Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Austin-Healey 100S Sports-Racing Two-Seater (1955) - angeboten als Lot 11 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014 (© Bonhams, 2014)
Fotogalerie: Nur 1 von total 45 Fotos!
44 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Jaguar

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Jaguar Mk X 3.8 (1961-1964)
Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Jaguar Mk II 3.8 (1959-1967)
Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Jaguar S-Type 3.8 (1963-1968)
Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Jaguar E-Type 3.8 Serie 1 (1962-1964)
Coupé, 265 PS, 3781 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Jaguar E-Type 3.8 Serie 1 (1962-1964)
Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
 
Swiss Classic World Luzern 2017: Swiss Classic World 2017
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Bonhams Versteigerung vom 30. November 2014 - Euphorische Kaufstimmung an der Bond Street

    1. Dezember 2014
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bonhams 
    (45)
     
    45 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 45 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    44 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Auf 14:00 Greenwich Mean Time (GMT) am letzten Novembertag angesetzt war die Versteigerung, zu der Bonhams in ihr Londoner Hauptquartier an der Bond Street einlud. “Klein, aber fein”, war das Motto, denn gerade einmal 30 Fahrzeuge, darunter zwei Motorräder und ein Flugzeug, kamen unter den Hammer, darunter allerdings Raritäten, wie man sie nicht jeden Tag findet.

    Austin-Healey 100S Sports-Racing Two-Seater (1955) - angeboten als Lot 11 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Ausgezeichnetes Verkaufsergebnis

    Rund 12,7 Millionen britische Pfund (CHF 19,3 Millionen oder Euro 16 Millionen) für 30 Fahrzeuge sprechen eine deutliche Sprache. Im Schnitt wechselte ein Fahrzeug für £ 511’098 (CHF 772’334 oder Euro 642’647) den Besitzer. Von Schnäppchen kann man hier also nicht wirklich sprechen.

    83% der Lots konnten an den Mann gebracht werden, die erreichten Preise lagen grossteils über den Erwartungen. Da hatten die Bonhams-Mannen allen Grund zur Freude.

    Talbot AV 105 begehrt

    Beim als Aushängeschild der Versteigerung an der Bond Street gehandelte Talbot AV 105 von 1934 mit spannender Renngeschichte senkte sich der Hammer deutlich über dem bereits ambitiösen Schätzwert. £ 1’379’100 (CHF 2’083’996 oder Euro 1’734’062) bezahlte der Meistbietende für den vielfältig einsetzbaren Viersitzer.

    Talbot AV105 'Alpine Racer' (1934) - angeboten als Lot 19 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Damit dürfe dieser Talbot auch zu den am teuersten gehandelten Wagen dieser Marke gehören.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     

    Teure Flunder

    Viel Geld in die Hand nehmen musste auch der neue Besitzer des Porsche 908.02 von 1969.

    Porsche 908.02 'Flunder' Langheck Group 6 Racing Sports Prototype (1969) - angeboten als Lot 23 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Der offene Langstrecken-Prototyp mit dem Übernahmen “Flunder” trat ohne offiziellen Schätzwert an und konnte für £ 2,185 Millionen (CHF 3,30 Millionen, Euro 2,748 Millionen) veräussert werden.

    Überflieger, aber kein Über-Flieger

    Die grösste Überraschung der Versteigerung in London, zumindest wenn man die übertroffenen Erwartungen als Gradmesser nimmt, war aber ein Abarth-Simca von 1965. Statt der geschätzten £ 120’000 bis 160’000 wechselten immerhin £ 225’500 (CHF 340’759 oder Euro 283’540) den Besitzer.

    Abarth Simca 'Long-Nose World Champion' Coupe (1965) - angeboten als Lot 07 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Angesichts der Tatsache, dass der Wagen viele Jahre im Museum (Maranello Rosso Collection) stand und nur begrenzt fahrbar sowie deutlich “patiniert” ist, überrascht der Preis (vielleicht) noch mehr.

    Jaguar Mk2 3.8-Litre Sports Saloon (1963) - angeboten als Lot 18 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Dass auch Limousinen für Überraschungen gut sein können, zeigte der Jaguar Mk2 3.8 von 1963. Mit geschätzten £ 70’000 bis 80’000 wäre der “Jag” bereits über dem durchschnittlich erreichbaren Wert für einen typische Mk 2 gelegen, die erzielten £ 11’500 (CHF 171’513 oder Euro 142’713) dürften aber vermutlich sogar einen Versteigerungs-Rekord für die sicherlich attraktive Limousine bedeuten.

    Aston Martin 4.7-Litre DB4 Vantage Series V to DB4 GT Specification (1963) - angeboten als Lot 17 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Weniger überraschend war der hohe Preis, den der zum DB4 GT modifizierten Aston Martin DB 4 Vantage Series V von 1963 erzielte. Mit £ 673’500 (CHF 1,01 Millionen oder Euro 846’850) lag aber auch dieser Wagen rund 50% über dem Schätzwert.

    Austin-Healey 100 S scheinen einen Bonhams-Spezialität zu sein. Der angebotene Wagen aus dem Jahr 1955 wechselte auf Höhe des Schätzpreises für £ 673'500 (CHF 1,01 Millionen oder Euro 864'850) den Beistzer.

    Dass sich die Bieter mehr für Autos als für Flugzeuge interessierten, zeigte sich beim letzten Lot, einem Flugzeug namens “Miles M14A Hawk Trainer III” von 1939. Der Flieger erreichte mit 61% des Schätzpreises ein nur unterdurchschnittliches Ergebnis.

    Soll erfüllt bei Ferrari

    Die sechs Ferrari-Sportwagen, darunter der Dino 246 GT, den einst Elton John fuhr, ein Ferrari 365 GTB/4 Rennwagen, ein Ferrari 288 GTO , ein Ferrari 250 GT Coupé und ein Ferrari 330 GT 2+2 Series 1 lagen preislich hoch, aber im erwarteten Rahmen. Allerdings ist zu bemerken, dass der 288 GTO mit £ 1,51 Millionen (CHF 2,28 Millionen, Euro 1,9 Millionen) inzwischen deutlich über dem F40 gehandelt wird, was vor wenigen Jahren noch anders war. 

    Ferrari 275 GTB 'long-nose alloy' Berlinetta (1965) - für über 2 Millionen verkauft als Lot 5 an der Bond Street Versteigerung vom 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Das teuerste springende Pferd, ein Ferrari 275 GTB von 1965 mit langer Nase und Alluminiumkarosserie war erwartungsgemäss in der Lage, die hohen Erwartungen zu erfüllen und fand für £ 1,8 Millionen (CHF 2,75 Millionen oder Euro 2,29 Millionen) in einen neuen Stall.

    Fünfmal nicht genug

    Ein Sechstel der Fahrzeuge fand keinen neuen Besitzer, was angesichts der gehobenen Schätzpreise und wohl auch der noch höheren Erwartungen der Einlieferer nicht überraschen muss. Gleich beim ersten Auto, das unter den Hammer kam, einem Jaguar E Type Series 1 Roadster von 1964, musste der Auktionator “not sold” verkünden.

    Jaguar E-Type 'Series 1' 3.8-Litre Roadster (1964) - angeboten als Lot 01 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Normalerweise wäre dies ein schlechtes Omen für die ganze Versteigerung gewesen, doch es sollte bis zum 10. Lot dauern, bis die Bieter den Empfehlungen des Auktionshauses erneut nicht folgen wollten. Der verschmähte Wagen war ein Bentley R-Type Continental von 1953, für den ein nicht ganz siebenstelliger Schätzpreis angesetzt worden war.

    Mercedes Simplex 35HP Roi-des-Belges Tourer (1909) - angeboten als Lot 16 an der Bonhams Bond Street Versteigerung am 30. November 2014
    © Copyright / Fotograf: Bonhams

    Auch der hochinteressante Mercedes Simplex 35 HP Roi-des-Belges Tourer von 1909, das älteste Auto der Versteigerung, fand keinen genügend spendierwilligen Käufer und teilte sein Schicksal mit einem Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring von 1973 und dem ex-Schumacher Bentetton-Ford B191/191B Formel-1-Auto von 1991, das mit £ 240’000 bis 300’000 offensichtlich auch zu teuer war für die anwesende Bieterschaft.

    Verkaufsergebnisse

    Die folgende Tabelle zeigt alle angebotenen Fahrzeuge, deren Schätzpreise und die Verkaufspreise in £, Euro und CHF. Die Spalte “% Est” vergleicht die erzielten Verkaufspreise (inklusive Aufpreis/Kommission von 15/12%) mit dem mittleren Schätzpreis. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

    Lot Fahrzeug Jahr Est £ von Est £ bis VPreis £ VPreis CHF VPreis Eur % Est
    1 Jaguar E-Type 'Series 1' 3.8-Litre Roadster 1964 110000 140000  not sold
         
    2 Aston Martin DB2/4 MkII Coupé 1956 160000 200000 163900 247673 206085 0.91
    3 Dino 246 GT Coupé 1972 220000 280000 259100 391533 325789 1.04
    4 Bentley 4 1/2-Litre Tourer 1929 480000 560000 471900 713101 593360 0.91
    5 Ferrari 275 GTB 'Long-Nose Alloy' Berlinetta 1965 1500000 2000000 1821500 2752519 2290330 1.04
    6 Ferrari 365 GTB/4 Berlinette Competitizone Conversion 1969 350000 450000 449500 679251 565195 1.12
    7 Abarth Simca 'Long-Nose World Champion' 1965 120000 160000 225500 340759 283540 1.61
    8 Fiat-Abarth 1000SP Tipo SE04 Racing Sports-Prototype 1966 80000 120000 135900 205362 170878 1.36
    9 Porsche 959 Komfort Coupé 1988 400000 500000 505500 763875 635609 1.12
    10 Bentley R-Type Continental 4½ -Litre Sports Saloon 1953 880000 960000  not sold      
    11 Austin-Healey 100S 1955 600000 800000 673500 1017744 846850 0.96
    12 Austin 12/4 Landaulet 'Flashlot' Taxicab 1938 22000 26000 24150 36493 30365 1.01
    14 Brough superior 986cm3 SS100 ‘Alpine Grand Sports’ 1929 270000 320000 315100 476156 396202 1.07
    15 Vincent 998 cm3 Black Shadow Series C 1950 70000 90000 63100 95352 79341 0.79
    16 Mercedes Simplex 35hp Roi-des-Belges Tourer 1909 380000 540000  not sold      
    17 Aston Martin 4.7-Litre DB4 Vantage Series V 1963 400000 500000 673500 1017744 846850 1.5
    18 Jaguar Mk2 3.8-Litre Sports Saloon 1963 70000 80000 113500 171513 142713 1.51
    19 Talbot AV105 'Alpine Racer' 1934 800000 1200000 1379100 2083996 1734062 1.38
    20 Ferrari 330GT 2+2 'Series 1' Berlinetta 1964 160000 180000 208700 315372 262416 1.23
    21 Rolls-Royce 40/50hp Silver Ghost Tourer 1912 400000 500000 303900 459231 382119 0.68
    22 Porsche 911 Carrera RS Touring Coupé 1973 550000 650000  not sold      
    23 Porsche 908.02 'Flunder' Langheck Group 6 Racing Sports-Prototype 1969     2185500 3302569 2748019  
    24 Ferrari 288 GTO 1985 1400000 1600000 1513500 2287092 1903055 1.01
    25 Jaguar XK 120 Coupé 1951 120000 150000 208700 315372 262416 1.55
    26 Ferrari 250 GT Coupé 1959 310000 360000 399100 603091 501823 1.19
    27 Aston Martin Vantage Le Mans V600 Coupé 2000 250000 300000 348700 526930 438450 1.27
    28 Benetton-Ford B191/191B Formula 1 1991 240000 300000  not sold      
    29 Aston Martin DB2/4 'Mark I' Sports Saloon 1954 140000 170000 158300 239211 199044 1.02
    30 Porsche 356A 1600 Super Cabriolet 1959 110000 130000 130300 196899 163837 1.09
    31 Miles M14A Hawk Trainer III (Magister) 1939 60000 90000 46000 69511 57839 0.61

     

    Alle 45 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Jaguar

    Artikelsammlungen zum Thema

    Versteigerungs-/Auktionsberichte

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Jaguar Mk X 3.8 (1961-1964)
    Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Jaguar Mk II 3.8 (1959-1967)
    Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Jaguar S-Type 3.8 (1963-1968)
    Limousine, viertürig, 220 PS, 3781 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Jaguar E-Type 3.8 Serie 1 (1962-1964)
    Coupé, 265 PS, 3781 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Jaguar E-Type 3.8 Serie 1 (1962-1964)
    Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3