Bonhams-Versteigerung am Goodwood Festival of Speed 2018 - Rekordpreis für Aston, wenig Interesse an Hyper-Sportwagen

Erstellt am 14. Juli 2018
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
162
MarcWillmot.com - Courtesy Bonhams 
13
Jarrots.com - Courtesy Bonhams 
2
Carolina Romare - Courtesy Bonhams 
1
Jens Juncker - Courtesy Bonhams 
1

Es waren sicherlich finanzkräftige Leute vor Ort, als bei Bonhams am 13. Juli 2018 der Hammer über mehr als 80 Fahrzeugen gehoben wurde. Das Goodwood Festival of Speed bildete genau den richtigen Rahmen, um höchstpreisige und besondere Klassiker zu versteigern.
Von den 83 angebotenen Wagen (ein Ferrari 365 GTB/4 Daytona und ein Lamborghini Murciélago waren noch vor Veranstaltungsbeginn zurückgezogen worden, konnten deren 54 verkauft werden, was eine Verkaufsquote von 65 Prozent bedeutete.


Aston Martin DB4 GT Zagato (2 VEV) (1961) - als Lot 335 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Insgesamt wurden fast £ 39 Millionen (EUR 44 Millionen, CHF 52 Millionen) geboten, die aufsummierten Verkaufspreise für die Autos (inkl. Kommission/Aufpreis) ergaben £ 31’860’101 (EUR 36 Millionen, CHF 42,4 Millionen). Pro Wagen wurden also im Schnitt £ 590’000 (EUR 667’000, CHF 785’000) bezahlt. Allerdings verfälschen wenige sehr teure Klassiker den Durchschnitt beträchtlich.

Neben den Autos gab es auch noch einige Automobilia und Technik-Komponenten zu kaufen, dieses sind in diesem Artikel nicht berücksichtigt.

“2 VEV” zum Rekordpreis verkauft

Sicherlich das am meisten diskutierte Auto der Versteigerung im Vorfeld war der Aston Martin DB4 GT Zagato von 1961, den einst Jim Clark als Quasi-Werkswagen mit einigem Erfolg fuhr. Angesichts der in den Himmel steigenden GTO-Preise konnte erwartet werden, dass auch die in noch geringer Anzahl entstandenen wunderschönen Zagato-DB4s immer wertvoller werden dürften, einen Schätzpreis nannte Bonhams hier allerdings nicht.


Aston Martin DB4 GT Zagato (2 VEV) (1961) - als Lot 335 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nun, wer einen hohen Preis vermutete, lag richtig. Mit £ 10’018’500 (CHF 13'408'395 oder EUR 11’392’094) ist der Aston der teuerste britische Wagen, der je an einer europäischen Versteigerung verkauft wurde.

Surtees BMW 507 in neuen Händen

£ 2 bis 2,5 Millionen hatten die Bonhams-Spezialisten im Vorfeld für den BMW 507 des verstorbenen F1-Weltmeisters John Surtees geschätzt. Der Wagen ist nicht nur unrestauriert, sondern weist auch noch eine besonders sportliche Spezifikation (mit Scheibenbremsen rundum) auf. Den besonderen Status dieses Wagens würdigten auch die Bieter.


BMW 507 Roadster with Hardtop (1957) - als Lot 330 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nach einem langen Kampf erhielt ein europäischer Käufer den Zuschlag und bezahlte mit £ 3’809’500 (CHF 5'066'635 oder EUR 4’304’735) nicht nur 65 Prozent mehr als erwartet wurde, sondern stellte damit auch noch einen weltweiten Auktionsrekord für diesen Fahrzeugtyp ein.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Chevrolet Corvette C1 (1957)
Mercedes-Benz 190 SL (1960)
Ford Escort RS 2000 (1974)
Alfa Romeo Giulia 1600 Spider (1963)
+41 (0)31 / 819 61 61
Toffen, Schweiz

Gutes Ergebnis bei den Vorkriegsklassikern

Vier Fünftel der Vorkriegs-Klassiker konnten verkauft werden, im Schnitt wurden über 91 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten. Der Überflieger war, wie erwartet, der Alfa Romeo Tipo B Grand Prix Monoposto von 1932/1934, der mit £ 4’593'500 zwar etwas unter den Erwartungen verkauft wurde, aber immer noch einen stolzen Preis erzielte.


Alfa Romeo Tipo B Grand Prix Monoposto (1932) - als Lot 352 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Am stärksten über Schätzwert wurde einer der drei Brough Superior verkauft. Dabei handelte es sich um die günstig eingeschätzte Limousine 4 1/2-Litre V12 Sports Saloon von1938.


Brough Superior 3.5-Litre Saloon Coachwork by W C Atcherley (1937) - als Lot 327 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nicht verkauft wurden ein Bentley 3 Litre Speed von 1926, ein weiterer Bentley Speed Six von 1929 und der rare Marendaz Special 13/70 HP von 1936.

Fünfzigerjahre nicht gefragt

Überraschend wenig Nachfrage gab es für die Autos aus den Fünfzigerjahren. Von 14 Fahrzeugen der Jahrgänge 1951 bis 1960 wurden nur gerade vier erfolgreich zugeschlagen, darunter der bereits erwähnte BMW 507.


AC Ace Roadster (1954) - als Lot 354 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls einen neuen Besitzer fand - zu einem sehr guten Preis - ein AC Ace von 1954 (Verkaufspreis £ 404’700), ein Alfa Romeo 2000 Touring Spider von 1959 (£ 70’940) und ein Ferrari 250 GT Coupé Pininfarina von 1960 (£ 583’900). Da lief es für die Sechzigerjahre mit einer Verkaufsquote von fast 80 Prozent deutlich besser.

Kein Herz für moderne Hyper-Sportwagen

Offenbar waren die Bieter in Goodwood nicht auf moderne Supersportwagen aus.


Pagani Huayra Coupé (2016) - als Lot 378 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Sowohl der Pagani Huayra von 2016 (Höchstgebot £ 1,1 Millionen), als auch der McLaren P1 von 2014 (£ 1,1 Millionen) und der Aston Martin One-77 von 2011 (£ 1,5 Millionen) blieben unverkauft stehen.


Bugatti Veyron Super Sport Coupé (2012) - als Lot 348 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Immerhin fand der ebenfalls angebotene Bugatti Veyron Super Sport von 2012 für £ 2,045’000 einen neuen Besitzer und rettete der Ehre der modernen Performance-Sportwagen.

Film- und TV-Autos gefragt

Sehr gefragt waren dafür die Autos mit Film- und TV-Serien-Karriere. Den Anfang machte ein Porsche 911 S von 1977 in der Farbe Jägergrün.


Porsche 911 S Coupé (1977) - auf der Oresund-Brücke, wie in der TV-Serie - als Lot 301 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Jens Juncker - Courtesy Bonhams

Er wurde in der kultigen Fernsehserie “Bron/Broen”, besser bekannt bei uns als “The Bridge”, von der hübschen und besonderen Hauptdarstellerin gefahren und erzielte statt des Schätzwerts von £ 20’000 bis 30’000 einen Verkaufspreis von £ 141’500 (CHF 188’195 oder EUR 159’894), ein Preis der sicherlich deutlich über dem normalen Wert eines G-Modell-911S lag.


Porsche 911 S Coupé (1977) - Sofia Helin als Saga Norén in der Fernsehserie "Bridge" - als Lot 301 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Carolina Romare - Courtesy Bonhams

Selbst wenn bereits einiges an Optimismus in den Schätzwerten mitläuft, lassen Bieter noch mehr Geld liegen. Jedenfalls wurde der Aston Martin DB5 von 1965, den Pierce Brosnan im James-Bond-Film “Golden Eye” fuhr für stolze £ 1’961’500 (CHF 2’608'795 oder EUR 2'216'495) verkauft, rund 40 Prozent über dem mittleren Estimate.


Aston Martin DB5 Sports Saloon (1965) - als Lot 370 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: MarcWillmot.com - Courtesy Bonhams

Und noch einen weiteres Filmauto gab es zu ersteigern. Dabei handelte es sich um einen der zehn für den James-Bond-Film “Spectre” gebauten Land Rover Defender, ausgerüstet mit allen Zutaten, die einem Stuntman wichtig sind.


Land Rover Defender SVX 'Spectre' 4X4 Utility (2014) - als Lot 379 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Statt der erwarteten £ 220’00 bis 250’000 wurden £ 365'500 (CHF 486’115 oder EUR 413’014) bezahlt, also locker 50 Prozent mehr als erwartet.

Wenig Interesse an Exotischem?

Das Angebot von Bonhams erhielt einige Rosinen für den Exoten-Freund. So wurde als Lot 341 ein allradangetriebener Jensen FF von 1968 angeboten, der aber nicht über ein Höchstgebot von £ 60’000 herauskam.


Jensen FF MKI Coupé (1968) - als Lot 341 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Auch beim Lancia Appia von 1954 wollten die Bieter nicht über £ 55’000 gehen und beim TVR Vixen von 1972 mussten £ 13’225 reichten für einen Kauf.


Delorean DMC12 Coupé (1981) - als Lot 304 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Für einen DeLorean DMC-12 von 1981 wurden immerhin £ 28’750 bezahlt, während der gepanzerte Jaguar XJ8 LWB von 2010, in desssen Fond einst Margareth Thatcher und David Cameron telefonierten, keinen neuen Besitzer fand.


Jaguar XJ8 LWB 'Armoured' Saloon ex-Thatcher (2010) - als Lot 381 an der Bonhams Festival of Speed Versteigerung am 15. Juli 2018
Copyright / Fotograf: Bonhams

Insgesamt dürfte Bonhams mehr als zufrieden gewesen sein mit dem Ausgang der Versteigerung. Schliesslich kann man nicht jeden Tag gleich mehrere Klassiker im Millionenbereich verkaufen.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen und Höchsttgeboten in £, sowie Verkaufspreisen (inkl. Kommission/Aufpreis) in £, EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgt zum Tageskurs (1 £ = 1.13 EUR, 1 £ = 1.33 CHF). Die Spalte “NoR” kennzeichnet ohne Mindestpreis angebotene Fahrzeuge mit “ja”. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr £ Est von £ Est bis £ HG £ VP CHF VP EUR VP % Est S
301 Porsche 911 S Coupé 1977 20'000 30'000 125'000 141'500 188'195 159'894
+466%
V
302 Mini Cooper 'S' 3-Door Hatch 2018 20'000 30'000 25'000 28'750 38'237 32'487
+15%
V
303 Triumph TR6 Roadster 1969 14'000 18'000 10'000 11'500 15'295 12'994
-28.12%
V
304 DeLorean DMC12 Coupé 1981 25'000 30'000 25'000 28'750 38'237 32'487
+4.55%
V
305 Alfa Romeo Giulia 1600 Spider 1964 48'000 55'000 70'000 79'900 106'267 90'286
+55.15%
V
306 Rolls-Royce 40/50hp Silver Ghost Alpine Eagle Tourer 1920 150'000 180'000 180'000 203'100 270'123 229'502
+23.09%
V
307 Dino 246 GTS 1973 250'000 300'000 230'000
N
308 Bugatti Type 44 Tourer 1928 320'000 400'000 220'000 247'900 329'707 280'127
-31.14%
V
309 Alfa Romeo Giulia Sprint Coupé 1962 30'000 40'000 36'000 41'400 55'062 46'781
+18.29%
V
310 Land Rover 90 V8 4x4 Utility 1985 3500 5000 15'500 17'825 23'707 20'142
+319.41%
V
311 Range Rover 4x4 Estate 1972 26'000 34'000 31'500 36'225 48'179 40'934
+20.75%
V
312 Aston Martin DB5 4.3-Litre Sports Saloon 1964 440'000 520'000 400'000 449'500 597'835 507'934
-6.35%
V
314 Aston Martin DB6 4.5-Litre Sports Saloon to Vantage Specification 1967 180'000 240'000 180'000 203'100 270'123 229'502
-3.29%
V
315 Sunbeam Alpine Series V Roadster 1967 7000 10'000 10'500 12'075 16'059 13'644
+42.06%
V
316 TVR Vixen S3 Coupé 1972 10'000 15'000 11'500 13'225 17'589 14'944
+5.8%
V
317 Ferrari 330 GT 2+2 'Series 1' Coupé 1964 140'000 180'000 140'000 158'300 210'539 178'878
-1.06%
V
318 Aston Martin Vanquish S Coupé 2017 110'000 140'000 145'000 163'900 217'987 185'206
+31.12%
V
319 Porsche 911 S 2.4-Litre Coupé 1972 100'000 140'000 147'500 166'700 221'711 188'370
+38.92%
V
320 Land Rover 80" Series I 4x4 Utility 1963 10'000 15'000 21'000 24'150 32'119 27'289
+93.2%
V
321 Land Rover Defender 110 XS Double Cab 4x4 Pickup 2015 18'000 24'000 29'500 33'925 45'120 38'335
+61.55%
V
322 Rolls-Royce Dawn Convertible 2018 190'000 230'000 210'000 236'700 314'811 267'471
+12.71%
V
325 Brough Superior 4.2-Litre 'Dual Purpose' Drophead Coupé 1935 100'000 150'000 70'000 79'900 106'267 90'286
-36.08%
V
326 Brough Superior 4 1/2-Litre V12 Sports Saloon 1938 15'000 25'000 45'000 51'750 68'827 58'477
+158.75%
V
327 Brough Superior 3 1/2-Litre Saloon 1937 25'000 35'000 28'000 32'200 42'826 36'386
+7.33%
V
328 Bentley R-Type Continental Sports Saloon 1951 750'000 950'000 690'000
N
329 Mercedes-Benz 300 Cabriolet 1953 220'000 280'000 200'000
N
330 BMW 507 Roadster with Hardtop 1957 2'000'000 2'500'000 3'400'000 3'809'500 5'066'635 4'304'735
+69.31%
V
331 Ford Lotus Cortina MkI Competition Saloon 1965 200'000 250'000 170'000 191'900 255'227 216'846
-14.71%
V
332 Jaguar E-Type Series 1 'Flat Floor' 3.8-Litre Roadster 1961 380'000 440'000 340'000
N
333 Porsche 911 Type 993 Turbo Coupé 1996 90'000 110'000 102'500 116'300 154'679 131'419
+16.3%
V
334 Ferrari Dino 246GT Berlinetta Project 1972 100'000 130'000 125'000 141'500 188'195 159'894
+23.04%
V
335 Aston Martin DB4 GT ZAGATO ('MP209' -"2 VEV") 1961 9'000'000 10'081'500 13'408'395 11'392'094
V
336 March 84G-Chevrolet Group C/GTP Sports Prototype 1984 180'000 230'000 140'000 158'300 210'539 178'878
-22.78%
V
337 Aston Martin DB6 Vantage Volante 1967 450'000 550'000 400'000 450'000 598'500 508'499
-10%
V
338 Ferrari 365 GTB/4 'Daytona' Berlinetta 1970 580'000 640'000
Z
339 AC 16/70hp March Special Sports Tourer 1936 90'000 120'000 95'000 107'900 143'507 121'926
+2.76%
V
340 Bentley Speed Six 'Le Mans Replica' Tourer 1929 800'000 1'000'000 700'000
N
341 Jensen FF MkI Coupé 1968 80'000 120'000 60'000
N
342 Ferrari 250 GT Coupé 1960 550'000 650'000 520'000 583'900 776'587 659'806
-2.68%
V
343 Chevron B8 Coupé 1968 250'000 300'000 230'000
N
344 Austin-Healey 100S Sports Racing Two-Seater 1955 580'000 640'000 520'000
N
345 Jaguar E-Type Series I 'Flat Floor' 3.8-Litre Roadster 1961 160'000 200'000 145'000 163'900 217'987 185'206
-8.94%
V
346 McLaren MP4-12C Coupé 2012 100'000 150'000 92'000 104'166 138'540 117'707
-16.67%
V
347 McLaren P1 Coupé 2014 1'300'000 1'700'000 1'100'000
N
348 Bugatti Veyron Super Sport Coupé 2012 1'700'000 1'800'000 1'825'000 2'045'500 2'720'515 2'311'415
+16.89%
V
349 Aston Martin One-77 Q-Series Coupé 2011 1'650'000 1'800'000 1'500'000
N
350 Bugatti Type 40 Grand Sport 1928 300'000 350'000 290'000 326'300 433'979 368'718
+0.4%
V
351 Ford Lotus Cortina MkII Competition Saloon 1967 100'000 150'000 95'000 107'900 143'507 121'926
-13.68%
V
352 Alfa Romeo Tipo B Grand Prix Monoposto (32/34) 1932 4'500'000 5'000'000 4'100'000 4'593'500 6'109'355 5'190'654
-3.29%
V
353 Bentley 3-Litre Speed Model Sports Tourer 1926 380'000 420'000 350'000
N
354 AC Ace Roadster 1954 380'000 480'000 360'000 404'700 538'251 457'310
-5.88%
V
355 Lancia Appia Saloon 1954 70'000 80'000 55'000
N
356 Aston Martin V12 Vantage RS Coupé Prototype 2007 400'000 500'000 320'000
N
357 Aston Martin DB4 GT 1960 2'300'000 2'500'000 2'150'000
N
358 Aston Martin V8 Vantage 'X-Pack' Sports Saloon 1989 340'000 370'000 350'000 393'500 523'355 444'654
+10.85%
V
359 Bentley 4½-Litre Supercharged Tourer 1931 2'000'000 2'500'000 1'800'000 2'017'500 2'683'275 2'279'775
-10.33%
V
360 Ferrari 308 GTS Quattrovalvole Targa Coupé 1985 75'000 90'000 60'000 68'700 91'371 77'630
-16.73%
V
361 Jaguar XK120 3.8-Litre Roadster 1951 75'000 85'000 65'000
N
362 Mercedes-Benz 300 SE 'Fintail' Competition Saloon 1964 38'000 44'000 32'000 36'800 48'944 41'583
-10.24%
V
363 Morgan Plus 4 2.1-Litre Competition Roadster 1959 55'000 65'000 45'000
N
364 Jaguar XK140 Coupé 1956 50'000 70'000 40'000
N
365 Ferrari Dino 246 GT Coupé 1973 190'000 240'000 177'000 199'740 265'654 225'706
-7.1%
V
366 Alfa Romeo 6C 1500 Sport Tourer 1929 180'000 240'000 180'000 203'100 270'123 229'502
-3.29%
V
367 Marendaz Special 13/70hp Sports Tourer 1936 70'000 80'000 58'000
N
368 Ferrari 575 Maranello F1 2003 70'000 80'000 62'000 70'940 94'350 80'162
-5.41%
V
369 Bentley 4½-Litre Tourer 1928 250'000 280'000 190'000 214'300 285'019 242'158
-19.13%
V
370 Aston Martin DB5 Sports Saloon 1965 1'200'000 1'600'000 1'750'000 1'961'500 2'608'795 2'216'495
+40.11%
V
371 Lamborghini Murciélago LP 670-4 Super Veloce Coupé 2009 330'000 380'000
Z
372 Ferrari 208 GTB 1981 45'000 50'000 35'000
N
373 Ford Lotus Cortina Competition 1965 30'000 40'000 28'000 32'200 42'826 36'386
-8%
V
374 Ferrari Testarossa Coupé 1991 80'000 100'000 65'000
N
375 Porsche 911/997 Turbo S Cabriolet 2007 60'000 70'000 52'000
N
376 Porsche 911 Type 996 Turbo S Coupé 2005 60'000 70'000 52'000
N
377 Jaguar E-Type Series 2 Roadster 1970 100'000 120'000 70'000
N
378 Pagani Huayra Coupé 2016 1'300'000 1'600'000 1'100'000
N
379 Land Rover Defender SVX 'Spectre' 4x4 Utility 2014 220'000 250'000 325'000 365'500 486'115 413'014
+55.53%
V
380 Mercedes-Benz 220 SE 'Ponton' Competition Saloon 1958 38'000 44'000 30'000
N
381 Jaguar XJ8 LWB 'Armoured' Saloon 2010 25'000 35'000 23'500
N
382 Mercedes-Benz 190 SL Roadster 1962 100'000 120'000 140'000 158'300 210'539 178'878
+43.91%
V
383 Bentley Series 3 Continental Two-door Saloon 1964 80'000 90'000 110'000 124'700 165'851 140'911
+46.71%
V
384 Porsche 911 Type 993 Carrera Cup Competition Coupé 1995 180'000 220'000 150'000
N
385 Ferrari 550 Maranello Coupé 1997 90'000 120'000 82'000 93'340 124'142 105'474
-11.1%
V
386 Jaguar XK140 Drophead Coupé 1955 120'000 140'000 110'000
N
387 Alfa Romeo 2000 Spider 1959 65'000 75'000 62'000 70'940 94'350 80'162
+1.34%
V
388 Morris Mini Cooper 970 'S' Sports Saloon 1965 50'000 60'000 48'000
N
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 150 PS, 3168 cm3
Coupé, 160 PS, 1991 cm3
Targa, 160 PS, 1991 cm3
Coupé, 170 PS, 1991 cm3
Targa, 170 PS, 1991 cm3
Coupé, 180 PS, 2195 cm3
Targa, 180 PS, 2195 cm3
Coupé, 190 PS, 2341 cm3
Targa, 190 PS, 2341 cm3
Coupé, 175 PS, 2687 cm3
Targa, 175 PS, 2687 cm3
Coupé, 302 PS, 3670 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.