Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Oldtimer Galerie Toffen
Bild (1/4): Lamborghini Miura P400 S (1969) - als Lot 176 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019 deutlich über dem Schätzwert verkauft (© Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's, 2019)
Fotogalerie: Nur 4 von total 89 Fotos!
85 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Lamborghini

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Lamborghini Miura P 400 (1966-1970)
Coupé, 350 PS, 3929 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Lamborghini Miura P 400 S (1968-1971)
Coupé, 370 PS, 3929 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Lamborghini Espada 400 GT (1.Serie) (1968-1969)
Coupé, 325 PS, 3929 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Lamborghini Espada 400 GT (2.Serie) (1969-1972)
Coupé, 340 PS, 3929 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Lamborghini Islero 400 GT (2+2) (1968-1969)
Coupé, 320 PS, 3929 cm3
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    RM/Sotheby’s London 2019 – Miura-Scheunenfund deutlich über Schätzwert

    Erstellt am 28. Oktober 2019
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's 
    (13)
    Tom Wood - Courtesy RM/Sotheby's 
    (13)
    Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's 
    (11)
    Peter Seabrook - Courtesy RM/Sotheby's 
    (8)
    Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's 
    (7)
    Adam Warner - Courtesy RM/Sotheby's 
    (4)
    Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    Jed Leicester - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    Scott Pattenden - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    Ahmed Qadri - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    RM-Sotheby's - Courtesy RM/Sotheby's 
    (3)
    Tom Hains - Courtesy RM/Sotheby's 
    (2)
    Chris Smith - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Stephan Bauer - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Loic Kernen - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Cymon Taylor - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Cortesy of Weekend Heroes - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    RM/Sotheby's 
    (1)
    Motorsport Images - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Matthieu Bonnevie - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Amy Shore - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Riiko Nuud - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Cello Fotografie - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Andreas Wimmer - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
    Diana Varga - Courtesy RM/Sotheby's 
    (1)
     
    89 Fotogalerie
    Sie sehen 4 von 89 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    85 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Die London-Versteigerung von RM/Sotheby’s ist jedes Jahr einer der europäischen Auktionshöhepunkte. Am 24. Oktober 2019 kamen in London Olympia 84 Autos und ein Motorrad (sowie einige Zubehörteile und Automobilia) im Wert von über £ 22 Millionen unter den Hammer.

    Ferrari 250 GTE 2+2 Series I by Pininfarina (1961) - als Lot 131 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Amy Shore - Courtesy RM/Sotheby's

    Erwartungen nicht erfüllt

    Pro Fahrzeug (darunter ein Motorrad) wurden in London £ 261’059 erwartet. Dies konnte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sowohl sehr teure als auch relativ günstige Autos unter den 85 Lots gab. Für sechs Autos wurden Preise von über eine Million erwartet, über 20 Autos sollten fünfstellig veräussert werden.

    Maserati MC12 GT1 (2006) - als Lot 139 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Scott Pattenden - Courtesy RM/Sotheby's

    Dies gelang deutlich besser als der Verkauf der teuren Fahrzeuge, denn die fünf wertvollsten Wagen, darunter ein Maserati MC12 GT1 von 2006 (Höchstgebot £ 1,6 Millionen), ein Ferrari Enzo von 2003 (£ 1,35 Millionen), ein Formel-1-Ferrari 412 T1 von 1994 (£ 1,2 Millionen), ein Jaguar XJR-11 von 1989 (£ 900’000) und ein Porsche 962C von 1990 (£ 825’000) blieben alle stehen, obschon durchaus seriöse Beträge für die Autos geboten wurden. Die Limits der Einlieferer konnten aber offensichtlich nicht erreicht werden.

    Ferrari Enzo (2003) - als Lot 169 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

    Im Schnitt wurden so “nur” £ 160’254 pro Fahrzeug bezahlt, 39 % weniger als erhofft. Das durchschnittliche Höchstgebot lag derweil bei 79 % des mittleren Estimates.

    Ferrari, Porsche, Mercedes-Benz und Aston Martin mit mässigen Ergebnissen

    Vier Marken waren besonders gut vertreten, es handelte sich dabei nicht unerwarteterweise um Ferrari (12 Autos, plus 1 Dino), Porsche (14 Autos), Aston Martin (10) und Mercedes-Benz (9).

    Aston Martin Vantage Le Mans V600 (1999) - als Lot 153 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

    Allerdings schlugen sich gerade diese Marken nicht besonders überzeugend. von den 12 Wagen mit Ferrari-Logo wurde nur die Hälfte verkauft, von 14 Porsche fanden 64 % neue Besitzer, von den 10 Astons wurden nur drei erfolgreich zugeschlagen und bei Mercedes-Benz kamen immerhin 78 % in neue Garagen.

    Alle übrigen 21 Marken waren höchstens mit einer Handvoll Wagen repräsentiert, darunter auch Exoten wie Chevron, Meyers, Noble, White oder Wiesmann.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    RetroClassicsBavaria2019

    Junges Angebot verbesserte Schnitt nicht

    Mit einem Durchschnittsalter von nur gerade knapp über 30 Jahren war das Fahrzeugangebot sehr jugendlich. Nur gerade zwei Fahrzeuge stammten aus der Zeit vor dem Krieg, respektive während des Zweiten Weltkriegs. Sie konnten beide verkauft werden, wenn auch zu Preisen deutlich unter den Erwartungen.

    Mercedes-Benz SLS AMG GT Final Edition (2014) - als Lot 135 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Ahmed Qadri - Courtesy RM/Sotheby's

    Dafür repräsentierten 26 Fahrzeuge die Neoklassikerszene, weitere 22 waren im Youngtimer-Alter. Hier erreichten die gebotenen Preise den Durchschnitt der Versteigerung, ohne allerdings positiv aufzufallen. 32 der 48 jungen Fahrzeugen konnten in neue Hände übergeben werden, auch dies entspricht dem Schnitt der Auktion.

    Die positive Überraschung – Lamborghini aus der Scheune

    Nun, gerade eine Scheune war es nicht, in der ein Lamborghini Miura P400 S von 1969 die letzten paar Jahre seiner Zukunft harrte. Aber eine klimatisierte Garage war es auch nicht. Der gelbe Mittelmotor-Sportwagen mit Chassisnummer 4245 hatte zwei Besitzer in seinem Leben, den ersten bis 1974, den zweiten seither. Er wurde nie restauriert und präsentierte sich praktisch komplett original, samt dem ersten Motor, gemäss RM/Sotheby’s.

    Lamborghini Miura P400 S (1969) - als Lot 176 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019 deutlich über dem Schätzwert verkauft
    © Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's

    Vor der nächsten Fahrt dürften allerdings einige Arbeiten nötig sein, entsprechend konnte man beim Schätzwert von £ 800’000 bis 1 Millionen nicht wirklich von einem Schnäppchen sprechen.

    Lamborghini Miura P400 S (1969) - als Lot 176 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019 deutlich über dem Schätzwert verkauft
    © Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's

    Aber weil der Miura ohne Mindestpreis angeboten wurde, hoffte der eine oder andere Interessent trotzdem auf einen günstigen Einstandspreis. Dem sollte allerdings nicht so sein. Bis auf £ 1,105 Millionen boten sich die Enthusiasten hoch, als Verkaufspreis (inkl. Kommission) wurden schliesslich £ 1’248’125 notiert, was EUR 1,45 Millionen oder CHF 1,6 Millionen entsprach. Unrestaurierte Autos haben halt doch einen zusätzlichen Reiz.

    Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen

    Superklassiker-Festival

    An Superklassikern fehlte es bei RM in London sicher nicht. Angefangen bei einem umfangreichen Aston-Martin-Angebot (mit DB2, DB4, DB6, usw.), über klassische und moderne Ferraris, bis zu zwei der reizvollsten Maserati (3500 GT Spyder Vignale und Ghibli 4.7 Spyder) war eigentlich alles vorhanden, auch ein Jaguar E-Type Series 1.

    Maserati 3500 GT Spider Vignale (1961) - als Lot 171 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

    Viele dieser Wagen blieben allerdings unverkauft, weil die Gebote die gesetzten Limits nicht erreichten. Andere wurden relativ günstig abgegeben, so etwa der Maserati 3500 GT Spider Vignale von 1961, der nur £ 410’000 kostete.

    Formel-1-Autos zum Schnäppchenpreis?

    Gleich zwei Arrrows A21 aus dem Jahr 2000 konnte RM anbieten, geschätzt waren sie auf jeweils £ 100’000 bis 140’000, bezahlt werden musste aber nur £ 82’500 respektive £ 71’875, knapp über die Hälfte des Schätzwerts.

    Arrows A21 (2000) - als Lot 168 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Motorsport Images - Courtesy RM/Sotheby's

    Auch andere Autos gingen günstig weg, so etwa ein Porsche 911 Turbo 3.3 Cabriolet von 1988 für £ 41’400, ein Mazda RX-7 von 1994 für £ 12’650 oder ein Aston Martin DB6 Mk2 von 1970 für £ 197’500.

    Besonderheiten mit Ausschlägen

    Es gab in Olympia auch ein paar rare Spezialitäten zu kaufen, so etwa ein Wiesmann GT von 2007, der für £ 80’500 in neue Hände kam.

    Wiesmann GT (2007) - als Lot 198 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Tom Wood - Courtesy RM/Sotheby's

    Einen Meyers Manx Buggy von 1970 konnte man für £ 34’500 erstehen, der Lamborghini LM002 von von 1990 kostete £ 207’000. Allerdings gab's auch bei den Raritäten Schlenker nach oben und nach unten bei den Geboten ...

    Meyers Manx (1970) - als Lot 115 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 24. Oktober 2019
    © Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr £ Est von £ Est bis £ HG £ VP CHF VP EUR VP % Est S
    110 Harley-Davidson Low Rider S 2016 10'000 15'000 11'000 13'200 16'896 15'311 +5.6% V
    111 BMW M3 1991 45'000 65'000 50'000 57'500 73'600 66'700 +4.55% V
    112 Porsche 911 GT3 RS 2001 140'000 180'000 150'000 172'500 220'800 200'100 +7.81% V
    113 Mini Cooper 1998 15'000 20'000 18'000 20'700 26'496 24'012 +18.29% V
    114 Porsche 911 GT3 2000 50'000 60'000 35'000 40'250 51'520 46'690 -26.82% V
    115 Meyers Manx 1970 35'000 45'000 30'000 34'500 44'160 40'020 -13.75% V
    116 Land Rover Defender 2013 40'000 60'000 35'000 40'250 51'520 46'690 -19.5% V
    117 Porsche 911 GT3 2018 130'000 160'000 100'000 115'000 147'200 133'400 -20.69% V
    118 Mazda RX-7 1994 15'000 20'000 11'000 12'650 16'192 14'673 -27.71% V
    119 Porsche 968 Clubsport 1992 35'000 50'000 41'000 47'150 60'352 54'693 +10.94% V
    120 Mercedes-Benz 560 SEC 1988 20'000 30'000 15'000 17'250 22'080 20'010 -31% V
    121 Porsche 911 Turbo 3.3 Targa 1989 90'000 140'000 65'000 74'750 95'680 86'710 -35% V
    122 Mercedes-Benz E36 AMG 1993 30'000 40'000 22'000 25'300 32'384 29'347 -27.71% V
    123 Jaguar Mark 2 3.8 Saloon 1967 50'000 70'000 38'000 N
    124 Mercedes-Benz SL 73 AMG 1999 200'000 240'000 175'000 N
    125 Porsche 356 B Super 90 Cabriolet 1961 110'000 150'000 105'000 120'750 154'560 140'070 -7.12% V
    126 Jaguar XK 120 Drophead Coupé 1953 90'000 130'000 80'000 92'000 117'760 106'719 -16.36% V
    127 Land Rover Defender 90 Autobiography 2016 60'000 80'000 55'000 63'250 80'960 73'370 -9.64% V
    128 Ferrari 412 1986 65'000 75'000 55'000 63'250 80'960 73'370 -9.64% V
    129 Mercedes-Benz SL 60 AMG 1997 60'000 70'000 47'500 N
    130 Daimler Double Six Long-Wheelbase Saloon 1984 50'000 70'000 70'000 80'500 103'040 93'380 +34.17% V
    131 Ferrari 250 GTE 2+2 Series I 1961 325'000 375'000 355'000 404'375 517'600 469'074 +15.54% V
    132 Porsche 911 Sport Classic 2010 250'000 300'000 200'000 N
    133 Ferrari 412 T1 1994 1'400'000 1'800'000 1'200'000 N
    134 Lamborghini LM002 1990 180'000 230'000 180'000 207'000 264'960 240'119 +0.98% V
    135 Mercedes-Benz SLS AMG GT Final Edition 2014 275'000 325'000 240'000 275'000 352'000 319'000 -8.33% V
    136 Aston Martin DB6 Mk 2 1970 250'000 300'000 172'000 197'500 252'800 229'099 -28.18% V
    137 Porsche 911 Carrera RSR 1998 430'000 480'000 390'000 N
    138 Ferrari 512 BBi 1984 200'000 220'000 170'000 N
    139 Maserati MC12 GT1 2006 1'800'000 2'300'000 1'600'000 N
    140 Jaguar XJR-11 1989 1'050'000 1'250'000 900'000 N
    141 Ferrari 458 GT3 2012 150'000 180'000 145'000 166'750 213'440 193'430 +1.06% V
    143 Ferrari 458 Challenge 2011 95'000 120'000 87'500 100'625 128'800 116'724 -6.4% V
    145 Ferrari 599 GTB 2007 85'000 110'000 75'000 N
    146 Ferrari 488 Challenge 2018 180'000 230'000 150'000 N
    149 Ferrari 575M Maranello 2002 65'000 80'000 60'000 69'000 88'320 80'040 -4.83% V
    150 Maserati Khamsin 1976 50'000 60'000 57'500 66'125 84'640 76'705 +20.23% V
    151 Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series 2009 180'000 220'000 195'000 224'250 287'040 260'129 +12.13% V
    152 Lancia Delta S4 Rally 1985 725'000 800'000 675'000 764'375 978'400 886'674 +0.25% V
    153 Aston Martin Vantage Le Mans V600 1999 250'000 300'000 180'000 207'000 264'960 240'119 -24.73% V
    154 BMW 2002 Turbo 1974 110'000 120'000 82'500 94'875 121'440 110'054 -17.5% V
    155 Porsche 962 C 1990 1'000'000 1'500'000 825'000 N
    156 Aston Martin V8 Vantage 'X-Pack' 1988 250'000 300'000 195'000 N
    157 Mercedes-Benz 300 CE 6.0 AMG 'Hammer' 1992 180'000 220'000 180'000 207'000 264'960 240'119 +3.5% V
    158 Lamborghini Diablo VT 1999 150'000 175'000 115'000 N
    159 Iso Grifo GL Series II 1973 180'000 220'000 200'000 230'000 294'400 266'800 +15% V
    160 Bentley 4¼-Litre Drophead Coupé Park Ward 1936 150'000 200'000 100'000 115'000 147'200 133'400 -34.29% V
    161 Dino 246 GT 1973 390'000 450'000 380'000 432'500 553'600 501'699 +2.98% V
    162 Maserati Ghibli 4.7 Spyder 1970 400'000 500'000 350'000 398'750 510'400 462'549 -11.39% V
    163 Aston Martin DB6 Volante 1968 550'000 650'000 520'000 N
    164 BMW 850 CSi 1994 180'000 220'000 160'000 184'000 235'520 213'439 -8% V
    165 Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 'Wide-Body' 1991 140'000 175'000 140'000 161'000 206'080 186'760 +2.22% V
    166 Aston Martin DB AR1 Zagato 2003 180'000 240'000 120'000 N
    167 Arrows A21 2000 100'000 140'000 70'000 80'500 103'040 93'380 -32.92% V
    168 Arrows A21 2000 100'000 140'000 62'500 71'875 92'000 83'375 -40.1% V
    169 Ferrari Enzo 2003 1'500'000 1'800'000 1'350'000 N
    170 Aston Martin Virage Volante 'Diamond Jubilee' 1995 150'000 200'000 120'000 N
    171 Maserati 3500 GT Spider Vignale 1961 450'000 600'000 360'000 410'000 524'800 475'599 -21.9% V
    172 Ferrari California T 70th Anniversary 2018 250'000 290'000 250'000 286'250 366'400 332'050 +6.02% V
    173 Noble M600 CarbonSport 2016 170'000 220'000 155'000 N
    174 Ferrari 488 GTB 70th Anniversary 2018 260'000 310'000 230'000 N
    175 Aston Martin DB4 1961 310'000 350'000 270'000 N
    176 Lamborghini Miura P400 S 1969 800'000 1'000'000 1'105'000 1'248'125 1'597'600 1'447'825 +38.68% V
    177 Maserati Bora 4.7 1974 120'000 140'000 110'000 126'500 161'920 146'740 -2.69% V
    178 Aston Martin Vanquish Zagato Coupé Villa d'Este 2017 400'000 550'000 380'000 N
    179 Bentley Continental T 2000 65'000 75'000 65'000 74'750 95'680 86'710 +6.79% V
    180 Porsche 928 S4 Sport 1988 60'000 90'000 48'000 N
    181 Aston Martin DB2/4 Mk III Drophead Coupé 1958 310'000 350'000 280'000 N
    182 Bentley Continental SC 1999 125'000 145'000 120'000 138'000 176'640 160'080 +2.22% V
    183 Jaguar E-Type Series 3 V-12 Roadster 1974 120'000 140'000 165'000 189'750 242'880 220'109 +45.96% V
    184 Aston Martin DB2/4 Mk III 1958 120'000 150'000 105'000 120'750 154'560 140'070 -10.56% V
    185 Porsche 911 2.7 'Safari' 1977 60'000 80'000 47'500 54'625 69'920 63'364 -21.96% V
    186 Porsche 911 2.4 T 1972 70'000 90'000 50'000 N
    187 BMW 3.3 Li 1975 60'000 80'000 50'000 N
    188 Chevron B36 1976 180'000 220'000 140'000 160'000 204'800 185'600 -20% V
    189 Mercedes-Benz E60 AMG 1995 120'000 145'000 120'000 138'000 176'640 160'080 +4.15% V
    190 Bentley Brooklands 2009 125'000 150'000 120'000 138'000 176'640 160'080 +0.36% V
    191 Packard Super Eight Convertible Victoria 1948 60'000 80'000 50'000 N
    192 Bentley Turbo RT Mulliner 1998 70'000 80'000 77'000 88'550 113'344 102'718 +18.07% V
    193 White M16 MGMC Half-Track 1943 80'000 120'000 32'500 37'375 47'840 43'355 -62.62% V
    194 Ford Mustang 428 Cobra Jet 1968 80'000 110'000 60'000 69'000 88'320 80'040 -27.37% V
    195 Porsche 911 Turbo 3.3 Cabriolet 1988 80'000 130'000 36'000 41'400 52'992 48'024 -60.57% V
    196 Porsche 356 C 1600 C Coupé 1965 50'000 60'000 40'000 46'000 58'880 53'359 -16.36% V
    197 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1964 70'000 90'000 86'000 98'900 126'592 114'723 +23.62% V
    198 Wiesmann GT 2007 80'000 100'000 70'000 80'500 103'040 93'380 -10.56% V
     

    Gratis einloggen und alle Auktionsergebnisse im Detail sehen

    Haben Sie schon einen Login für zwischengas.com?

    Melden Sie sich an (oben rechts), um die Aukionsdaten zu sehen.

    Sind Sie neu auf zwischengas.com?

    Ansonsten registrieren Sie sich einmalig neu (geht schnell und ist gratis). Danach können Sie alle Auktionsergebnisse im Detail anschauen.

    Vorteile der Detailansicht

    Die Detailansicht bringt Ihnen folgende Vorteile:

    • Grosszügige Darstellung über den ganzen Bildschirm
    • Statistik über versteigerte Marken
    • Statistik über die Jahrgänge der versteigerten Oldtimer
    • Statistik über gehandelte Preise der Auktion

    Alle Angaben ohne Gewähr
    Legende:
    Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

    Alle 89 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    er******:
    29.10.2019 (08:49)
    Na ja klasser Bericht aber beim Lot 171 ist ein falsches Bild!
    Aston / Maserati Mix!
    Liebe Grüsse aus Tirol.
    Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
    29.10.2019 (16:27)
    Ups, richtiges Bild, falsche Beschriftung. Wir haben das korrigiert. Danke für den Hinweis!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Lamborghini

    Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Lamborghini Miura P 400 (1966-1970)
    Coupé, 350 PS, 3929 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Lamborghini Miura P 400 S (1968-1971)
    Coupé, 370 PS, 3929 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Lamborghini Espada 400 GT (1.Serie) (1968-1969)
    Coupé, 325 PS, 3929 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Lamborghini Espada 400 GT (2.Serie) (1969-1972)
    Coupé, 340 PS, 3929 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Lamborghini Islero 400 GT (2+2) (1968-1969)
    Coupé, 320 PS, 3929 cm3
    Hiscox
    Hiscox