsegment - Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 1975 (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - Beschleunigungsdiagramm im Vergleich zum Golf LS (© Archiv Automobil Revue)
VW Scirocco (1977) - Der Scirocco ist etwas flacher und aerodynamischer als sein Bruder Golf GTI (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1977) - klassenloses Image (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1977) - noch ohne Navigationssystem, Kartenlesen war angesagt (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI - Eklund quer unterwegs im VW Golf GTI bei der Rallye Monte Carlo 1980 (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1977) - auf Landstrassen zuhause (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1980) - nach wenigen Jahren ein Facelift mit neuen Stossfängern (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1980) - bereits mit den schwarzen Stossstangen (© Volkswagen / Werk, 1980)
VW Golf GTI (1980) - Heckansicht des modellgepflegten GTIs (© Volkswagen / Werk, 1980)
VW Golf GTI (1976) - Interieur (© Volkswagen / Werk, 1976)
VW Golf GTI (1980) - nun mit den schwarz ummantelten Stossstangen (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1982) - als 1800-er-Version (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1985) - 191 km/h schnell und auch mit Scheibenbremsen an der Hinterachse (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1986) - die schnelle Version der zweiten Golf-Serie (© Archiv Automobil Revue)
VW Golf GTI (1976) - zur Feier von 40 Jahren Golf GTI - Techno Classica 2016 (© Bruno von Rotz, 2016)
VW Golf GTI (1976) - neben seinen Nachfolgern (Techno Classica 2013) (© Bruno von Rotz, 2013)
VW Golf GTI (1976) - auf der Techno Classica 2013, zusammen mit seinen NAchfolgern (© Volkswagen / Werk, 2013)
VW Golf GTI Sondermodell Pirelli (1983) - mit speziellen Felgen (© Volkswagen / Werk, 2007)
VW Golf GTI Sondermodell Pirelli (1983) - mit speziellen Felgen und gerne in Schwarz geordert (© Volkswagen / Werk, 2007)
VW Golf GTI Sondermodell Pirelli (1983) - mit speziellen Felgen (© Volkswagen / Werk, 2007)
VW Golf GTI Sondermodell Pirelli (1983) - Interieur der Achtzigerjahre (© Volkswagen / Werk, 2007)
VW Golf GTI Sondermodell Pirelli (1983) - zusammen mit dem Golf 5 GTI von 2007 (© Volkswagen / Werk, 2007)
VW Golf (1990) - der GTI der dritten Golf-Generation, vor Varianten des Mk2 und Mk1 (© Volkswagen / Werk, 1990)
VW Golf GTI Mk1 (1978) - und Volkswagen GTI des Jahres 2013 (© Volkswagen / Werk, 2013)
VW Citi (2000) - der über lange Zeit in Südafrika gebaute Golf (© Volkswagen / Werk, 2000)
VW Citi (2000) - der über lange Zeit in Südafrika gebaute Golf (© Volkswagen / Werk, 2000)
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!