Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Ranger 1968–1978 - Neue Mischung als Alternative zu Opel und GM

Erstellt am 20. Mai 2009
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Archiv 
1

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine von diesen verschwundenen Marken ist Ranger. Gegründet 1968 verkörperte Ranger eine neue Mischung: Die Aufbauten (zwei- und viertürige Limousinen, drei- und fünftürige Kombi sowie Coupé) stammten vom Opel Rekord; ihnen wurde die Front des Vauxhall Victor verpasst. Unter der Motorhaube kamen die 2,1- und 2,5-L-Triebwerke einheimischer Chevrolet zum Einsatz. 1978 war es dann schon vorbei, als man nur noch Opel-Klone baute.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Die Marke Ranger war im Sommer 1968 von der General Motors South Africa (Pty) Ltd. in Port Elizabeth lanciert worden. Während die südafrikanischen Chevrolet parallel zu den australischen Holden konstruiert wurden, verkörperten die Ranger eine neue Mischung: Die Aufbauten (zwei- und viertürige Limousinen, drei- und fünftürige Kombi sowie Coupé) stammten vom Opel Rekord; ihnen wurde die Front des Vauxhall Victor verpasst. Unter der Motorhaube kamen die 2,1- und 2,5-L-Triebwerke einheimischer Chevrolet zum Einsatz. Mit diesem Rezept fand auch die General Motors Suisse SA in Biel ab Februar 1970 eine Lösung, ihrem Vauxhall-Händlernetz zu neuer Schlagkraft zu verhelfen: Parallel zu den erfolgreichen Opel Rekord und Commodore montierte sie die Ranger 1900, 2500 und 2500 GTS, bei denen es sich bis auf das Vauxhall-typische Kühlergesicht, die Ranger-Markenzeichen und einige Zierelemente um waschechte Opel handelte. Allerdings wurde die Schweizer Herstellung des Ranger schon Ende 1971 wieder eingestellt.

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!