Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Fribourg2020
Bild (1/1): Der Ferrari Enzo war das teuerste verkaufte Auto an der RM--Sotheby's-Versteigerung in London am 5. September 2018, aber auch er wurde unter den Erwartungen verkauft (© Tom Wood - Courtesy RM-Sotheby's, 2018)
Fotogalerie: Nur 1 von total 95 Fotos!
94 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati Quattroporte II V6 (1974-1975)
Limousine, viertürig, 200 PS, 2965 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Maserati Quattroporte III 4200 (1979-1981)
Limousine, viertürig, 255 PS, 4136 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Maserati Quattroporte III 4900 (1979-1986)
Limousine, viertürig, 280 PS, 4930 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Maserati quattroporte 4200 (1964-1966)
Limousine, viertürig, 260 PS, 4136 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Maserati quattroporte 4700 (1966-1970)
Limousine, viertürig, 290 PS, 4719 cm3
 
ToffenMarch2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    RM/Sotheby’s London 2018 - keine Sternstunde für exklusive Klassiker

    Erstellt am 7. September 2018
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's 
    (19)
    - Courtesy RM Sotheby's 
    (13)
    Peter Seabrook - Courtesy RM Sotheby's 
    (8)
    Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's 
    (6)
    Michael Ward - Courtesy RM Sotheby's 
    (6)
    Tom Gidden - Courtesy RM Sotheby's 
    (6)
    Stephan Bauer - Courtesy RM Sotheby's 
    (4)
    Neil Fraser - Courtesy RM Sotheby's 
    (4)
    Jack Passey - Courtesy RM Sotheby's 
    (4)
    Peter Singhof - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    Adam Warner - Courtesy RM Sotheby's 
    (3)
    Scott Pattenden - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Simone Caldirola - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Jack Margerison - Courtesy RM Sotheby's 
    (2)
    Mads Dreier - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Remi Dargegen - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    James Mann - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Tom Wood - Courtesy RM-Sotheby's 
    (1)
    Diana Varga - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Jonny Shears and Silverstone Auctions - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Tom Wood - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    John Colley - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Pter Singhof - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Tom Hains - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Cymon Taylor - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Mike Bouckaert - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
    Ruoteclassiche/Daniele Tenconi - Courtesy RM Sotheby's 
    (1)
     
    95 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 95 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    94 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Es war ein überraschend vielseitiges Menü, das RM/Sotheby’s in ihrer traditionellen Herbstversteigerung im Battersea Evolution Zentrum in London am 5. September 2018 anrichtete.

    Ferrari 212 Europa Coupé-Pininfarina (1953) - angeboten als Lot 159 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

    Insgesamt kamen 94 Fahrzeuge im Wert von £ 33 Millionen (EUR 37 Millionen, CHF 41,7 Millionen) unter den Hammer, zwei waren noch vor Beginn zurückgezogen worden.

    Die hohen Erwartungen erfüllten sich nicht. Statt der angepeilten £ 344’000 pro Lot wurde gerade einmal £ 187’000 erreicht. Die Verkaufsquote betrug enttäuschende 53 Prozent, im Schnitt wurden 72 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten. So hatten sich das die RM-Sotheby’s-Verantwortlichen sicher nicht vorgestellt.

    Schräge Fahrzeuge mit miserablen Ergebnissen

    In London waren mehrere Sammlungen angeboten worden, die vermutlich schrägste davon unter dem Titel “Weird and Wonderful Collection”. Offenbar hatte das Bieterpublikum aber deutlich andere Vorstellungen vom Wert und der Attraktivität der angebotenen Lots 109 bis 125. Im Schnitt wurde nur gerade die Hälfte des Estimates geboten.

    Tuk Tuk Octopussy (1982) - angeboten als Lot 111 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's

    Das Tuk-Tuk aus dem Bond-Film “Octopussy” erreichte gar nur 19 Prozent des Schätzwerts und wurde für bescheidene £ 7800 verkauft.

    Zagato Zele 1000 (1974) - angeboten als Lot 110 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's

    Am besten schnitt noch der Zagato Zele 1000 von 1974 ab, der deutlich über dem Estimate für £ 11’500 in eine neue Garage fand. Für den Einlieferer hatte sich die “No Limit”-Strategie, als den Verzicht auf ein Mindestgebot sichtlich nicht gelohnt. Vielleicht hatte er das Debakel vorausgesehen, jedenfalls wurde der Maserati 3500 GTI Frua von 1962 noch rechtzeitig zurückgezogen.

    Lada Niva 4x4 Paris-Dakar (1979) - angeboten als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy RM Sotheby's

    Noch schlimmer als das Tuk-Tuk erwischte es übrigens den Lada Niva 4x4 Paris-Dakar von 1979, anstatt für £ 50’000 bis 75’000 wurde er für bescheidene £ 4600 verkauft.

    Bessere Ergebnisse für Porsche

    Von den 14 angebotenen Porsche konnten immerhin deren acht verkauft werden, im Schnitt wurden 85 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten.

    Porsche 911 Carrera RS 3.8 (1993) - angeboten als Lot 145 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Peter Seabrook - Courtesy RM Sotheby's

    Ein Porsche 911 Carrera RS 3.8 von 1993 erzielte £ 933’125, womit er eines der teuersten Autos der Versteigerung war. Einmal mehr zeigte es sich, dass London eine gute Umgebung für Porsche-Sportwagen ist, auch wenn der Porsche 918 von 2015 (Höchstgebot £ 900’000) und der 924 Carrera GTS Clubsport (£ 180’000) nicht verkauft werden konnten.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    FridayClassic20

    Ferrari deutlich unter den Erwartungen

    Von 13 angebotenen Ferrari Sportwagen (inklusive einem Dino 246 GT) konnten nur deren fünf verkauft werden, obschon im Schnitt fast 88 Prozent des mittleren Estimates geboten wurde. Beide 365 GTB/4 Daytona von 1970 und 1971 (Höchstgebote £ 525’000, 425’000) blieben stehen, genauso wie der 275 GTB von 1966 mit Alukarosserie (£ 1,8 Millionen) und einige der neueren Autos.

    Ferrari 275 GTB Alloy-Scaglietti (1966) - angeboten als Lot 169 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's

    Auch erscheinen ein Dino 246 GT von 1970 für £ 172’500 (EUR 191’475, CHF 215’625) geradezu günstig, genauso wie ein 365 GTC/4 von 1972 (£ 184’000, EUR 240’240, CHF 230’000) oder ein 512 BB von 1979 (£ 250’000, EUR 277’500, CHF 312’500).

    Ferrari 512 BB (1979) - angeboten als Lot 152 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Stephan Bauer - Courtesy RM Sotheby's

    Immerhin rettete der Ferrari Enzo von 2003 mit einem Verkaufspreis von £ 19’73’750 als teuerstes verkauftes Auto halbwegs den Abend.

    Falsches Bieterpublikum für Maserati?

    Noch schlechter als bei Ferrari lief es für die angebotenen sieben Maserati. Gerade einmal drei Exemplare konnten verkauft werden, die Höchstgebote pendelten sich im Schnitt bei 83 Prozent des mittleren Estimates ein.

    Maserati Quattroporte-Frua (1974) - angeboten als Lot 127 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Michael Ward - Courtesy RM Sotheby's

    Nur der Bora 4,7 von 1972 (£ 161’000), das Ghiblil SS 4.9 Coupé von 1970 (£ 218’500) und der Quattroporte Frua von 1974 (£ 178’250) fanden in neue Garagen.

    RetroClassicsStuttgart2020

    43 nicht verkaufte Autos

    Mit nur knapp über der Hälfte verkaufter Autos konnte RM nicht zufrieden sein, schliesslich blieben 43 Klassiker stehen und dies, obschon im Schnitt immerhin 78 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten wurden.

    De Tomaso Guara Spyder (1998) - angeboten als Lot 190 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's

    Unter den nicht verkauften Autos fanden sich gleich sechs Aston Martin, der überaus seltene De Tomaso Guara Spyder von 1998 (Höchstgebot £ 140’000), zwei Jaguar E-Types (je £ 140’000), sechs Lamborghini, darunter der weisse Miura P400 S von 1971 (£ 1,1 Millionen) und auch ein Mercedes-Benz 300 SL von 1955 (£ 875’000).

    Mercedes Benz 300 SL Gullwing (1955) - angeboten als Lot 144 an der RM/Sotheby's Versteigerung in London am 5. September 2018
    © Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's

    Teilweise lagen die Höchstgebote nur knapp unter dem unteren Schätzwert, aber offenbar zogen es die Einlieferer vor, die Autos wieder nachhause zu nehmen anstatt sie unter den Erwartungen zu verkaufen.

    An Schnäppchen fehlte es also nicht am 5. September 2018 in London. Warum aber so viele Autos nicht verkauft werden konnten, darüber dürften die RM-Verantwortlichen noch eine Weile nachdenken.

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen auf. Die Umrechnung erfolgte zum Tageskurs (1 £ = 1.11 EUR, 1 £ = 1.25 CHF). Die Spalte “NoR” kennzeichnet ohne Mindestpreis angebotene Fahrzeuge mit “ja”. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr £ Est von £ Est bis £ HG £ VP CHF VP EUR VP % Est S
    109 Suzuki DR650 Paris-Dakar 1993 40'000 60'000 9000 10'800 13'500 11'988 -78.4% V
    110 Zagato Zele 1000 1974 5000 10'000 10'000 11'500 14'375 12'765 +53.33% V
    111 Tuk-Tuk "Octopussy" 1982 30'000 40'000 6800 7800 9750 8658 -77.71% V
    113 Cadillac Series 67 Seven-Passenger Sedan by Fleetwood 1942 25'000 35'000 19'000 21'850 27'312 24'253 -27.17% V
    114 Lada Niva 4×4 Paris-Dakar 1979 50'000 75'000 4000 4600 5750 5106 -92.64% V
    115 ACOMA Mini Comtesse 1975 5000 10'000 2000 2300 2875 2553 -69.33% V
    116 Peel Trident 2011 10'000 15'000 9500 10'925 13'656 12'126 -12.6% V
    117 Peugeot Quadrillette 1921 15'000 20'000 7500 8625 10'781 9573 -50.71% V
    118 Sbarro Espera Genesis 2008 15'000 20'000 7000 8050 10'062 8935 -54% V
    119 Talbot Ten 'Airline' Sports Saloon 1937 20'000 30'000 11'000 12'650 15'812 14'041 -49.4% V
    120 Fiat 600D Multipla 1963 25'000 35'000 20'000 23'000 28'750 25'530 -23.33% V
    121 Fiat 500 Jolly 1968 35'000 50'000 22'000 25'300 31'625 28'083 -40.47% V
    122 Autobianchi Panoramica 1968 10'000 15'000 6000 6900 8625 7659 -44.8% V
    123 Delage CO 4½-Litre Salamanca 1920 120'000 150'000 95'000 N
    124 Lamborghini Murciélago 2004 120'000 150'000 100'000 N
    125 Maserati 3500 GTi Coupé Frua 1962 450'000 500'000 Z
    126 Maserati Ghibli SS 4.9 Coupé 1970 200'000 240'000 190'000 218'500 273'125 242'535 -0.68% V
    127 Maserati Quattroporte Frua 1974 150'000 200'000 155'000 178'250 222'812 197'857 +1.86% V
    128 Maserati Ghibli SS 4.9 Spyder 1972 850'000 1'150'000 800'000 N
    129 Maserati Bora 4.7 1972 125'000 175'000 140'000 161'000 201'250 178'710 +7.33% V
    130 Maserati 5000 GT Allemano 1962 1'000'000 1'200'000 800'000 N
    131 Maserati Ghibli SS 4.9 Coupé 1971 220'000 260'000 190'000 N
    132 Ferrari 250 GTE 2+2 Series III 1963 315'000 350'000 270'000 N
    133 Dino 246 GT 1970 150'000 200'000 150'000 172'500 215'625 191'475 -1.43% V
    134 Lancia Aurelia B20 Coupé 1958 100'000 120'000 92'500 106'375 132'968 118'076 -3.3% V
    135 Porsche 924 Carrera GTS Clubsport 1982 220'000 260'000 180'000 N
    136 Ferrari 550 Barchetta 2001 320'000 360'000 290'000 N
    137 Delahaye 135M Cabriolet Franay 1950 300'000 400'000 180'000 N
    138 Porsche 356 A 1600 Speedster 1957 280'000 330'000 280'000 320'000 400'000 355'200 +4.92% V
    139 Mercedes-Benz 190 SL 1956 90'000 100'000 72'500 N
    140 Aston Martin DB5 1963 550'000 700'000 480'000 N
    141 Porsche 911 GT2 1996 725'000 850'000 650'000 N
    142 Fiat 500 L 1972 11'800 12'500 6750 7763 9703 8616 -36.11% V
    143 Alfa Romeo Giulia GTC 1966 65'000 85'000 Z
    144 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing 1955 950'000 1'250'000 875'000 N
    145 Porsche 911 Carrera RS 3.8 1993 800'000 1'000'000 825'000 933'125 1'166'406 1'035'768 +3.68% V
    146 Abarth 2200 Coupé Allemano 1961 105'000 120'000 85'000 N
    147 Aston Martin Vanquish Zagato Volante 2018 700'000 900'000 650'000 N
    148 Mercedes-Benz CLK DTM AMG Cabriolet 2009 225'000 275'000 200'000 N
    149 Porsche 911 Turbo 1998 225'000 275'000 170'000 N
    150 Porsche 918 Spyder 2015 1'110'000 1'200'000 900'000 N
    151 Aston Martin 1½-Litre Mark II 2/4-Seater Bertelli 1934 170'000 210'000 170'000 N
    152 Ferrari 512 BB 1979 230'000 260'000 217'800 250'000 312'500 277'500 +2.04% V
    153 RUF Rt12 R 2013 270'000 320'000 220'000 N
    154 Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II 1990 135'000 160'000 120'000 N
    155 Austin-Healey Sprite Mk 1 Works Rally 1958 125'000 150'000 95'000 109'250 136'562 121'267 -20.55% V
    156 Ferrari Enzo 2003 1'850'000 2'000'000 1'750'000 1'973'750 2'467'187 2'190'862 +2.53% V
    157 Jaguar XK 150 3.8 Roadster 1961 135'000 165'000 105'000 120'750 150'937 134'032 -19.5% V
    158 Mazda Cosmo Sport Series II 1971 70'000 90'000 45'000 51'750 64'687 57'442 -35.31% V
    159 Ferrari 212 Europa Coupé Pinin Farina 1953 810'000 1'000'000 900'000 1'017'500 1'271'875 1'129'425 +12.43% V
    160 Aston Martin DB2/4 1955 140'000 180'000 130'000 N
    161 Fiat-OSCA 1500S Spider 1961 40'000 60'000 24'000 27'600 34'500 30'636 -44.8% V
    162 Alfa Romeo SZ 1991 40'000 50'000 25'000 28'750 35'937 31'912 -36.11% V
    163 Ferrari F12 Berlinetta 70th Anniversary 2017 550'000 650'000 525'000 N
    164 Jaguar E-Type Series 3 V-12 Roadster 1973 100'000 125'000 55'000 63'250 79'062 70'207 -43.78% V
    165 Aston Martin DB4GT 1961 3'000'000 3'400'000 2'650'000 N
    166 Porsche 911 R 2016 275'000 325'000 291'000 332'375 415'468 368'936 +10.79% V
    167 Lamborghini 400 GT 2+2 1967 250'000 300'000 210'000 N
    168 Ferrari 488 GTB 70th Anniversary 2017 290'000 340'000 260'000 N
    169 Ferrari 275 GTB Alloy 1966 2'000'000 2'200'000 1'800'000 N
    170 Lamborghini Aventador LP750-4 SV Roadster 2016 350'000 400'000 320'000 N
    171 Jaguar E-Type 'Lightweight' Recreation 1961 350'000 450'000 160'000 184'000 230'000 204'240 -54% V
    172 Iso Grifo 7-Litre Series II 1971 450'000 500'000 440'000 500'000 625'000 555'000 +5.26% V
    173 Cadillac V-16 Sport Phaeton Fleetwood 1931 490'000 650'000 460'000 522'500 653'125 579'975 -8.33% V
    174 Maserati Barchetta 1992 225'000 250'000 200'000 N
    175 Lamborghini Miura P400 S 1971 1'200'000 1'400'000 1'100'000 N
    176 Ferrari 365 GTC/4 1972 160'000 200'000 160'000 184'000 230'000 204'240 +2.22% V
    177 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1961 220'000 270'000 140'000 N
    178 Aston Martin DB6 1967 190'000 220'000 180'000 207'000 258'750 229'770 +0.98% V
    179 Lancia Aurelia B24 Spider America 1955 650'000 750'000 580'000 N
    180 Ferrari 365 GTB/4 Daytona 1970 585'000 625'000 525'000 N
    181 Aston Martin Vanquish S 2006 180'000 220'000 95'000 109'250 136'562 121'267 -45.38% V
    182 Mercedes-Benz 300 b 'Adenauer' Cabriolet 1953 150'000 180'000 80'000 92'000 115'000 102'120 -44.24% V
    183 Fiat 500 L 1970 10'000 15'000 6500 7475 9343 8297 -40.2% V
    184 Bond Bug 700ES 1972 20'000 30'000 14'000 16'100 20'125 17'871 -35.6% V
    185 Porsche 911 GT3 RS 2003 70'000 100'000 72'500 83'375 104'218 92'546 -1.91% V
    186 Mercedes-Benz 300 SE 'Fintail' Sedan 1965 25'000 30'000 13'000 14'950 18'687 16'594 -45.64% V
    187 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1961 180'000 210'000 140'000 N
    188 Gebhardt 88C2 1987 175'000 225'000 155'000 N
    189 Porsche RUF RCT 1993 170'000 190'000 150'000 N
    190 De Tomaso Guará Spyder 1998 150'000 200'000 140'000 N
    191 Lotus Elite Super 95 1962 150'000 200'000 125'000 N
    192 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Fixed Head Coupé 1964 125'000 175'000 122'500 140'875 176'093 156'371 -6.08% V
    193 Porsche 911 Carrera Cup 1990 135'000 155'000 145'000 166'750 208'437 185'092 +15% V
    194 Lamborghini Gallardo Spyder 2007 120'000 150'000 100'000 N
    195 Mercedes-Benz 250 SL 1967 100'000 140'000 70'000 N
    196 Aston Martin V8 Vantage Volante 'X-Pack' 1988 320'000 360'000 280'000 N
    197 Porsche 911 Turbo Cabriolet 1993 375'000 475'000 335'000 381'875 477'343 423'881 -10.15% V
    198 Ferrari 599 GTO 2011 550'000 600'000 525'000 N
    199 Ferrari 365 GTB/4 Daytona 1971 490'000 540'000 425'000 N
    200 Alfa Romeo GT 1300 Junior 1969 20'000 30'000 12'000 13'800 17'250 15'318 -44.8% V
    201 Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale 1959 65'000 95'000 46'000 52'900 66'125 58'719 -33.88% V
    202 Porsche 911 GT3 RS 2010 140'000 160'000 140'000 161'000 201'250 178'710 +7.33% V
    203 Lamborghini Diablo 1996 120'000 160'000 100'000 N
    204 Porsche 911 Turbo 3.6 1994 160'000 200'000 165'000 189'750 237'187 210'622 +5.42% V
    205 Austin-Healey 100 M 'Le Mans' 1956 90'000 120'000 85'000 97'750 122'187 108'502 -6.9% V
     

    Gratis einloggen und alle Auktionsergebnisse im Detail sehen

    Haben Sie schon einen Login für zwischengas.com?

    Melden Sie sich an (oben rechts), um die Aukionsdaten zu sehen.

    Sind Sie neu auf zwischengas.com?

    Ansonsten registrieren Sie sich einmalig neu (geht schnell und ist gratis). Danach können Sie alle Auktionsergebnisse im Detail anschauen.

    Vorteile der Detailansicht

    Die Detailansicht bringt Ihnen folgende Vorteile:

    • Grosszügige Darstellung über den ganzen Bildschirm
    • Statistik über versteigerte Marken
    • Statistik über die Jahrgänge der versteigerten Oldtimer
    • Statistik über gehandelte Preise der Auktion

    Alle Angaben ohne Gewähr
    Legende:
    Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

     

    Alle 95 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati Quattroporte II V6 (1974-1975)
    Limousine, viertürig, 200 PS, 2965 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Maserati Quattroporte III 4200 (1979-1981)
    Limousine, viertürig, 255 PS, 4136 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Maserati Quattroporte III 4900 (1979-1986)
    Limousine, viertürig, 280 PS, 4930 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Maserati quattroporte 4200 (1964-1966)
    Limousine, viertürig, 260 PS, 4136 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Maserati quattroporte 4700 (1966-1970)
    Limousine, viertürig, 290 PS, 4719 cm3
    ToffenMarch2020
    ToffenMarch2020