Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Banner 2: Heel Oldtimer
Bild (1/1): Panhard 24 CT (© Archiv Automobil Revue)
Fotogalerie: Nur 1 von total 9 Fotos!
8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Panhard

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Panhard 24 ct (1963-1967)
Coupé, 50 PS, 848 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Panhard 24 bt (1965-1967)
Coupé, 50 PS, 848 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Panhard Dyna X Fourgonnette (1947-1951)
Kastenwagen, 25 PS, 610 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Panhard Dyna 120 (1950-1953)
Limousine, viertürig, 35 PS, 745 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Panhard Dyna Z (1953-1959)
Limousine, viertürig, 35 PS, 848 cm3
 
ToffenMarch2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Panhard 1889-1967 - französischer Luxus- und Kleinwagenhersteller

    Erstellt am 2008
    Text:
    Roger Gloor
    Fotos:
    Bonhams 
    (2)
    Archiv 
    (6)
     
    9 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 9 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    8 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist auch Panhard. Ende des 19. Jh. zählte Panhard & Levassor zu einem der grössten und bedeutendsten Fabrikate der Automobilindustrie. Der französische Luxuswagenhersteller fertigte auch Kleinwagen, bis die Marke schlussendlich von Citroën übernommen wurde.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    1889 hatten René Panhard und Emile Levassor in ihrer Maschinenfabrik mit der Herstellung von Automobilen begonnen. Die Marke Panhard & Levassor entwickelte sich Ende des 19. Jahrhunderts zu einem der grössten und bedeutendsten Fabrikate der Automobilindustrie und zählte zu den allerersten Rennsiegern. Nachdem man schon ab 1909 auf den ventillosen Schiebermotor gesetzt hatte, bauten Panhard & Levassor in der Zwischenkriegszeit vor allem Wagen der Ober- und Luxusklasse. Zu den ungewöhnlichen Lösungen zählten eine Panorama-Windschutzscheibe und eine Mittellenkung. Im Gegensatz zu den anderen Luxusherstellern Frankreichs vollzog Panhard (nun ohne Beinamen Levassor) nach dem Krieg den Schritt zum Kleinwagen: Hierzu hatte man eine Konstruktion des genialen Frontantriebsspezialisten J. A. Grégoire übernommen: Der Dyna Panhard besass zwecks Gewichtsersparnis Türen und Motorhaube aus Aluminium und erwies sich mit seinem luftgekühlten Zweizylinder-Boxermotor als ungewöhnlich leistungsfähig. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans «abonnierten» sich Stromliniencoupés mit Dyna-Mechanik auf den Indexsieg.

     
    3min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
    Melden Sie sich doch schnell an oder
    registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

     

    Jetzt registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:

    Kostenlose Registrierung
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
    Zugriff auf alle 9 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Zugriff auf über 60% aller Artikel auf zwischengas.com
    Zugriff auf 80% aller Fotos anstatt nur 10% (von insgesamt über 320'000 Bilder), und in höherer Auflösung
    Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
    Speichern Sie Artikel und Bilder in Ihrem persönlichen Archiv
    Weniger Werbung
    Weitere Vorteile sind hier zusammengefasst.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Geschätzte Lesedauer: 3min

    Alle 9 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Panhard

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Panhard 24 ct (1963-1967)
    Coupé, 50 PS, 848 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Panhard 24 bt (1965-1967)
    Coupé, 50 PS, 848 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Panhard Dyna X Fourgonnette (1947-1951)
    Kastenwagen, 25 PS, 610 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Panhard Dyna 120 (1950-1953)
    Limousine, viertürig, 35 PS, 745 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Panhard Dyna Z (1953-1959)
    Limousine, viertürig, 35 PS, 848 cm3
    Fribourg2020
    Fribourg2020