RM Open Road Fall 2020 – weniger als die Hälfte der Autos (online) verkauft

Erstellt am 23. November 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy RM/Sotheby's 
59
Darin Schnabel - Courtesy RM/Sotheby's 
4
Jasen Delgado - Courtesy RM/Sotheby's 
3
Theodore W. Pieper - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Evan Klein - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Riley Grey - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Erik Fuller - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Courtney Frisk - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Karissa Hosek - Courtesy RM/Sotheby's 
1

Normalerweise treffen sich im Herbst die Oldtimer-Liebhaber und insbesondere die Anhänger der Vorkriegsfahrzeuge in Hershey. RM/Sotheby’s veranstaltet dann typischerweise eine Versteigerung anlässlich dieser Veranstaltung. Im Corona-Jahr 2020 war natürlich alles anders und so musste Hershey abgesagt werden. Und anstelle einer “normalen” Auktion mussten die Enthusiasten und Käufer halt mit einer reinen Online-Versteigerung vorlieb nehmen, die sich schlicht Open Road Fall 2020” nannte. Vom 11. bis 20. November 2020 konnte man mitbieten.

Amerikanisch geprägtes Angebot

Deutlich über die Hälfte der 77 Fahrzeuge (darunter ein Motorrad) stammten von amerikanischen Herstellern wie Buick, Cadillac, Chevrolet, Dodge, Duesenberg, Kissel, LaSalle, Muntz, Mercury, Packard, Pierce, Plymouth, REO oder Studebaker. Im Schnitt waren die Fahrzeuge 53,5 Jahre alt und auf USD 126’808 geschätzt. 19 Prozent  werden ohne Mindestpreis angeboten.


Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Fixed Head Coupe (1961) - als Lot 2008 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Die typischen europäischen Superklassiker fehlten weitgehend, ein Ferrari 365 GTC von 1969, ein Jaguar E-Type Series 1 FHC von 1961 oder ein Porsche 356 von 1951 waren an dieser Versteigerung Beispiele für Ausnahmen.

Austin-Healey als Überflieger

Geschätzt auf USD 140’000 bis 160’000 wechselte der Austin-Healey 100 M ‘Le Mans’ von 1956 für eindrückliche USD 236’500 den Besitzer. Dokumentiert als echter “M” und damit eines von 640 produzierten Exemplaren soll der Wagen 1997 restauriert und 2007 nochmals umfangreich überarbeitet worden sein.


Austin-Healey 100 M 'Le Mans' (1956) - als Lot 2073 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Mit Ausnahme des Fiat Jolly Custom von 1970 war der Healey der einzige Wagen, dessen Gebot den mittleren Schätzwert übertraf.


Ferrari 365 GTC (1969) - als Lot 2053 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Ebenfalls einen guten Preis erzielte der zweitteuerste Wagen der Versteigerung (gemäss Estimate), ein Ferrari 365 GTC von 1969. Der neue Besitzer investierte USD 660’000.


Ford GT (2005) - als Lot 2068 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: Jasen Delgado - Courtesy RM/Sotheby's

Für einen Ford GT  von 2005 wurde USD 522’500 bezahlt, für das Mercedes-Benz 370 S Mannheim Sport Cabriolet von 1931 USD 286’000.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Bentley R Coupé by Abbott (1953)
Mini Metro Moritz (1984)
Triumph TR5 (1968)
Bentley Continental GTC Modell (2007)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Einige Schnäppchen

Einige Wagen wurden günstig abgegeben, darunter ein Ford Model A Special von 1929 für USD 24’750, ein Buick Special Sport Coupé von 1937 für USD 13’750 und ein LaSalle Touring Sedan von 1939 für USD 14’850.


Lozier Type 82 Seven-Passenger Touring () - als Lot 2066 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Weniger als die Hälfte verkauft

Nur 47 % der Fahrzeuge kamen in neue Besitzer, 41 Autos konnten nicht zugeschlagen werden.


RUF CTR3 (2009) - als Lot 2063 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: Evan Klein - Courtesy RM/Sotheby's

Zu den nicht verkauften Autos gehörte auch der teuerste Wagen (gemäss Estimate), ein RUF CTR3 von 2009, der USD 800’000 bis 1 Million kosten sollte. Mehr als USD 740’000 wollte aber keiner bieten und dies war dem Einlieferer offensichtlich zu wenig.

Auch ein frühes Porsche 356 Coupé von 1951 fand keinen neuen Besitzer, mehr als USD 285’000 wollte niemand einsetzen.


Detroit Electric Model 93 (1922) - als Lot 2062 an der RM Open Roads Fall 2020 Online-Versteigerung
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Und selbst der sonst meist beliebte Detroit Electric als Model 93 von 1922 blieb unverkauft, weil niemand über USD 33’000 gehen sollte.

Ob es die Trump-Thematik oder die erneut aufflammende Corona-Pandemie in den USA war, die das Käuferinteresse negativ beeinflusste? Im Ganzen muss gesagt werden, dass die Angebote nicht schlecht waren und in Europa vielleicht das eine oder andere Fahrzeug zu den aufgerufenen Preisen durchaus hätte den Besitzer wechseln können.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
2001 Packard Eight Convertible Coupe 1938 60'000 70'000 44'000 48'400 44'044 40'656
-25.54%
V
2002 Packard Eight Sedan 1936 40'000 50'000 26'000
N
2003 Porsche 911 Cabriolet 1983 38'000 45'000 30'000
N
2004 Packard Eight Roadster 1928 100'000 125'000 89'000
N
2005 AM General M998 'Humvee' 1985 15'000 20'000 16'000 17'600 16'016 14'784
+0.57%
V
2006 Stearns-Knight Six Seven-Passenger Touring 1913 125'000 150'000 95'000
N
2007 Porsche 911 Carrera Coupe 1999 23'000 28'000 16'000
N
2008 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Fixed Head Coupe 1961 175'000 225'000 160'000
N
2009 Fiat Jolly Custom 1970 25'000 35'000 31'000 34'100 31'031 28'644
+13.67%
V
2010 Buick Skylark Convertible 1953 90'000 110'000 63'000 69'300 63'063 58'212
-30.7%
V
2011 Packard Super Eight Convertible Sedan 1935 130'000 150'000 110'000 121'000 110'110 101'640
-13.57%
V
2012 Rover Mini 1995 30'000 40'000 23'000
N
2014 Ferrari 612 Scaglietti 2005 80'000 100'000 82'000 90'200 82'082 75'768
+0.22%
V
2015 BMW M5 2000 25'000 35'000 24'000 26'400 24'024 22'176
-12%
V
2016 Porsche 911 Speedster 1994 125'000 150'000 120'000 132'000 120'120 110'880
-4%
V
2017 Plymouth Belvedere Satellite 1966 75'000 90'000 65'000
N
2018 Rolls-Royce Silver Cloud II Drophead Coupe Adaptation by H.J. Mulliner 1961 300'000 330'000 260'000
N
2019 Dodge Challenger R/T Convertible 1970 75'000 95'000 68'000
N
2020 Studebaker Golden Hawk 1956 35'000 45'000 30'000 33'000 30'030 27'720
-17.5%
V
2021 Ford Torino Talladega Prototype 1969 75'000 100'000 61'000
N
2022 Mercedes-Benz 370 S Mannheim Sport Cabriolet 1931 350'000 450'000 260'000 286'000 260'260 240'240
-28.5%
V
2023 Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 1992 70'000 80'000 59'000
N
2024 Chevrolet Corvette Sting Ray 427/390 Convertible 1966 100'000 120'000
Z
2025 Buick Special Sport Coupe 1937 25'000 35'000 12'500 13'750 12'512 11'550
-54.17%
V
2026 Ferrari 328 GTS 1986 125'000 150'000 100'000
N
2027 BMW M5 30 Jahre 2015 65'000 75'000 51'000
N
2028 Porsche 911 Carrera RS 3.8 1995 325'000 350'000 250'000
N
2029 Dodge Challenger T/A 340 Six-Pack 1970 60'000 70'000 60'000 66'000 60'060 55'440
+1.54%
V
2030 Ford Model A Special 1929 45'000 65'000 22'500 24'750 22'522 20'790
-55%
V
2031 BMW Z8 2002 150'000 175'000 135'000
N
2032 Plymouth AAR 'Cuda 1970 60'000 70'000 63'000 69'300 63'063 58'212
+6.62%
V
2033 Porsche 356 Coupe by Reutter 1951 350'000 425'000 285'000
N
2034 Porsche 911 Turbo 2003 60'000 75'000 53'000
N
2035 Indian Chief 1950 50'000 60'000 23'500 25'850 23'523 21'714
-53%
V
2036 Fiat 600 Jolly 1959 100'000 125'000 80'000
N
2037 REO Speed Wagon Special 1915 75'000 125'000 54'000
N
2038 Aston Martin V8 Volante 1988 210'000 230'000 165'000
N
2039 Plymouth Belvedere II 1966 55'000 70'000 46'000
N
2040 Mercedes-Benz 190 E 2.6 Sportline 1993 10'000 15'000 5500 6050 5505 5082
-51.6%
V
2041 Dodge 330 1963 100'000 130'000 78'000
N
2042 Ford Shelby GT500 Super Snake Prototype 2014 60'000 80'000 57'000 62'700 57'057 52'668
-10.43%
V
2043 Ford GT 2005 500'000 600'000 475'000 522'500 475'475 438'900
-5%
V
2044 Ford Shelby GT350 R 2017 55'000 65'000 48'000
N
2045 Mercedes-Benz 240 GD 1988 30'000 40'000 20'000 22'000 20'020 18'480
-37.14%
V
2046 Ferrari Testarossa 1990 145'000 180'000 155'000 170'500 155'155 143'220
+4.92%
V
2047 Buick Super Estate Wagon 1940 52'000 60'000 43'000
N
2048 Porsche 911 Turbo S Cabriolet Exclusive Series 2019 225'000 245'000 225'000 247'500 225'225 207'900
+5.32%
V
2049 Kissel Model 30 Semi-Racer 1912 50'000 70'000 44'000 48'400 44'044 40'656
-19.33%
V
2050 Lagonda 16/80 Tourer 1934 60'000 80'000 53'000 58'300 53'053 48'972
-16.71%
V
2051 Cadillac V63 1925 50'000 60'000 37'000
N
2052 Chevrolet Bel Air Impala Sport Coupe 1958 50'000 60'000 48'000 52'800 48'048 44'352
-4%
V
2053 Ferrari 365 GTC by Pininfarina 1969 625'000 675'000 600'000 660'000 600'600 554'400
+1.54%
V
2054 Studebaker Avanti 1964 50'000 55'000 39'000
N
2055 Muntz Jet 1952 60'000 80'000 63'000 69'300 63'063 58'212
-1%
V
2056 Bentley Continental T 1998 90'000 120'000 70'000
N
2057 Mazda ɛ̃fini RX-7 Type R Bathurst 1995 45'000 55'000 38'000
N
2058 Lamborghini LM002 1988 250'000 300'000 215'000
N
2060 Nissan Fairlady Z Twin-Turbo 1990 30'000 40'000 18'500 20'350 18'518 17'094
-41.86%
V
2061 Chevrolet Corvette Restomod 1959 85'000 95'000 72'000
N
2062 Detroit Electric Model 93 1922 45'000 55'000 33'000
N
2063 RUF CTR3 2009 800'000 1'000'000 740'000
N
2064 Chevrolet El Camino SS 1987 12'000 16'000 8000
N
2065 Studebaker President Sedan 1928 15'000 25'000 18'500 20'350 18'518 17'094
+1.75%
V
2066 Lozier Type 82 Seven-Passenger Touring 1915 150'000 175'000 100'000 110'000 100'100 92'400
-32.31%
V
2067 Mercedes-Benz SL 65 AMG 2006 38'000 43'000 36'000
N
2068 Ford GT 2005 275'000 300'000 265'000 291'500 265'265 244'860
+1.39%
V
2069 Packard Standard Eight Phaeton 1929 35'000 45'000 32'000 35'200 32'032 29'568
-12%
V
2070 Westcott Model C-48 Sedan 1920 25'000 35'000 25'000 27'500 25'025 23'100
-8.33%
V
2071 Pierce Stanhope 1904 80'000 100'000 70'000
N
2072 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet 1971 270'000 300'000 250'000
N
2073 Austin-Healey 100 M 'Le Mans' 1956 140'000 160'000 215'000 236'500 215'215 198'660
+57.67%
V
2074 Buick Roadmaster Phaeton 1937 35'000 45'000 26'000
N
2075 LaSalle Touring Sedan 1939 20'000 30'000 13'500 14'850 13'513 12'474
-40.6%
V
2076 Rolls-Royce Camargue 1987 80'000 100'000 78'000 85'800 78'078 72'072
-4.67%
V
2077 Duesenberg Model J Murphy Roadster Tribute 2007 230'000 260'000 195'000
N
2078 Porsche 911 Turbo 1977 130'000 160'000 110'000 121'000 110'110 101'640
-16.55%
V
2079 Ford V-8 DeLuxe Two-Door Phaeton Custom 1935 40'000 50'000 33'000
N
2081 Mercury Eight Club Convertible 1941 35'000 42'000 28'000
N

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von ar******
24.11.2020 (14:08)
Antworten
Vielen Dank für den - wie immer - sehr interessanten Auktionsbericht nebst detaillierten Angaben zu Estimates, Erlösen und Geboten. Ich vermisse allerdings die überaus praktische Beschreibung dieser Angaben in der Fotogalerie. Da brauchte man sich nur von Auto zu Auto durchklicken und hatte Foto und alle relevanten Angaben. Das ersparte mir das studieren der recht kleinen Tabelle und brachte euch Klickzahlen.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 90 PS, 2660 cm3
Roadster, 102 PS, 2639 cm3
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
Coupé, 352 PS, 4390 cm3
Roadster, 117 PS, 2639 cm3
Roadster, 117 PS, 2639 cm3
Roadster, 90 PS, 2660 cm3
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
Coupé, 300 PS, 3967 cm3
Coupé, 344 PS, 4391 cm3
Coupé, 340 PS, 4390 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.