Angebot eines Partners

... und er fährt doch - NSU Wankel Spider im Test

Erstellt am 7. Oktober 1964
, Leselänge 8min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv 
19

Zusammenfassung

Der NSU Spider war das erste Serienfahrzeug, das mit einem Wankelmotor ausgerüstet wurde. Und dieser kleine, damals revolutionäre Kreiskolbenmotor verschaffte ihm Fahrleistungen, die sonst nur wesentlich grössere Fahrzeuge erreichten. Die Zeitschrift ‘hobby’ war eine der ersten, die den Wagen testen durften und sie zeigten sich positiv überrascht von der bereits erreichten Serienreife des neuen Motors. Dieser Bericht gibt den Originaltext des damaligen Tests wieder und ist ergänzt mit frühen Werksaufnahmen des NSU Spiders sowie dem Originalfaltprospekt.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Unpathetische Premiere
  • Beschleunigt wie eine Rakete
  • Über 150 km/h Spitze
  • Keine Probleme im Stadtverkehr
  • Erhöhte Leerlaufdrehzahl und rhythmische Schwingungen
  • Viel Wasser für die Kühlung, lautes Getriebe
  • Immerhin 700 kg
  • Käufer zugleich Versuchsfahrer
  • Fairer Preis für ein temperamentvolles Auto
  • Rendezvous mit Golffieb Daimler
  • Nicht übermässig verbrauchsintensiv
  • Serienreife bestätigt
  • Die Testergebnisse im Detail

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Abweisend blickt Gottlieb Daimlervon seinem Canstatter Monument auf die kolbenlose Konkurrenz aus Neckarsulm. Respektlos stellte ihm der hobby-Tester den NSU-Wankel-Spider vor die Nase. Wird dieses Fahrzeug Daimlers 'Schnelläufer', den Vater aller Kolbenmotoren, überrollen? Beginnt mit ihm eine neue Auto-Ära? So ist der Mensch nun einmal: Ein knarrender Konzerthausstuhl beschäftigt ihn mehr als Beethoven. Genau das geschah mir, als ich zum ersten Male in einen NSU-Wankel-Spider stieg. Da waren mir zunächst die reichlich eng beieinanderliegenden Pedale näher als das hehre Bewußtsein, zu jenen drei oder vier Auserwählten zu zählen, die als allererste ein beinahe serienmäßiges Automobil mit NSU-Wankel-Motor fahren durften.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf bis zu 19 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 19 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 19 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von pe******
03.12.2014 (23:06)
Antworten
Glaub mal das Gottlieb Daimler eher nen Mercedes mit Atomantrieb ueber die Bruecke warpen wird,als dieser Scheisshafen,amusing hehehehehe...
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 50 PS, 500 cm3
Limousine, zweitürig, 40 PS, 996 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Coupé, 30 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 20 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 20 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 20 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 23 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 30 PS, 583 cm3
Limousine, zweitürig, 30 PS, 583 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!