Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Banner 2: Heel Oldtimer

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Ferrari Testarossa (1984-1991)
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 190 (W 121) (1956-1959)
Limousine, viertürig, 75 PS, 1897 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Mercedes-Benz 300 SL (W 198) (1954-1957)
Coupé, 215 PS, 2996 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 190 b (W 121) (1959-1961)
Limousine, viertürig, 80 PS, 1897 cm3
 
Toffen Oktober 2020 Auktion
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Ergebnisse der Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung vom 28. März 2020 – “ohne” Publikum und trotzdem ein Erfolg

    Erstellt am 28. März 2020
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (1)
    Oldtimer Galerie Toffen 
    (90)
     
    91 Fotogalerie

    Normalerweise haben die Versteigerungen in der alten Fabrikhalle der Oldtimer Galerie in Toffen einen gewissen Volksfest-Charakter. Er wird viel gelacht und geschmunzelt, die Stimmung ist locker und der Auktionator unterhaltsam. Vor- und nachher werden Bratwürste schnabuliert und das eine oder andere Bier getrunken. Am 28. März 2020 aber war alles anders, denn wegen der Coronavirus-Pandemie herrscht in der Schweiz wie auch in allen umliegenden Ländern ein Veranstaltungsverbot.

    Porsche 928 S (1985) - als Lot 18 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Während andere Auktionshäuser ihre Versteigerungen absagten, entschieden Reinhard Schmidlin und sein Team, die bereits vorbereitete Verkaufsveranstaltung durchzuziehen, ohne Publikum notabene.

    Bieten nur per Internet, Telefonanruf oder Vorgebot

    Um den Interessenten einen möglichst guten Einblick in die Autos zu geben, unternahm das Toffen-Team grosse Anstrengungen. Jedes Auto wurde im Vorfeld bei einer Vorbeifahrt gefilmt, zusätzliche Fotos von Unterboden und Details wurden aufgenommen und ins Netz gestellt. Die potentiellen Käufer schätzten den Service, wie bereits die Rückmeldungen im Vorfeld zeigten.

    Sogar Vorbesichtigungen und Probefahrten waren bis am Tag vor der Versteigerung möglich, allerdings nur nach vorheriger Verabredung und unter Wahrung der notwendigen Abstandsvorschriften.

    Bereits im Vorfeld gingen viele schriftliche Gebote ein. Trotzdem blieb für die Versteigerung ein gewisses Risiko. Immerhin aber machte die Presse gut mit, berichtete umfangreich vor der Auktion.

    Ohne Publikum

    Am Auktionstag vom 28. März 2020 schlesslich ersetzte ein “Livestream” für die Daheimgebliebenen den Besuch vor Ort. In guter Qualität wurden bewegte Bilder vom Auktionator und vom Toffen-Team übermittelt. Zwei Online-Auktionsdienstleister nahmen die Internet-Gebote entgegen, zudem boten bis zu vier Toffen-Mitarbeiter mit dem Mobiltelefon am Ohr für die zuhause sitzenden Interessenten mit.

    Auktion ohne Publikum - Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Rund 3.5 Stunden dauerte die Versteigerung und sie war – aus Zuschauersicht – kaum weniger spannend als andere Auktionen. Nur wirkte sie etwas synthetischer, weil das Publikum halt normalerweise schon einen erheblichen Teil der Stimmung ausmacht und zudem für Überraschungen garantiert.

    Ein paar lustige Sprüche setzte es trotzdem, etwa als der Auktionator den Internetbietern zuhause erklärte: "Nehmen sie einen Schluck aus der Kaffeetasse, dann drücken (klicken) Sie". Worauf Auktionsspezialist Beat Leu antwortete: "Besser zuerst drücken, dann schlücken …".

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    Toffen Oktober 2020 Auktion

    Erfolgreich

    Das erzielte Ergebnis darf sich sehen lassen. 87 Fahrzeuge, darunter ein Motorrad und zwei Traktoren, im Wert von knapp über CHF 3 Millionen kamen unter den Hammer. 62 % wurden verkauft, bei weiteren 27 % sind noch Nachverhandlungen nötig (“unter Vorbehalt verkauft”). Nur gerade 12 % blieben unverkauft. Ein Wagen wurde noch vor der Auktion zurückgezogen und ein anderer nachträglich eingeliefert.

    Insgesamt gingen Gebote im Umfang von rund CHF 2,1 Millionen ein, die Preise der verkaufen Fahrzeuge summierten sich inkl. 12 % Kommission auf etwa CHF 1,5 Millionen. Pro Fahrzeug-Lot wurden also CHF 27’710 bezahlt. Im Schnitt pro Lot wurde 77% des mittleren Schätzwerts geboten.

    All dies sind Zahlen, die vermutlich auch bei einer “normalen” Versteigerung nicht viel anders ausgefallen wären, was sicherlich dem Enthusiasmus und der guten Vorbereitung zu verdanken war.

    Überflieger Triumph 1300 Saloon

    Einen Triumph 1300 haben wohl die Wenigsten in den letzten Jahren je auf der Strasse gesehen. Vorgestellt im Jahr 1965 reagierte Standard Triumph mit diesem Viertürer auf den Austin/Morris 1100. Das Design schuf Giovanni Michelotti und der Triumph 1300 sieht aus wie ein kleiner  Dolomite, verfügte aber über Frontantrieb.

    Triumph 1300 Saloon (1969) - als Lot 04 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Der angebotene blaue Triumph 1300 von 1969 hatte nur gerade 6500 km zurückgelegt und wurde zum Schätzwert von CHF 4000 bis 6000 angeboten, notabene “sans reserve”. Die Bieter erkannten die Seltenheit des kleinen Triumph. Der Meistbietende ging schliesslich bis CHF 6500 und bezahlt somit CHF 7280 für die Rarität.

    Chevrolet Camaro SS 350 (1968) - als Lot 33 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Deutlich über dem Estimate wurden auch ein Bentley Arnage T von 2003 und ein Chevrolet Camaro SS 350 von 1968 verkauft.

    Singer Senior Tourer (1928) - als Lot 77 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Mit dem Singer Senior Tourer von 1928 und dem Citroën Ami 8 von 1971 erzielten zwei weitere “Exoten” Preise klar über dem Schätzwert.

    ZG Marktpreise Eigenwerbung

    Teure Autos etwas weniger gefragt

    Nicht verkauft werden konnte der wertvollste Wagen der Versteigerung, ein Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster von 1989, geschätzt auf CHF 170’000 bis 180’000.

    Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster (1989) - als Lot 47 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Beim aufgerufenen Startpreis von CHF 125’000 ging kein Angebot ein, “not sold” lautete das Verdikt des Auktionators.

    Fiat 124 CSA Abarth Rally (1973) - als Lot 80 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Ähnlich erging es dem Fiat 124 CSA Abarth Rally von 1973.

    Alfa Romeo Montreal (1973) - als Lot 67 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Bei einigen wertvollen Fahrzeugen kam es zu Zuschlägen unter Vorbehalt, so etwa beim Ferrari 308 GTS Quattrovalvole von 1985 oder beim Alfa Romeo Montreal von 1973.

    Schnäppchen?

    Zwei Mercedes-Benz 190 SL waren im Angebot, ein Modell von 1960 und eins von 1956. Beide wurden verkauft, zu Preisen von CHF 117’600 und 104’160.

    Mercedes-Benz 190 SL (1956) - als Lot 49 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Noch vor wenigen Monaten wären für den Kauf deutlich grössere Beträge nötig gewesen, was auch für den Ferrari Testarossa Monospecchio von 1985 mit Zentralverschlussfelgen galt, der für CHF 84’000 deutlich unter dem Schätzwert zugeschlagen wurde.

    Ferrari Testarossa Monospecchio (1985) - als Lot 84 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Doch angesichts der aktuellen Coronavirus-Lage war vielleicht mancher Einlieferer um Bargeld froh und lockerte die Limiten.

    Renault 4CV (1960) - als Lot 12 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Toffen am 28. März 2020
    © Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

    Günstig war sicherlich auch der Mercedes-Benz 280 E W123 von 1981, der für nur CHF 4816 verkauft wurde. Auch der Renault 4CV von 1960, in der Schweiz “Renault Heck”, in Deutschland “Crèmeschnittchen” genannt, gelangte mit einem Preis von CHF 7280 deutlich unter dem Schätzwert in neue Hände.

    Insgesamt darf das Experiment “Online Only” als geglückt betrachtet werden, aber Reinhard Schmidlin und seine Leute hoffen sicherlich jetzt schon, dass die nächsten Versteigerungen wieder im “normalen” Rahmen durchgeführt werden können. Es macht dann einfach viel mehr Spass und ein direkter Austausch mit Interessenten und Bietern ist einfach schwer zu ersetzen.

    Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

    Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr CHF Est von CHF Est bis CHF HG CHF VP EUR VP % Est S
    01 Rover 216 Cabriolet 1993 2000 3000 1000 1120 1052 -55.2% V
    02 BMW 540i Touring 2000 4500 5500 2750 3080 2895 -38.4% V
    03 Mercedes-Benz 280 E W123 1981 7500 10'000 4300 4816 4527 -44.96% V
    04 Triumph 1300 Saloon 1969 4000 6000 6500 7280 6843 +45.6% V
    05 Citroën Ami 8 1971 8000 10'000 9500 10'640 10'001 +18.22% V
    06 Maserati Biturbo E 1984 8000 12'000 5500 U
    07 Toyota MR2 2.0 GT-i 1990 8000 10'000 7500 8400 7896 -6.67% V
    08 Mercedes-Benz E 220 Cabriolet 1995 14'000 16'000 10'000 11'200 10'528 -25.33% V
    09 Jaguar XJ-SC V12 1987 15'000 20'000 9000 U
    10 Mercedes-Benz 250 C 2.8 1972 14'000 18'000 N
    11 Austin A55 Cambridge Mk I 1957 10'000 12'000 6000 6720 6316 -38.91% V
    12 Renault 4CV 1960 10'000 15'000 6500 7280 6843 -41.76% V
    13 MG B GT 1973 10'000 12'000 8000 U
    14 Nissan Figaro 1991 20'000 25'000 17'000 19'040 17'897 -15.38% V
    15 Mini Cooper S 2009 5500 6500 4000 4480 4211 -25.33% V
    16 Mercedes-Benz SLK 230 1997 12'000 15'000 9500 10'640 10'001 -21.19% V
    17 Maserati 228i 1989 20'000 25'000 16'000 17'920 16'844 -20.36% V
    18 Porsche 928 S 1985 24'000 26'000 16'000 17'920 16'844 -28.32% V
    19 Cadillac XLR Roadster 4.6 2004 22'000 26'000 20'000 22'400 21'056 -6.67% V
    20 Harley-Davidson FXSTS 1340 Softail Springer 1993 16'000 18'000 N
    21 Fiat 124 Sport Spider 1600 BS1 1971 18'500 21'500 15'000 16'800 15'792 -16% V
    22 Nash Rambler Custom Sedan 1954 20'000 30'000 15'000 16'800 15'792 -32.8% V
    23 Opel Olympia Rekord 1956 22'000 25'000 19'000 21'280 20'003 -9.45% V
    24 Triumph Spitfire Mk IV 1973 12'000 14'000 9000 10'080 9475 -22.46% V
    25 BMW 745i E23 1984 22'000 26'000 17'000 U
    26 Jaguar XJ-S V12 Coupé 1990 25'000 30'000 N
    27 Mercedes-Benz 450 SEL V116 1974 12'000 14'000 8000 8960 8422 -31.08% V
    28 Jaguar XJ 6 4.2-Litre Series 1 1971 24'000 28'000 18'000 U
    28A Daimler V8-250 Saloon 1968 20'000 24'000 14'000 N
    29 Ford A Tudor Sedan 1928 18'000 22'000 13'000 U
    30 MG TD 1951 30'000 35'000 30'000 33'600 31'584 +3.38% V
    31 Porsche 911 Carrera 3.8 Recreation 1984 45'000 50'000 43'000 U
    32 Triumph TR 250 1968 35'000 40'000 38'000 42'560 40'006 +13.49% V
    33 Chevrolet Camaro SS 350 1968 55'000 60'000 65'000 72'800 68'432 +26.61% V
    34 Jaguar E-Type V12 Coupé 1972 65'000 75'000 50'000 U
    35 Ferrari Dino 208 GT4 1977 55'000 65'000 39'000 43'680 41'059 -27.2% V
    36 Bentley Mk VI Standard Steel Saloon 1948 45'000 55'000 42'000 U
    37 Porsche 911 S 2.7 Targa 1977 45'000 50'000 39'000 N
    38 Jaguar Mk V 3.5-Litre Saloon 1949 35'000 40'000 31'000 34'720 32'636 -7.41% V
    39 Mercedes-Benz 280 C W123 1978 12'000 15'000 11'000 12'320 11'580 -8.74% V
    40 Range Rover Classic 4.2 Vogue LSE 1993 30'000 35'000 25'000 U
    41 Maserati Biturbo Spyder 1986 22'000 26'000 21'000 23'520 22'108 -2% V
    42 Mercedes-Benz 300 TE 4 Matic 1987 14'000 16'000 10'000 11'200 10'528 -25.33% V
    43 Land Rover Defender 110 Hardtop 2013 45'000 55'000 32'000 N
    44 Jaguar F-Type Convertible S 3.0 2014 44'000 48'000 38'000 U
    45 Ferrari 456 GT 1995 45'000 55'000 39'000 U
    46 Bentley Arnage T 2003 30'000 35'000 37'000 41'440 38'953 +27.51% V
    47 Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster 1989 170'000 180'000 N
    48 Jaguar XJ-S V12 Convertible 1990 34'000 38'000 33'000 36'960 34'742 +2.67% V
    49 Mercedes-Benz 190 SL 1956 85'000 95'000 93'000 104'160 97'910 +15.73% V
    50 Lincoln Continental Convertible 1967 35'000 40'000 25'000 28'000 26'320 -25.33% V
    51 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 1965 65'000 75'000 55'000 61'600 57'904 -12% V
    52 BMW 635 CSi 1982 24'000 28'000 16'000 17'920 16'844 -31.08% V
    53 Ford Cortina GT Mk I 1965 25'000 30'000 17'000 U
    54 Porsche-Diesel Standard 218 1959 20'000 25'000 14'000 U
    55 Steyr-Puch Pinzgauer 710M 4x4 1971 15'000 20'000 14'000 U
    56 Rover P6 3500 V8 1972 14'000 18'000 13'000 U
    57 BMW 2000 CA 1968 22'000 26'000 N
    58 Fisher Fury 1969 25'000 30'000 20'000 22'400 21'056 -18.55% V
    59 Heinkel Trojan 200 1962 22'000 26'000 16'000 17'920 16'844 -25.33% V
    60 Mini 1000 Special de Luxe 1981 14'000 16'000 13'000 14'560 13'686 -2.93% V
    61 Buick Riviera GS Wildcat 465 1966 45'000 55'000 30'000 U
    62 Rover SD1 3.5-Liter V8 Vanden Plas 1982 15'000 18'000 15'000 16'800 15'792 +1.82% V
    63 Ferrari 308 GTS Quattrovalvole 1985 75'000 80'000 60'000 U
    64 Spire GT3 2011 25'000 35'000 15'000 16'800 15'792 -44% V
    65 VW T1 Doppelkabine 1964 45'000 50'000 48'000 53'760 50'534 +13.18% V
    66 Jaguar 3.8-Litre S-Type 1965 22'000 26'000 N
    67 Alfa Romeo Montreal 1973 70'000 80'000 67'500 U
    68 MG B Roadster 1974 18'000 22'000 18'000 20'160 18'950 +0.8% V
    69 Datsun 260 Z 2+2 1977 24'000 26'000 19'000 21'280 20'003 -14.88% V
    70 Rolls-Royce Silver Shadow I 1968 20'000 25'000 19'000 21'280 20'003 -5.42% V
    71 Porsche-Diesel P 133 1957 24'000 28'000 23'000 25'760 24'214 -0.92% V
    72 MG A 1600 Mk II Coupé 1962 20'000 25'000 18'000 U
    73 Ford Thunderbird 1957 55'000 60'000 42'000 U
    74 Ford Anglia de Luxe 1961 8000 12'000 5750 6440 6053 -35.6% V
    75 VW Golf II 1800 GTI 1989 10'000 14'000 11'000 12'320 11'580 +2.67% V
    76 Daimler Double Six 1986 30'000 35'000 Z
    77 Singer Senior Tourer 1928 20'000 25'000 24'000 26'880 25'267 +19.47% V
    78 Alfa Romeo 2000 GTV 1973 35'000 40'000 33'000 36'960 34'742 -1.44% V
    79 Rover 100 P4 1959 12'000 15'000 8500 9520 8948 -29.48% V
    80 Fiat 124 CSA Abarth Rally 1973 80'000 90'000 N
    81 Jaguar E-Type V12 Roadster 1973 85'000 95'000 87'500 98'000 92'120 +8.89% V
    82 Porsche 911 T 2.2 1970 75'000 80'000 72'500 U
    83 Rolls-Royce 20/25 Convertible 1935 55'000 75'000 50'000 56'000 52'640 -13.85% V
    84 Ferrari Testarossa Monospecchio 1985 95'000 125'000 75'000 84'000 78'960 -23.64% V
    85 Rolls-Royce Silver Cloud III 1965 55'000 65'000 50'000 U
    86 Mercedes-Benz 190 SL 1960 115'000 125'000 105'000 117'600 110'544 -2% V
     

    Gratis einloggen und alle Auktionsergebnisse im Detail sehen

    Haben Sie schon einen Login für zwischengas.com?

    Melden Sie sich an (oben rechts), um die Aukionsdaten zu sehen.

    Sind Sie neu auf zwischengas.com?

    Ansonsten registrieren Sie sich einmalig neu (geht schnell und ist gratis). Danach können Sie alle Auktionsergebnisse im Detail anschauen.

    Vorteile der Detailansicht

    Die Detailansicht bringt Ihnen folgende Vorteile:

    • Grosszügige Darstellung über den ganzen Bildschirm
    • Statistik über versteigerte Marken
    • Statistik über die Jahrgänge der versteigerten Oldtimer
    • Statistik über gehandelte Preise der Auktion

    Alle Angaben ohne Gewähr
    Legende:
    Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

    Alle 91 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    phantom:
    29.03.2020 (14:34)
    Hut ab, von Reini Schmidlin und seiner Crew. Das war eine reife Leistung.Die Aufwendungen für die zusätzliche Dokumentation und Infrastruktur waren erheblich. Die Kosten ebenso. Alles in einem sehr knappen Zeitrahmen. Gespannt verfolgte ich das Geschehen am PC, positiv überrascht, wie gut das lief, technisch und verkaufsmässig.

    Ein Dank auch Bruno von Rotz für die Resultate bereits am Samstag.
    ma******:
    29.03.2020 (15:22)
    genau - vielen dank für den (wie immer) objektiven informativen mit hintergrundinformationen gespickten Bericht und die schnelle Datenauswertung - in dieser zeit besonders - und nicht selbstverständlich - tanketuusig
    he******:
    31.03.2020 (07:49)
    911er weiter runter.....alte VW Busse sind der Ausgleich
    Ru******:
    01.04.2020 (01:28)
    Die Farben für Plus und Minus sind leider beim Plus unlogisch: Das kräftige Dunkelgrün muß für großes Plus und das schwache Hellgrün für kleines Plus stehen. Beim Minus ist es hingegen richtig, von gelb zu dunkelgelb bis sogar rot. Vielleicht könnten Sie das zukünftig ändern? Vielen Dank für die Versteigerungsberichte und Tabellen, wie immer sehr informativ und eine gute Unterhaltung in diesen Zeiten!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
    Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Ferrari Testarossa (1984-1991)
    Coupé, 390 PS, 4943 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 190 (W 121) (1956-1959)
    Limousine, viertürig, 75 PS, 1897 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Mercedes-Benz 300 SL (W 198) (1954-1957)
    Coupé, 215 PS, 2996 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 190 b (W 121) (1959-1961)
    Limousine, viertürig, 80 PS, 1897 cm3
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020