Delage 1905–1954 - Haute Voiture

Erstellt am 26. August 2009
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Daniel Reinhard 
1
Archiv/Werk 
1

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine von diesen verschwundenen Marken ist Delage, die von 1905 bis 1954 Fahrzeuge produzierte. Von Anfang an mit fortschrittlicher Technologie brillierend und bei Renneinsätzen (Indianapolis 500 Meilen, Grand Prix France) erfolgreich, gewann Delage die Herzen (und Geldbeutel) der Kundschaft aus der Hautevolee. Delage wurde dann von Delahaye übernommen.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Auf das «a» seiner Unterschrift setzte Louis Delage einen horizontalen Strich – und Fans meinten, dass der Markenname «Delâge» zu schreiben sei. In den AR-Werksunterlagen figuriert die Marke aber konsequent in Grossbuchstaben und ohne Accent circonflexe. Wesentlich ist, dass Delage in der Exklusivitätsskala französischer Serienautos hinter Bugatti und Hispano-Suiza den dritten Platz belegte. Ingenieur Delage war Peugeot-Entwicklungsleiter, bevor er 1905 mit Kollege Augustin Legros in Levallois bei Paris zunächst Kleinwagen mit De-Dion-Einzylindermotor baute. Später kamen eigene Antriebsaggregate sowie Vierzylindermotoren von Ballot hinzu. Von Anfang an setzte Delage auf Renneinsätze, und deren Erfolge verhalfen der Marke rasch zu Ansehen und vollen Auftragsbüchern. Aufsehen erregte 1913 der mit 6,2-L-Vierzylindermotoren erzielte Doppelsieg beim Grand Prix de France, auf den 1914 der Gewinn der 500 Meilen von Indianapolis folgte.

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 2 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 2 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 2 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...