Bonhams Goodwood Revival Versteigerung 2022 – SLR im Plus, Exoten im Minus

Erstellt am 18. September 2022
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
125
MGA Twin-Cam Roadster (1959) - als Lot 302 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Lotus Elan S2 Convertible (1967) - als Lot 303 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Standard Ten 1.5-Litre Competition Saloon (1955) - als Lot 304 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Bentley 4¼-Litre Vanden Plas-style Tourer (1939) - als Lot 305 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Bentley 3-Litre Saloon (1923) - als Lot 306 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Ferrari Testarossa 'Monospecchio' Coupé (1985) - als Lot 307 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

115 Autos, ein Traktor und ein Boot sowie viele Automobilia versteigerte Bonhams anlässlich des Goodwood Revivals am 17. September 2022 in Chichester im Süden Englands. Etwas mehr als fünf Stunden dauerte der Verkauf der Fahrzeuge, die zusammen für £ 11,2 Millionen Umsatz (inkl. Komission/Aufpreis) sorgten. 15 Prozent der Fahrzeuge waren ohne Mindestpreis angeboten worden. Der Verkaufsquote betrug 68 Prozent. Im Schnitt wurden 88 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten.

Britische Dominanz

Von den 117 Fahrzeugen stammten über 70 Prozent aus Grossbritannien. Am stärksten vertreten waren Aston Martin (16 Autos), gefolgt von Jaguar (15). Von allen anderen Marken kamen einstellige Mengen unter den Hammer, am meisten von Rolls-Royce (8), Bentley (7) und Porsche (6).

Bild Bentley 4¼-Litre Vanden Plas-style Tourer (1939) - als Lot 305 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Bentley 4¼-Litre Vanden Plas-style Tourer (1939) - als Lot 305 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Unter den 44 Marken fanden sich auch einige Exoten, etwa Elva, Voisin oder Atalanta.

SLR doppelt unterschätzt

Die Überraschungen des Tages für Bonhams müssen die beiden Mercedes-Benz SLR gewesen sein. Angeboten wurden ein Coupé von 2007 und ein Roadster von 2009, beide mit sehr wenig Kilometern auf dem Tacho und seit längerer Zeit trocken gelagert.

Bild Mercedes-Benz SLR McLaren '722 Edition' Coupé (2007) - als Lot 348 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Mercedes-Benz SLR McLaren '722 Edition' Coupé (2007) - als Lot 348 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Offenbar schätzte Bonhams die Marktlage anders ein als die Interessenten. Die Schätzpreise lagen beim £ 180’000 bis 240’000 für das Coupé und £240’000 bis 320’000 für den Roadster, beide wurden ohne Mindestpreis angeboten.

Bild Mercedes-Benz SLR McLaren 722 S Roadster (2009) - als Lot 330 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Mercedes-Benz SLR McLaren 722 S Roadster (2009) - als Lot 330 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Die Nachfrage war deutlich lebhafter als erwartet, das Coupé wurde schliesslich für £ 632’500 (EUR 727’375, CHF 702’075) verkauft, der Roadster für £ 690’000 (EUR 793’500, CHF 765’900), also in beiden Fällen für mehr als das Doppelte des Schätzwerts.

Bild Fiat 500L Saloon (1972) - als Lot 317 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Fiat 500L Saloon (1972) - als Lot 317 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Ebenfalls deutlich höher bewertet als erwartet wurde ein Fiat 500 L von 1972, der für satte £ 20'125 (EUR 23'144, CHF 22'339) an einen neuen Liebhaber ging.

Angebote eines Zwischengas-Händlers
Land Rover 88 (1973)
Land Rover 88 (1973)
Aston Martin DB6 (1970)
Aston Martin DB6 (1970)
Bentley Continental R Coupé (1993)
Bentley Continental R Coupé (1993)
Aston Martin DB7 Vantage (2002)
Aston Martin DB7 Vantage (2002)
+41 62 788 79 20
Safenwil, Schweiz

Berühmter Aston Martin nicht verkauft

Da man ja auf dem Goodwood Circuit versteigerte, fanden sich auch viele Rennwagen im Angebot. Der vermutlich berühmteste Wagen war der Aston Martin DB3 Sports-Racing Two Seater von 1952, immerhin der Gewinner des Goodwood 9-Stunden-Rennens von 1952 mit Peter Collins und Pat Griffith am Steuer. Der Wagen war aber auch in Le Mans im Jahr 1952 und an der Mille Miglia im Jahr 1953 und erzielte den zweiten Platz bei den 12 Stunden von Sebring im Jahr 1953. Viel Renngeschichte für viel Geld: £ 2,8 bis 3,3 Millionen waren gefragt.

Bild Aston Martin DB3 Works Team Sports-Racing Two-Seater (1952) - als Lot 375 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Aston Martin DB3 Works Team Sports-Racing Two-Seater (1952) - als Lot 375 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Soweit wollten die Bieter allerdings nicht gehen, die Gebote starteten bei £1,5 Millionen und endeten nach ein paar Hunderterschritten bei £ 2,3 Millionen, was nicht für einen Verkauf ausreichte.

Bild Sunbeam 'Strasbourg' Grand Prix Racing Two-Seater (1922) - als Lot 358 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Sunbeam 'Strasbourg' Grand Prix Racing Two-Seater (1922) - als Lot 358 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Einen neuen Besitzer fand dafür der “Strasbourg” Sunbeam Grand Prix Racing Zweisitzer von 1922, der für £ 700’000 bis 800’000 im Katalog stand. Für £ 597’500 schliesslich wechselte der Wagen in eine neue Garage.

Bild Cooper Zerex-Oldsmobile 3.9-Litre (1964) - als Lot 390 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Cooper Zerex-Oldsmobile 3.9-Litre (1964) - als Lot 390 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Für den ex-Bruce McLaren Cooper Zerex-Oldsmobile 3,9 Litre von 1964 hatte Bonhams keinen Schätzwert genannt. Bezahlt wurden schliesslich £ 911’000.

Bild Lotus MK X Bristol Sports-racer (1955) - als Lot 346 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Lotus MK X Bristol Sports-racer (1955) - als Lot 346 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Viele Rennwagen kamen allerdings nicht über den gesetzten Mindestpreis heraus. Stehen blieben unter anderem Lotus MK X Bristol Sports-Racer von 1955 (£ 180’000) und ein Cooper Monaco-Climax Type 49 Sports-Racing Two-Seater von 1959 (£ 200’000). Einen neuen Besitzer fand dafür der Porsche 904 GTS von 1964, der für £ 614’200 vermittelt wurde.

Lieber jung als alt

Jüngere Autos waren begehrter als die frühen Fahrzeuge. Die Zahlen zeigen dies eindeutig. Von den Autos nach 1990 wurden 19 von 23 verkauft, von den 19 Vorkriegsfahrzeugen konnten nur sieben zugeschlagen werden.

Exotisches weniger gefragt

Die Nachfrage nach exotischen und einmaligen Autos war weniger gross als erwartet.

Bild MG EX234 Prototype Roadster (1965) - als Lot 406 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
MG EX234 Prototype Roadster (1965) - als Lot 406 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

So konnte der MG EX234 Pininfarina Prototyp von 1965 nicht an einen neuen Liebhaber übergeben werden, trotz einem Gebot von £ 65’000.

Bild Atalanta 4.3-Litre V12 Drophead Coupé (1938) - als Lot 386 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Atalanta 4.3-Litre V12 Drophead Coupé (1938) - als Lot 386 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Alle vier Atalanta blieben stehen. Die Marke Atalanta ist heute nur noch unter Insidern bekannt, was sicher daran liegt, dass in den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg nur rund zwei Dutzend Autos entstanden sind. Sie wurden teilweise durch einen eigenen Vierzylinder oder zugekaufte Lincoln V12-Motoren angetrieben.

Bild Atalanta 4.3-Litre V12 Coupé (1939) - als Lot 387 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Atalanta 4.3-Litre V12 Coupé (1939) - als Lot 387 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Sie zeichneten sich durch innovative Eigenschaften wie Einzelradaufhängungen rundum oder von innen verstellbare Dämpfer aus. Die Gebote für die historischen Fahrzeuge, darunter ein Drophead Coupé, ein Coupé und ein Chassis, lagen deutlich unter den Erwartungen und auch der erst 2019 entstandene “Bluebird Roadster” schnitt nicht besser ab.

Bild Vauxhall Chevette HSR Hatchback (1981) - als Lot 421 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Vauxhall Chevette HSR Hatchback (1981) - als Lot 421 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Die Ehre der Exoten, so könnte man sagen, rettete dann aber der Vauxhall Chevette HSR von 1981. Nur 33 Exemplare wurden von diesem in der Homologationsserie von 400 Autos 135 PS starken Wagen gebaut. Geschätzt waren £ 45’000 bis 60’000, das Höchstgebot landete bei £ 52’000, womit der schnelle Kompaktwagen für £ 59’800 (EUR 68’770, CHF 66’378) verkauft war.

Superklassiker mit gemischten Ergebnissen

Die teuren Edelklassiker, die oft den Hauptteil mancher Versteigerung ausmachen, waren in Goodwood zwar auch vertreten, aber mit deutlich geringerem Anteil.

Bild Aston Martin DB6 Mk2 Sports Saloon (1970) - als Lot 405 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Aston Martin DB6 Mk2 Sports Saloon (1970) - als Lot 405 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Mehrere Aston Martin der David-Brown-Ära kamen unter den Hammer, sie konnten alle verkauft werden und zwar durchaus im Rahmen der Erwartungen.

Bild Ferrari Testarossa 'Monospecchio' Coupé (1985) - als Lot 307 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Ferrari Testarossa 'Monospecchio' Coupé (1985) - als Lot 307 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022

Von Ferrari gab’s ebenfalls zwei Autos, der 365 GT4 2+2 erzielte £ 69’000, der Testarossa mit hochliegendem Spiegel von 1985 kam auf £ 93’150.
Einige der E-Types konnten nicht verkauft werden, der teuerste Wagen, ein Flat Floor Roadster von 1961 wurde für £ 149’500 (EUR 171’925, CHF 165’945) vermittelt, für £ 82’800 konnte man aber auch ein 1962er Coupé kaufen. Fünf der sechs XKs fanden neue Besitzer, allerdings in den meisten Fällen deutlich unterhalb des Estimates.

Die beiden frühen Porsche 911 konnten zu vernünftigen Preisen vermittelt werden, der einzige Porsche 356 aus der Pre-A-Ära wechselte für £ 184’000 die Hand.

Insgesamt lief die Versteigerung nicht schlecht, verschenkt wurde nichts und bei einem relativ geringen “No Limit”-Anteil darf auch die Verkaufsquote von 68 Prozent als akzeptabel gesehen werden. Einige der angebotenen und nicht verkauften Wagen werden sicherlich schon bald wieder erneut auf den Markt kommen.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr GBP Est von GBP Est bis GBP HG GBP VP CHF VP EUR VP % Est S
301 Porsche Diesel Junior Tractor 1959 15'000 20'000 12'500 14'375 15'956 16'531
-17.86%
V
302 MG A Twin-Cam Roadster 1959 30'000 40'000 22'500
N
303 Lotus Elan S2 Convertible 1967 20'000 30'000 23'000 26'450 29'359 30'417
+5.8%
V
304 Standard Ten 1.5-Litre Competition Saloon 1955 13'000 16'000 14'000 16'100 17'871 18'515
+11.03%
V
305 Bentley 4¼-Litre Vanden Plas-style Tourer 1939 100'000 140'000 120'000 138'000 153'180 158'700
+15%
V
306 Bentley 3-Litre Saloon 1923 200'000 250'000 180'000
N
307 Ferrari Testarossa 'Monospecchio' Coupé 1985 90'000 120'000 81'000 93'150 103'396 107'122
-11.29%
V

Möchten Sie alle Auktions-Ergebnisse sehen?

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch mit Ihrem Social Login anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)
Est = Estimate/Schätzwert, HG = Höchstgebot, VP = Verkaufspreis

Bilder zu diesem Artikel

MGA Twin-Cam Roadster (1959) - als Lot 302 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Lotus Elan S2 Convertible (1967) - als Lot 303 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Standard Ten 1.5-Litre Competition Saloon (1955) - als Lot 304 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Bentley 4¼-Litre Vanden Plas-style Tourer (1939) - als Lot 305 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Bentley 3-Litre Saloon (1923) - als Lot 306 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Ferrari Testarossa 'Monospecchio' Coupé (1985) - als Lot 307 angeboten an der Bonhams Goodwood Revival Versteigerung am 17. September 2022
Quelle:
Logo Quelle
von En******
20.09.2022 (20:46)
Antworten
Eigentlich schade, das der MG EX 234 immer wieder unter den Hammer kommt und nicht zum Fundus des British Motor Museum in Gaydon gehört. Dort wäre er als besonderer Exot sehr gut aufgehoben. Noch etwas zu einem anderen Exoten, der versteigert wurde, nämlich dem Chevette HSR. Nebst dem " plastic fantastic"- Bodykit hatten die 33 Fahrzeuge auch unter der Haube etwas mehr "kit"; sie waren mit 2 Dell'Orto-Doppelvergasern ausgerüstet, was die Leistung des niedrig verdichteten 2.3 Liter-Motors von 137 auf 152 PS brachte.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bonhams Goodwood Revival Auction
17. September 2022
Versteigerung von über 120 Autos und vielen Automobilia
Chichester (GB)
Loading...