104

Fotogalerie «Der Genfer Autosalon 1953 - Sport und Vernunft»

Zwischen dem 5. und 15. März 1953 fand in Genf der 23. Autosalon statt, zu dessen Highlights der Fiat Nuova 1100, aber auch der Standard 11 zählten. Als Sportwagen debütierten der Austin-Healey 100 und der Triumph Sports, aber auch der Cunningham war erstmals in Europa zu sehen. Dieser Bericht beschreibt Umfeld und Höhepunkte des 53er-Salons. Rund 100 originale und restaurierte Bilder laden zu einem virtuellen Salon-Rundgang und einer Zeitreise 60 Jahre in die Vergangenheit ein. Einmalig!

1 / 104 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Ferrari 212 Inter Vignale (1953) - Karosserievariante von Vignale - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 250 GT (1953) - zum Klassiker geboren - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 250 GT (1953) - elegantes Coupé - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 212 Inter (1953) - Kühlergrill von Pininfarinas Version - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 212 Inter (1953) - immer ein Star - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Buick Special (1953) - das kleinere Modell mit Reihenmotor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Chevrolet  (1953) - langgestreckt mi eleganter Note - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler Imperial (1953) - wuchtig ausladendes Heck mit weit zrückgezogenen Fenstern ider Hintertüre - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Dodge Kingsway (1953) - weiche Formen und charakterisches Chromstreifenmotiv über dem Hinterrad - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ford V8 (1953) - neues Gesicht und verfeinerte Karosseriedetails - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Hudson Jet (1953) - wird mit 3,5-Liter-Motor noch als kleiner Wagen bezeichnet - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Jeep  (1953) - gegengesteuerter Hurricane-Motor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Buick Skylark (1953) - ein 'Sportwagen' im amerikanischen Sinn - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lincoln Capri (1953) - 207 PS leistete der amerikanische Luxuswagen mit Rennerfolgen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Chrysler (1953) - Vorderansicht - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Mercury  (1953) - mit schrägem, reicht verzierten Heckabschluss - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Nash Ambassador Country Club (1953) - unverkennbar - eigenwillig - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Oldsmobile  (1953) - zusätzlicher Chrombalken mit seitlichen Hörnern - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Plymouth  (1953) - hat mit dem neuen Modell den Anschluss an die neue Linie gefunden - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Pontiac Dual Streak (1953) - massives, nun mehr beriets traditionelles Gesicht - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Studebaker Commander (1953) - perfekte Symbose von Technik und Design - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Studebaker Commander Coupé (1953) - die neuen Linien sagen dem Schweizer Publikum zu - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Willys Aero Eagle (1953) - neueste Karosserieversion mit ununterbrochener Sicht zur Seite - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
MG Midget Series TD (1953) - das elegante Cabriolet von Ghia Aigle als einer der Hauptanziehungspunkte - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
MG TD-Midget (1953) - von Ghia-Aigle elegant karossiert - der Mittelpunkt auf dem Nuffield-Stand - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Triumph TR 2 (1953) - Motorhaube, aufgeklappt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Triumph TR 2 (1953) - das Heck des neuen Sport-Roadsters, erstmals in der Schweiz gezeigt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Armstrong-Siddeley Saphire (1953) - modern konstruiert, konservativ karossiert - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin DB 2 (1953) - sportliche Strenge - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Hillman Minx Mk VI California (1953) - das billigste Faux-Cabriolet - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Jaguar Mk VII (1953) - klassisch ausgeprägt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Jowett Javelin Mark III (1953) - zeitgemäss konstruiert und sorgfältig ausgestaltet - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Jowett Jupiter (1953) - schön und schlicht aus England - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lagonda 2 1/2 Litre Mark II Graber (1953) - Hermann Grabers Aufbau auf dem Lagonda - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Singer SM 1500 (1953) - auf Wunsch mit einem stärkeren Zweivergaser-Motor erhältlich - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Standard 11 (1953) - Neuerscheinung - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Sunbeam 90 Mark II (1953) - hübsches Cabriolet, geringe Unterschiede zum Vorjahr - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Morris Oxford (1953) - mit geändertem Frontgitter - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Citroen 11 (1953) - überarbeitetes Interieur - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Peugeot 203 (1953) - hübsche Coupé-Karosserie aus Werksproduktion - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Simca Sport (1953) - schmuckes Interieur - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Vauxhall Sechszylinder (1953) - mit neu gestaltetem Heck - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Wolseley 4-44 (1953) - eines der schönsten englischen Serienfahrzeuge - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bentley Mk VI Graber (1953) - ein Faux-Cabriolet mit grösserer Rundumverglasung von Hermann Graber - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bristol 401 Ghia Aigle (1953) - sehr elegantes Coupé von Ghia-Aigle - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bristol 401 Ghia Aigle (1953) - eine der schönsten Schöpfungen am Salon - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bristol 401 Coupé (1953) - formvollendet - gezeichnet von Michelotti, karossiert durch Ghia Aigle - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bristol 401 Coupé (1953) - Interieur- gezeichnet von Michelotti, karossiert durch Ghia Aigle - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Cunningham Vignale (1953) - das schön gearbeitete Interieur - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Daimler Express II (1953) - strenges Interieur - gestaltet von Hooper - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 1900 (1953) - mit einer Flüssigkeitskupplung ausgerüstet - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12M (1953) - Heckansicht des von Langenthal eingekleideten Cabriolets - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Ford Taunus 12M (1953) - in vornehmer dunkler Farbgebung - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Goliath  (1953) - erhielt ein vollsynchronisiertes Viergang-Getriebe und weitere Verfeinerungen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lloyd LP 400 (1953) - im Vergleich zum Vorgänger bedeutet präsentabler geworden - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Mercedes-Benz 300 SL (1953) - wie im Dornröschenschlaf - wurde jeweils über Nacht abgedeckt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Mercedes-Benz 300 S (1953) - neben zwei anderen Varianten war dieses tiefgrüne Coupé zu sehen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Hansa 2400 (1953) - Hochleistungs-Tourenwagen mit Kamm-Heck - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Auto Union-DKW Cabriolet (1953) - mit diversen Änderungen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Gutbrod Coupé (1953) - mit Einspritzung - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Saab 92 (1953) - mit Zweitaktmotor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Singer SM (1953) - Interieur des von Michelotti gezeichneten und von Ghia Aigle gebauten Coupés - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Singer SM (1953) - mit Karosserie gezeichnet von Michelotti, gebaut von Ghia Aigle - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Skoda 1200 (1953) - mit Pontonform - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
VW Käfer (1953) - erstmals in der Schweiz mit Synchrongetriebe und weiteren Verbesserungen gezeigt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
DKW Lieferwagen (1953) - praktisch und für Handwerker ideal - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Morris Minor (1953) - Schnittmodell, man beachte den Hängeventilmotor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Alvis Three Litre (1953) - der Reihen-Sechszylindermotor wird zur Schau gestellt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Aston Martin DB2 (1953) - der 2,5-Liter-Motor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Cunningham  (1953) - Vignale-Eleganz auf amerikanischem Chassis - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Cunningham  (1953) - das geschlossene Cabriolet von Vignale - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Cunningham Vignale (1953) - Frontpartie des eleganten Aufbaus von Vignale auf Cunningham-Chassis - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Jaguar MK VII Beutler (1953) - Beutler-Cabriolet auf Jaguar-Basis - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Nash-Healey Coupé (1953) - das Coupé war eine von wenigen echten Neuerscheinungen am Salon - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Nash-Healey Coupé (1953) - die elegante Schöpfung von Pininfarina feiert in Genf Premiere - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Austin A40 Somerset (1953) - ein vorteilhafter Engländer angesichts der Dimensionen und des Preises - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Delahaye Type 235 (1953) - Lenkrad und Armaturenbrett - aufgenommen am Genfer Automobilsalon 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Bentley Mk VI Graber (1953) - Interieur des Graber-Cabriolets, das auf dem Automobilsalon von 1953 ausgestellt wurde (© Archiv Automobil Revue)
Bentley Mk VI Graber (1953) - Interieur eines Cabriolets auf Mk-IV-Basis, ausgestellt auf dem Genfer Automobilsalon von 1953, gut sichtbar das Massgepäck (© Archiv Automobil Revue)
Bentley Continental (1953) - auf dem Genfer Automobilsalon von 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Rolls-Royce Hooper (1953) - Plexiglas-Wetterschutz, zusätzlich gab es auch noch eine Kamelhaardecke - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo Disco Volante (1953) - die Spiderversion, am Genfer Automobilsalon von 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 1900C (1953) - mit Worblaufen-Karosserie von F. Ramseier - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 8 V (1953) - am Genfer Autosalon von 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 8 V (1953) - am Genfer Autosalon von 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat 8 V (1953) - ausgestellt am Genfer Autosalon 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia B53 (1953) - mit schön gestaltetem viertürigen Aufbau von Pininfarina - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia Coupé Beutler (1953) - mit schlanken Fensterpfosten, gestaltet von den Gebr. Beutler - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Lancia Aurelia (1953) - Interieur des offenen Lancia von Pininfarina - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Moretti Competizione (1953) - mit Vierzylindermotor und Karosserie von Motta - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Siata 208 CS (1953) - ausgestellt am Genfer Automobilsalon 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Siata 208 CS (1953) - das Siata Coupé neben einem Spider am Genfer Autosalon 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Messerschmitt FK 175 (1953) - am Genfer Autosalon 1953 - Vater und Sohn haben Platz (© Archiv Automobil Revue)
Messerschmitt FK 175 (1953) - am Genfer Autosalon 1953 - Frontansicht (© Archiv Automobil Revue)
Messerschmitt FK 175 (1953) - am Genfer Autosalon 1953 - mit offener Plexiglaskuppel (© Archiv Automobil Revue)
Auch Wohnwagen und Reisemobile sind ausgestellt - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Der Stand der Automobil-Revue - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Garagenzubehör, hier eine Hebebühne mit einem VW Käfer und einem Morris Minor - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Michelin-Reifen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Engelbert-Reifen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Dunlop-Reifen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Continental-Reifen - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)
Castrol Schmierstoffe - am Automobilsalon in Genf 1953 (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.